PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Legehybriden in Süchteln



Wontolla
29.05.2014, 15:30
Wo kann man Lohmänner in Süchteln kaufen?

Clonk
29.05.2014, 15:38
Im Nachbarort gibt es einen der Lohmänner verkauft.
http://www.brasselers-bauernladen.de/index.html

Aber irgendwie verwundert es mich schon, dass du nach Hybridhühnern fragst.???

claudia61
29.05.2014, 15:58
ist das, weil in einer FB-gruppe jemand aus süchteln danach fragte?

Wontolla
29.05.2014, 16:07
Ich frage ja nicht für mich.

laila10
29.05.2014, 18:37
Hatte mich jetzt auch sehr gewundert.


Helga

Wontolla
29.05.2014, 20:13
Ich weiß nicht, was ihr immer habt. Sicher, ich mag die Haltung von Industriehybriden nicht. Das hindert mich aber nicht daran, mit dem Thema sachlich umzugehen.

123700


Kann ja nicht jeder so schöne Hühner haben ;)

Mato
30.05.2014, 11:39
Da gehts wohl eher um eine Ethik und da wird man schnell unsachlich.

Was in industrieller Haltung unvermeidlich zu scheint könnte man in privater Haltung vermeiden

Wontolla
30.05.2014, 12:56
Dass ich bei dem Thema unsachlich werde kannst Du vergessen. Ich gäbe mir dann doch eine Blöße, eine Angriffsfläche die sich vermeiden lässt. Spielt aber keine Rolle. Diese Unsachlichkeit wird mir ständig unterstellt. Dabei wird selten gelesen was ich schreibe.


Was in industrieller Haltung unvermeidlich zu scheint könnte man in privater Haltung vermeiden

Bei Industrie-Hybriden ist das nicht so einfach. Die bekommt man erst als Endprodukt. Bis dahin haben sie die komplette Aufzucht unter Industriebedingungen durchlaufen.

wampenhühner
30.05.2014, 18:12
Solche sind meine Küken,super geil.:laugh123730

Hühnerfuchs
30.05.2014, 18:44
Bei Industrie-Hybriden ist das nicht so einfach. Die bekommt man erst als Endprodukt. Bis dahin haben sie die komplette Aufzucht unter Industriebedingungen durchlaufen.
[/QUOTE]
Was heißt die bekommt man nur als Endprodukt?
Und was heißt "Industrie-Hybriden"? (Gibt es auch Hybriden vom Biobauern?) - oder muss das Wort Industrie dabei stehen um die Sache noch zu dramatisieren?

Sonst will ich hier nicht Öl ins Feuer gießen - Hybrid-Diskussionen gibt es hier ohnehin zum Bioschweine füttern:).

hagen320
30.05.2014, 19:29
Bei Industrie-Hybriden ist das nicht so einfach. Die bekommt man erst als Endprodukt. Bis dahin haben sie die komplette Aufzucht unter Industriebedingungen durchlaufen.

Stimmt nicht, wir haben im Nachbarort eine Brüterei die verkauft auch Eintagsküken von Hühnern, Putern, Enten und Gänsen. Übrigens mal ein Betrieb den ich uneingeschränkt empfehlen kann, eigene Elterntiere, Brutmaschine für 16000 Eier, Schlupfbrüter für 8000 Eier, alles super sauber und die Tiere sehen auch alle gut aus.

Wontolla
30.05.2014, 19:32
Wie soll ich das denn klarer ausdrücken. Schreibe ich nur Hybriden, gibt es gleich wieder Missverständnisse. Auch die Hybriden beim Biobauern sind Industriehybriden. Der zieht die nämlich auch nicht selbst auf. Der füttert und hält die nur etwas anders.
Endprodukt ist die Bezeichnung die der Hersteller dieser Hybriden für legereife Hennen verwendet. Hähne werden kein Endprodukt der Legehybridenproduktion.

Wontolla
30.05.2014, 19:39
Stimmt nicht, wir haben im Nachbarort eine Brüterei die verkauft auch Eintagsküken von Hühnern, Putern, Enten und Gänsen. Übrigens mal ein Betrieb den ich uneingeschränkt empfehlen kann, eigene Elterntiere, Brutmaschine für 16000 Eier, Schlupfbrüter für 8000 Eier, alles super sauber und die Tiere sehen auch alle gut aus.

Die Rede war von Legehybriden. Natürlich bekommt man auch Küken von Masthybriden. Dafür gibt es sogar ein eigenes Produkt, bei dem die Tiere nicht gar so schnell wachsen. Bei Legehybriden spielt das Aufzuchtmanagement eine ganz entscheidende Rolle für die spätere Legeleistung.

elja
30.05.2014, 19:43
bisher habe ich ja mangels Erfahrung noch nicht so viele Küken und Junghühner gesehen. Allerdings muss ich ehrlich sagen, dass die Küken und jungen Hühner, auch Enten und Gänse von dem Brüter/Aufzüchter/Händler, der jeden Monat auf dem Geflügelmarkt ist, um Klassen besser aussehen also so manches Tier, das von Privat dort angeboten wird. Ich denke, es gibt in beiden "Lagern" gewissenhafte und andere. Wenn es mir egal wäre, ob es ein Rassehuhn ist oder nicht, würde ich eher eins, das im Lack ist, von diesem Verkäufer kaufen als ein krank aussehendes oder heruntergekommenes Huhn von Privat.
@Wontolla, klar hast Du super schöne Hühner - und irgendwann will ich mal zwei Paduaner haben - ich finde sie rattenscharf.

Hühnerfuchs
30.05.2014, 19:45
Hagen ist mir zuvorgekommen, aber auch bei uns gibt es eine Brüterei (etwas größer als die von Hagen genannte)
wo die Biobauern und auch Kleinhalter die Eintagsküken kaufen und diese selbst bis zur Legereife aufziehen,(einige nehmen auch Hähnchen dazu und schlachten sie dann) natürlich sind das auch Hybriden, aber ich würde sie in diesem Fall zumindest nicht als Industriehybriden bezeichnen.

Das Problem mit den getöteten Hähnchen ist natürlich auch hier gegeben.....:-X, aber es ging mir hier nur um die Bezeichnung Industrie-Hybriden.

Hühnerfuchs
30.05.2014, 19:53
Wenn es mir egal wäre, ob es ein Rassehuhn ist oder nicht, würde ich eher eins, das im Lack ist, von diesem Verkäufer kaufen als ein krank aussehendes oder heruntergekommenes Huhn von Privat.

So ist es,und dann will man gar nicht mehr sehen wie es in seinen Ställen und Ausläufen aussieht:unsicher, ist denen
aber egal warum jemand seine Tiere kauft,aus Begeisterung oder aus Mitleid.
Eine Großbrüterei dagegen kann sich so etwas nicht erlauben,die wäre in kürzester Zeit zugesperrt bzw.pleite.

hagen320
30.05.2014, 19:54
Die Rede war von Legehybriden. Natürlich bekommt man auch Küken von Masthybriden.

Auch von den Legehybriden verkauft er Eintagsküken, die hat mein Vater dort immer geholt und selber groß gezogen. Dazu noch Hähne der Legehybriden, die sind eine super Alternatieve zu den Masthybriden.

Wontolla
30.05.2014, 20:02
Na meinetwegen, dann zeig doch mal ein Foto von den heranwachsenden Lohmännern.
Die Regel ist das jedenfalls nicht und mit diesen Ausnahmen wirst Du doch nicht beweisen wollen, wie die Produktion legereifer Legehybriden abläuft.

hagen320
30.05.2014, 20:18
Na meinetwegen, dann zeig doch mal ein Foto von den heranwachsenden Lohmännern.
Die Regel ist das jedenfalls nicht und mit diesen Ausnahmen wirst Du doch nicht beweisen wollen, wie die Produktion legereifer Legehybriden abläuft.

Das DU hier mal die Farge stellst wo man Hybriden kaufen kann :partytime dagegen hätte ich alles verwettet :yau
aber Du siehst ja das ich da nicht alleine bin, da wird gleich ein Faß auf gemacht :ahhh

Ein Bild kann ich Dir nur von meinen Küken zeigen, ich habe keinen Platz für die Lohmänner. Die eigenen 400 sprengen schon die Ställe. Ich habe noch genau 8 Hybriden und die auch nur um den Menschen zu zeigen wie eine zweijähriger Hybrid und ein zweijähriges Rassehuhn aus sieht. Ein weiterer Grund ist das, wie Du selber weißt, nicht so sonderlich schmecken, daher dürfen sie bis zum natürlichen Tod als Anschauungsobjekt rum laufen.

Hühnerfuchs
30.05.2014, 20:33
Na meinetwegen, dann zeig doch mal ein Foto von den heranwachsenden Lohmännern.
Die Regel ist das jedenfalls nicht und mit diesen Ausnahmen wirst Du doch nicht beweisen wollen, wie die Produktion legereifer Legehybriden abläuft.

Muss denn das ganze Leben nach REGELN ablaufen? sogar das Leben von Legehybriden?
Bei uns war das jedenfalls jahrelang die Regel dass man diese Legehybriden als Eintagsküken gekauft hat,und zwar gemischt bzw. unsortiert mit Hähnchen,es gab keine Ausfälle (außer die
durch Raubvögel - aber dafür kann das Huhn nichts) und die Legeleistung hat auch gestimmt,sogar die gebratenen Hähnchen waren super.
Das hat sich mit den Jahren geändert wo man auf Grund der beruflichen Situation nicht mehr die nötige Zeit hatte sich diese (schöne) Arbeit anzutun, das ist meiner Meinung nach der Grund dafür dass man heutzutage hauptsächlich legefertige Junghühner kauft und nicht die geheimnisumhüllte
Aufzucht dieser Hühner:roll.

Laura
30.05.2014, 20:56
Bei uns in der Gegend ist es die Regel, daß sich Kleinhalter ihre Legehennen selber aufziehen. Allerdings kann man sie nur von Ostern bis Juni kaufen. Da sie bei mir langsamer aufwachsen, legen sie auch erst später. Aber ansonsten normale, gesunde Hühner.
Ich denke, man kann die 8 Legehennen erkennen.
123751

Clonk
31.05.2014, 09:49
Na meinetwegen, dann zeig doch mal ein Foto von den heranwachsenden Lohmännern.

Hier hab ich ein Bild von meiner Paduaner Glucke, die ein paar Lohmann Küken adoptiert hat.:)
123767
Leider ein wenig unscharf.

Wontolla
31.05.2014, 10:34
Das sind aber keine Lohmänner.

Clonk
31.05.2014, 10:40
Die Küken schon. Es werden dann mal schwarze Lohmänner.:)
Und die Glucke stammt aus einen deiner Bruteier, die ich letztes Jahr bei E-Bay ersteigert hab.

hagen320
31.05.2014, 11:36
Und die Glucke stammt aus einen deiner Bruteier, die ich letztes Jahr bei E-Bay ersteigert hab.

Das ist ja wie ein stich ins Herz :apfel

Wontolla
31.05.2014, 20:34
Na ja, die wenigsten Hühnerhalter haben züchterische Ambitionen. Ich kann damit leben.