PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Legehybriden vs. Rassehühner



hühnchen2
18.05.2014, 18:10
Hallo liebe Forianer,

ich habe seit einigen Jahren zusätzlich zu meiner Rassegeflügelzucht ca. 25 Legehühner (weiße, schwarze und braune Legehybriden und einige Grünleger). Mir würde eine bunte Truppe von Rassehühnern natürlich besser gefallen als Lohmann-Hybriden. Ich füttere keinerlei Legemehl und habe von 25 Hühnern ca. 15 Eier/Tag. Denkt ihr dass ein bunter Haufen aus Rassehühnern das ersetzen könnte? Ich dachte an Araucana, Marans, Sulmtaler, Altsteirer, Sundheimer, Bresse, Welsumer, Italiener und Amrocks.

hagen320
18.05.2014, 18:26
25 Eier am Tag von Hybriden ist ja jämmerlich.
Was solllen die Rassetiere ersetzen? Die brauchen kein Legemehl und legen wohl ähnlich viel. Zumindest wirst Du dann Tiere haben die besser aus sehen und eine bessere Hühnersuppe geben.

Ernst
18.05.2014, 18:48
25 Eier am Tag von Hybriden ist ja jämmerlich.

Von 25 Eier pro Tag sprach ja auch keiner. Es ging um 15 Eier. Bei diesen Haltungsbedingungen, und dem Futter ist das ein durchaus akzeptables Ergebnis. Zumindest ist es unter diesen Bedingungen in keiner Weise jämmerlich.

hühnchen2
18.05.2014, 19:17
Ich bin mit den durchschnittlich 15 Eiern zufrieden, da ich absolut kein Legemehl füttere und auch nicht vorhabe dies zu tun. Also denkt ihr, die Rassehennen werden das auch schaffen?

hagen320
19.05.2014, 07:39
Von 25 Eier pro Tag sprach ja auch keiner. Es ging um 15 Eier. Bei diesen Haltungsbedingungen, und dem Futter ist das ein durchaus akzeptables Ergebnis. Zumindest ist es unter diesen Bedingungen in keiner Weise jämmerlich.

Sorry, das war ein Tippfehler und sollte 15 heißen.



da ich absolut kein Legemehl füttere und auch nicht vorhabe dies zu tun. Also denkt ihr, die Rassehennen werden das auch schaffen?

Das ist so als wenn Du Dir einen Sportwagen kaufst und den mit Normalbenzin betankst, er fährt aber bringt keine Leistung.
Mit Rassehühnern bist Du in diesem fall wesentlich besser dran da die dieses Hochleistungsfutter nicht unbedingt brauchen. Schau mal im Forum unter "Fragen zu Hühnerrassen" dort gibt es einen schönen überblick über verschiedene Hühnerrassen.

sandi03
19.05.2014, 08:19
Ich bin da ganz bei hagen. Die, die du oben aufgezählt hast, haben eine vernünftige Legeleistung. Zu bedenken ist halt nur, dass du mit Mauserpausen, Winterpausen und ev. auch Brüterei rechnen musst. Außer natürlich, du ersetzt die Hühner jedes Jahr durch neue Junghennen.

sweety92
19.05.2014, 08:24
Ich habe eine ganz bunt gemischte Rassehühnerbande mit Italienern, Sussex, Marans, Deutschen Reichshühnern, Araucana... und muss sagen ich kann mich zur Zeit vor Eiern nicht retten. Wie oben genannt musst du natürlich die Legepause im Winter beachten.

hagen320
19.05.2014, 08:31
Zu bedenken ist halt nur, dass du mit Mauserpausen, Winterpausen und ev. auch Brüterei rechnen musst. Außer natürlich, du ersetzt die Hühner jedes Jahr durch neue Junghennen.

Deshalb habe ich ja auch eine bunte Legetruppe, so hat man auch im Winter Eier. Bei mir werden jedes Jahr die 2,5 Jährigen Hennen, kurz vor der Mauser, gegen Junghennen getauscht.

claudia61
19.05.2014, 08:44
meine bunte truppe (1,17,1) hat derzeit vier gerade erst angeschaffte junghennen, die noch nicht legen und zwei glucken, also "nur" 11 legefähige hühner, wovon zwei schon ein paar jahre alt sind. derzeit habe ich immernoch mindestens sieben, meist acht eier pro tag. finde ich echt nicht schlecht!

Gänsesusi
19.05.2014, 08:57
Ich habe bei meiner bunten Truppe (3 Lachshühner, 3 Marans, 2 Plymouth Rock) 5 bis 7 Eier am Tag. Es sind aber auch fast nur 1 Jährige Hühner. Eine ist schon 2 Jahre...