PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zur Entwurmung



Aquacats
09.05.2014, 07:22
Hallo, habe mal eine Frage hierzu:

Rezept gegen Würmer und Kokzidien (von Borderfan):
(http://www.huehner-info.de/forum/sho...ght=gurkenglas )
Eine ganze Zwiebel schälen und klein hacken, eine ganze Knoblauchknolle ( nicht Zehe) schälen und hacken. Die beiden Zutaten in ein Glas füllen das ca. 1 Liter fasst.
Ich nehme immer ein großes Gurkenglas mit Schraubdeckel. Das ganze mit Obstessig aufgießen bis knapp an den Rand.
Deckel drauf und ab und an durchschütteln. Nach ca. 3 Tagen kannst du es verwenden. Wichtig ist, das sie es 3 Tage nacheinander bekommen und kein anderes Wasser aufnehmen können.
Man rechnet 1 Esslöffel pro Liter Trinkwasser für Tauben. Eine Brieftaube wiegt etwa 350 Gramm. Musst halt mal ein Hühnchen wiegen und entsprechend dosieren.
Ich verwende das Rezept seit Jahren, denn es hilft garantiert gegen Würmer und Kokzidien.

Ich habe eine noch etwas strammere Mischung gemacht und allen 4 Tage davon gegeben - auch den 3 Wochen alten Kükis. Es ist Ihnen nichts dabei zugestoßen, naja, vielleicht hatten sie etwas Mundgeruch.

Ich habe diese Mischung vor 3 Tagen angesetzt.
Meine Frage ich habe 6 Hühner - das Gewicht denke ich liegt so zw. 1 -2kg je Huhn. Pie mal Daumen haben alle Hühner zusammen ein Gewicht von etwa 10kg - schätze ich. Wenn ich richtig gerechnet habe müßte ich 28 oder 29 EL von dem Zeug auf 1 Liter Wasser geben?
Kann das sein? Trinken die es dann noch? Zudem ist ja das Glas mit der Mischung dann auch schon selber fast leer?

Und wie lange kann ich das Glas angesetzt stehen lassen, bis ich es verbrauche/anwende?

Danke für die Antworten
VG: Anja

Hühnermamma
09.05.2014, 08:29
schreib am besten besten borderfan direkt an. Er hat ja schon ausreichend Erfahrung damit.

laila10
09.05.2014, 13:47
Zu der Menge kann ich nichts sagen, aber man kann die Flüssigkeit in Portionen einfrieren.


Helga

Aquacats
10.05.2014, 08:14
Hallo Helga,

danke! Mit oder ohne Zwiebeln und Knoblauch?

Leider kann ich das Zeug, wegkippen, wenn mir keiner sagen kann wie viel ich geben muß! Heute ist der 5 Tag seid dem Ansetzen! :(

Hühnermamma
10.05.2014, 08:16
Mit allem. Was soll da passieren?

K1rin
10.05.2014, 09:20
Wenn eine Entwurmung so einfach zu machen wäre, warum kaufen dann so viele ein Mittelchen beim Tierarzt?

Ich denke, dass die Zwiebel-Knobi-Mischung zur Vorbeugung ganz gut ist, aber bestimmt nicht zur Behandlung bei einem sichtbaren/akutem Befall.

vio
10.05.2014, 11:48
mein TA hat mir mal berichtet , wie viele unserer Haustiere von innen aussehen!! Er hat mal alle Toten obduziert.
Setz doch mal einen Wurm auf Zwiebel oder Knoblauch und schaut ob er stirbt! Wenn nicht, wieso sollte es dann in absolut verdünnter Form , nämlich im Magen oder bereits verdaut, wirken??? Das erschließt sich mir einfach nicht.

vmaxtotto
10.05.2014, 13:36
Wenn du 10 kg Huhn hast - mal 3 EL von dem Konzentrat macht das 30 EL.
Die kippt man dann in die Menge Wasser die sie in ca. 3 Tagen schaffen zu trinken.
Und wenn sie 4 oder 5 Tage brauchen wird es auch funktionieren.
Hauptsache sie schlürfen die Stinke Brühe weg.
Wenn es funktioniert finde ich es allemal besser wie die Chemie..
Was haben die Leute denn früher gemacht als es Flubenol etc. Noch nicht gab? Da wurden doch auch erfolgreich Hühner gehalten.
Meine bekommen keine Chemie. Ich möchte Eier und Fleisch bedenkenlos geniessen.

hein
10.05.2014, 13:37
mein TA hat mir mal berichtet , wie viele unserer Haustiere von innen aussehen!! Er hat mal alle Toten obduziert.
Setz doch mal einen Wurm auf Zwiebel oder Knoblauch und schaut ob er stirbt! Wenn nicht, wieso sollte es dann in absolut verdünnter Form , nämlich im Magen oder bereits verdaut, wirken??? Das erschließt sich mir einfach nicht.
Naja wie das mit dem Wurm auf der Zwiebel oder Knoblauch klappen soll. Das erschließt sich mir auch einfach nicht. Glaubst Du, der Wurm frisst davon oder wie soll das gehen??

Aber sonst ist das schon richtig! Es ist KEIN mittel bei Befall sondern "nur" ein Stärkungsmittel - eben vorbeugend

hein
10.05.2014, 13:39
......

Leider kann ich das Zeug, wegkippen, wenn mir keiner sagen kann wie viel ich geben muß! Heute ist der 5 Tag seid dem Ansetzen! :(
Naa nu mal keine Panik!

Kipp einfach etwas ins Wasser und fertig! Was soll daran falsch laufen?

Bei Obstessig sagt man 2-4 Löffel voll auf einem Liter! So würde ich es hier auch machen! Und wenn man eine Kur macht, denn eben das Doppelte und dann vielleicht nur für eine Woche.