PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Normale Hausgans im Rassestandard?



Ko Se Zw-Co Ba
23.02.2014, 08:55
Hallo zusammen,
Wollte Fragen ob es überhaupt eine "Hausgänse" gibt ich meine die dann so ähnlich wie legehybriden sind?
Ist die Gans die man am Markt so als kleine Gössel bekommt im Rassestandard als anerkannte Rasse? Wenn ja welche Rasse ist das dann? So genug Fragen ich hoffe es gibt hier viele Gänseexperten, dass ich viele Antworten bekomme.
Lg:cool:

K1rin
23.02.2014, 09:27
Die sogenannte Hausgans und/oder Landgans sind Hybriden, die ganz klar für Wirtschaftlichkeit gemixt wurden. Die sind in keinem Rassestandart aufgenommen.

Diese Hybriden sehen jedoch oft den Rassegänsen sehr ähnlich - sehr oft bei den Pommerngänsen zu finden. Wenn man diese kauft, dann kann man nur bei Tieren mit Bundesring oder dirket vom Züchter sicher sein, dass diese auch der Rasse entsprechend sind.
Die erwachsenen Hybrid-Pommern sehen auch nicht so aus, wie es im Standart "vorgeschrieben" ist. Als Gössel aber sehen die den Rassetieren zum verwechseln ähnlich.

Ko Se Zw-Co Ba
23.02.2014, 09:53
Hast du Rassegänse?

K1rin
23.02.2014, 10:11
Ja, ich hatte Pommerngänse von einem Züchter aus NRW. Ich habe vor über 10 Jahren die Gössel persönlich vom Züchter abgeholt (waren nur 550 Km einfache Fahrt) und die beringten Elterntiere mir angesehen.

Rassegänse haben wie Rassehühner eben ihren Preis. Wenn es so einfach wäre auf fast jedem Markt Rassegänse für 5,00 Euro (Eintagsgössel) aufwärts bis 15 Euro (3 Wochen alte Gössel) zu bekommen, dann würden die Rassegänse nicht mehr so wertvoll sein.