PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Futtermais und Riesengurken



Black Giants
13.08.2006, 16:05
Hallo!

Zur Zeit bekommt man gerade überall frischen Futtermais.
Wir haben´s mal getestet. Einfach die grünen Blätter runterziehen, auf Wunsch durchbrechen und ab an die Hühner.
Die meisten unserer Hühnis kannten es gar nicht. Wir haben einfach ein paar Körner abgepult und ihnen zu den Kolben gegeben. Die anfängliche Skepsis ging schnell in eine Riesen-Freßorgie über. Die werden glatt zu Piranhas! :o

Wenn die Hühner dadurch fett werden, soll´s mir egal sein. Meine leiden nicht unter Übergewicht.

Als zweites haben wir das Füttern mit eine Sorte von Riesengurken ausprobiert. Es sind Armenische Gurken und leider zu viele für uns zwei Männeken. Also durften die Hühnis testessen.
Und wie´s so kommt, sie sind richtig scharf auf das Zeug. :)
Die Dinger werden in drei Längsteile zerschnitten und den Hühnern gegeben. Die leisten dann ganze Arbeit. Es bleibt nur die dünne Schale über.
Man sollte sich dann aber nicht über den leichten Durchfall wundern. :roll

dehöhner
13.08.2006, 21:56
Ich habe ihnen heute das innere weiche von einer Schmorgurke gegeben. Haben sie nicht verachtet.

dehöhner