PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Seit zwei Tagen keine neuen Eier - aber keine Anzeichen für Brut



Jelena
28.03.2005, 20:48
Hallöchen,
ich hab schon wieder neue Fragen:
meine eine Zwergente hat vor zwei Tagen ihr 14. Ei gelegt. Sie wendet zwar die Eier weiter, aber macht keine Anstalten zu brüten. Sie rupft sich weder Flaumfedern, geschweige denn, dass sie sich auf das Nest setzen würde. Ist das noch normal? Wenn ja, wie lange kann es noch dauern, bis sie sich setzt ??? Wenn nicht, sollte ich mir doch einen Brüter beschaffen und ab wann sind die Eier zu alt, um noch erfolgreich gebrütet zu werden?

Eine zweite hat vor fünf Tagen ihr erstes Ei gelegt, am zweiten Tag waren es drei in dem Nest und heute Nachmittag hat sie das 8. Ei ins Nest gelegt. Kann das alles von einer Ente sein oder ist es wahrscheinlicher, dass zwei Enten in das gleiche Nest legen ??? :(

Nummer drei, meine kleine Bunte, hat ihr erstes Ei in unseren großen Tiertransportkorb gelegt :P Sie war schon immer ein wenig unterbelichtet. Ich hoffe, dass sie ihr nächstes Ei in ihr Nest im Stall legt und werde ihr dann das heute gelegte Ei mit zulegen.

Hätte nie gedacht, dass sechs kleine Enten für so viele Fragen sorgen können :-*
Aber die halten sich einfach nicht ans Drehbuch :P

Ich sag schon mal :danke für eure Antworten, denn bisher habt ihr mir immer sehr geholfen. Also, wenn jemand dann ein Zwergentenküken zum Dank haben möchte, könnte sein, dass ich bald welche abgeben kann ;)

Gruß Jelly

Kleener
29.03.2005, 08:06
Hallo Jelly!
Viele Zwergenten legen hier ein paar Eier,da ein paar Eier usw.
So testet sie ob ihr Gelege sicher ist.Da wo sie meint sie könne erfolgreich ihre Eier ausbrüten wird sie im Endeffekt auch brüten.
Mein Vereinskollege hat auch Zwergenten und bei ihm ist es immer wie Ostern weil er findet an den unmöglichsten Stellen Eier und lässt sie aber immer alle liegen.
Irgendwann setzt sich eine Ente auf irgendein Nest und dann nimmt er die anderen Eier weg.
Natürlich kan es sein das mehrere Enten in ein Nest legen,was aber meist wenn sie zur Brut schreiten wollen eine unheimliche Klopperei gibt wer die denn nun ausbrüten darf.
Lass sie einfach alle da liegen wo sie sind und warte ganz einfach.
Gruss Henry

Jelena
29.03.2005, 20:04
Danke Henry :-*

Ich gebe zu, dass mir das Warten am schwersten fällt :wall

Heute lag im ersten Gelege das 15.Ei. Im zweiten Gelege konnte ich immerhin schon einige Flaumfedern entdecken! Vielleicht denkt ja diese Ente schon über Brut nach ;)
Ich möchte doch sooooo gerne ein paar Küken!

Also werde ich ab jetzt sehr geduldig warten.
Und wenn es doch nichts wird, gibts in nächster Zeit viel :spieg :spieg :spieg :spieg

:PGruß Jelly