PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie lange warten? Wachteln.



Triniity
10.12.2013, 17:16
Hallo,

dies ist mein erster Beitrag, ich bin noch ein ziemlicher Neuling in der Hühnerhaltung und ein blutiger Anfänger in der Wachtelhaltung und Kükenaufzucht.

Ich hab mir einen Flächenbrüter zugelegt, und Wachteleier hineingelegt. Am 14. Tag wollte ich die automatische Wendung abstellen, hab aber aus Versehen die Heizung abgestellt. Das habe ich dann am nächsten Morgen gemerkt, weil sich die Eier kalt angefühlt haben. (Temp gemessen - also draufgeguckt hab ich nicht)

Eigentlich hab ich gedacht ich hätte meinen Kükchen erfolgreich umgebracht, aber ich hab den Brüter angelassen (nach Intensivem nachlesen in diesem Forum ;) ) und dann hat es gepiepst! Bisher sind vier Küken geschlüft, ein paar (drei oder vier) Eier sind angeknackst und piepsen :o Wir sind jetzt allerdings rein rechnerisch schon am 20. Tag.
Wann schalte ich den Brüter ab?

Grüße,
Trin

lica
01.01.2014, 09:32
frohes neues jahr

die antwort kommt jetzt eh etwas spät, aber ich stelle den brüter immer am ende von tag 19 ab


Gesendet von meinem iPad

Rosie
01.01.2014, 10:00
frohes neues jahr

die antwort kommt jetzt eh etwas spät, aber ich stelle den brüter immer am ende von tag 19 ab


Gesendet von meinem iPad

Normalerweise. .....
Aber wenn es eine Störung im Brutablauf gab, bleibt der Brüter durchaus mal zwei Tage länger an.

Was ist denn aus der Brut geworden?

Triniity
03.01.2014, 09:46
Leider nichts so gutes. Ich überlege, ob ich einfach unfähig bin, Wachteln aufzuziehen?
Es sind vier alleine geschlüpft. Davon ist eins innerhalb des ersten Tages gestorben. Aus zwei Eiern hab ich die Küken herausgepult, bei einem hat es geblutet, da hab ich schnell wieder aufgehört, und es ein paar Stunden später ganz herausgeholt. Das andere war ganz fit, aber mini irgendwie. Das erste von den gepulten ist innerhalb des ersten Tages gestorben. Zwei sind plötzlich gestorben, obwohl sie total lebendig waren und gefressen und getrunken haben (das eine war das, was ich herausgepult hatte und wo es geblutet hat). Und eines ist im Alter von zwei Wochen plötzlich gestorben.
das heisst, insgesamt eine Wachtel. Von 50 Bruteiern. In den Eiern waren einige nicht geschlüpfte Küken. Das war alles sehr deprimierend. :( Die Armen Wachteln.
Irgendwie hab ich mir das einfacher vorgestellt...

Edelweiß
03.01.2014, 19:23
Was hast du deinen Küken denn gefüttert?

Tina-Tara
03.01.2014, 20:51
Nun, hüstel, Du hast sie schon selbst umgebracht.

Die Wendung an Tag 14 ausschalten wollen (warum zur Hölle?) und dann die Heizung zu erwischen (oh Mann ey) -und dann noch Küken aus den Eiern zu pulen... Was nicht selbst schlüpfen kann - wird nicht überleben können!

Also lies Dich in das Thema nochmal ein und starte die nächste Brut bitte, wenn Du alle Knöpfe an Deinem Brüter kennst und alle Zeiten...

lica
04.01.2014, 19:32
die wendung am tag 14 ausschalten ist korrekt, w[sste nicht warum sie anbleiben sollte.
doof dabei das du die heiyung erwischt hast.

demzufolge sind sie alle gestorben...


Gesendet von meinem iPad

hein
05.01.2014, 04:50
die wendung am tag 14 ausschalten ist korrekt, w[sste nicht warum sie anbleiben sollte.
doof dabei das du die heiyung erwischt hast.

Wie kommst Du da drauf, das die Wendung ab 14. Tag abgeschaltet sein muss??

Richtig ist immer - Wendung bis 3 Tg. vor dem Schlupf an lassen! Egal was da für Eier drin liegen

Tina-Tara
05.01.2014, 09:23
So gesehen stimmt es bei Wachteln ja, wenn an Tag 17 Schlupf ist.

hein
05.01.2014, 10:00
So gesehen stimmt es bei Wachteln ja, wenn an Tag 17 Schlupf ist.
Es kommt ja drauf an, was es für Wachteln sind!

Z. B. die Lege- oder Japanwachteln Brutdauer = 17-18 Tg.
Die Schopfwachtel braucht 22-23 Tg.

Triniity
06.01.2014, 19:11
Du hast sie schon selbst umgebracht

Nicht zuviel Empathie. Es ist mir schon völlig klar, dass meine Aktion mit der abgeschalteten Heizung nicht gerade eine Weltleistung war. Da gibts nicht mal nen Knopf, Es ist ein Stecker, und ich kann mir ÜBERHAUPT nicht erklären, wie ich die verwechseln konnte. Ist aber trotzdem passiert.

Wie gesagt, die armen Wachteln.

Bei der Wendung hab ich mich exakt an die Anleitung gehalten, die besagt das der Schlupftermin Tag 16/17 ist, und ich drei Tage vorher die Wendung abschalten soll. Da sehe ich jetzt den Fehler nicht so richtig.
Und bei den Eiern lag noch eine Anleitung bei, die sehr genau war, und die hat das gleiche gesagt.

Und das herausgepulte Kükchen, bei dem es geblutet hat, ist erst als es eine Woche alt war gestorben. Es war irgendwie ziemlich klein, hat aber einen sehr fitten Eindruck gemacht.

Ich kenn einige Leute die die Küken aus den Eiern pulen, und davon sterben bei weitem nicht alle. Mag ja ein wenig albern sein, aber einen Versuch ist es doch wert, oder nicht? Es hatte auf jeden Fall weder Spreizbeinchen noch sonst ein Problem, und ich hab halt gedacht, dass vielleicht die Eihaut zu fest geworden ist durch die unfreiwillige Kühlung.

Danke für die Hilfe bis jezt, jedenfalls, ich werd euch bestimmt noch häufiger brauchen. Jetzt hab ich ein Thermometer mit Alarmfunktion einliegen, das verhindert so super blöde Fehler vielleicht...

LG
Trin

Tina-Tara
06.01.2014, 19:54
Wolltest Du nicht wissen, ob Du sie umgebracht hast? :roll

Ach, ich habe mit sehr vielen unterschiedlichen Methoden meine Wachtelchen selbst umgebracht. Nicht mardersicherer Käfig usw. usw., bei mir alles nachzulesen. :-/

Ich habe noch selten bis nie gelesen, dass ein rausgeholtes Küken stark und kräftig war. Eigentlich starben sie direkt oder innerhalb von 4 Wochen dann doch.

lica
06.01.2014, 20:54
Wie kommst Du da drauf, das die Wendung ab 14. Tag abgeschaltet sein muss??

Richtig ist immer - Wendung bis 3 Tg. vor dem Schlupf an lassen! Egal was da für Eier drin liegen

weil es hier um LW geht ;) ok, wurde nicht eindeutig geschrieben, dies ist aber zu 98% der fall hier das es um die jap.LW geht! ergo ab Tag 14, wendung aus.



Ich habe noch selten bis nie gelesen, dass ein rausgeholtes Küken stark und kräftig war. Eigentlich starben sie direkt oder innerhalb von 4 Wochen dann doch.


da muss ich der Tina recht geben die Chance das es überlebt ist 50/50. Ich mache soetwas grundsätzlich nicht! "Wer nicht kommt zu rechten zeit, der muss sehn was übrig bleibt!"

Ab Tag 19 Ist der Brüter aus! (bei jap. LW)