PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer ist das?



Phe
20.11.2013, 17:14
110950110948110949Hallo zusammen,
Uns ist ein chicken zugelaufen und wir wissen leider nicht wer oder was das sein könnte.
Anbei ein paar Fotos.
Auffällig sind:
- Bart um die beiden Wangen
- Leicht gefiederte Beine
- Federn leicht ausgefranst , erinnert etwas an seidenhühner ??
Es ist nett und zutraulich, durchsetzungsfähig bei der Hackordnung und hat einen sehr aufrechten Gang.
Kann jemand helfen?
Viele Grüße!



Homeserver 2011, HP Proliant N54L, Samsung SSD 256, biosmod, eSata portmultiplier aktiviert für Sharkoon 5-bay box
Sent from my iPad using Tapatalk (http://tapatalk.com/m?id=1)

Soonwaldgeflügel
20.11.2013, 17:29
Da hast du aber einen tollen Hahn bekommen!

Sieht mir nach einem Araucana-mischling aus, das heißt, beim Weiterzüchten kannst due grüne Eier erziehlen!

Phe
20.11.2013, 17:33
Nee, ne? Bitte keinen Hahn! Die Nachbarn!! Das Tierchen verhält sich völlig ruhig vom Geräuschpegel her, kein krähen o.ä. ! Ist es vielleicht noch ein Jungtier?


Homeserver 2011, HP Proliant N54L, Samsung SSD 256, biosmod, eSata portmultiplier aktiviert für Sharkoon 5-bay box
Sent from my iPad using Tapatalk (http://tapatalk.com/m?id=1)

Soonwaldgeflügel
20.11.2013, 17:36
Auauau
Du musst dich aber noch ganz schön mit den Tieren auseinandersetzten!
sicher Hahn, :jaaaa:

aless
20.11.2013, 17:47
Ein sehr schöner blauer Araucana-Mix-Hahn. :)

Pudding
20.11.2013, 17:56
Na da freuen sich deine Hennen:laugh!

Hühnerjette
20.11.2013, 18:48
Ich lehne mich mal aus dem Fenster und tippe auf Araucana-Marans-HAHN. Ich habe auch so einen in schwarz: Araucana-Form und lustiger Bart plus großer Kamm und Laufbefiederung. Ebenfalls ein netter Typ :)

Das kann schon noch ein Jungtier sein. Vielleicht hat er ja eine angenehme Stimme und ist mit 3 mal Krähen pro Tag zufrieden ;)

Kamillentee
20.11.2013, 19:08
Das gibt tolle Mixe mit deinen Hennen!:)
LG

Soonwaldgeflügel
21.11.2013, 13:41
ja, dunkelgrüne eier :jaaaa:

Okina75
22.11.2013, 00:20
Hy!

Bisschen lütt für einen Marans- Mix, oder?
Und wo soll er da die sehr aufgerichtete Statur her haben?

Da er einen Einzelkamm hat, würde ich mal eher auf Grünleger x Zwergcochin tippen. Dafür sprächen neben der Aufrichtung auch die fluffeligen Federn, zumal Mixe aus reinen Araucana erstmal nen Erbsenkamm haben, Einfachkämme erst in der F2...

Hühnerjette
22.11.2013, 04:50
Wie reinrassig zugekaufte Tiere sind, kann man ja selten exakt bestimmen, aber eigentlich habe ich 3 ganz typische Araucana und bis zum Sommer noch den Maranshahn in der von dir bestimmten Farbe (Falb mit schwarzem Schwanz).
Habe ich von einem Züchter, der seine Tiere nach eigenem Augenmaß in entsprechenden Gruppen hält. Ergebnis ist ein schwarzer Hahn, inzwischen mit kuperfarbenem Halsbehang, Statur wie Araucana, Laufbefiederung und Einfachkamm.

ZurAufrichtung: Vielleicht hält er Ausschau nach den hübschen Mädels? Mit Kenntnis ist es bei mir natürlich weit her, aber da ich ein sehr ähnliches Exemplar (nur viel jünger) habe...:grueb

Okina75
22.11.2013, 11:33
Hy!

Von wem bestimmter Farbe?
Hm, und dennoch ist der viel zu klein für Araucana x Marans, dass müsste eigentlich 'nen Jonny von guten 2,5 Kilo sein. Mein Chefhahn ist so ein Kamerad, Großeltern väterlicherseits Marans x Araucana, und seine Mutter war ein Javanesischer Zwerg. Und dennoch ist der größer als meine Maranshennen...

Nö, wenn der kleine Blaumann da Marans x Araucana sein soll, war mindestens eine Seite davon ein Zwerg *find*... Und dennoch haben reinerbige Araucana x einfachkämmige Rassen in der F1 einen mehr oder weniger gelungenen Erbsenkamm, ist so :).

LG,
Andreas

Penni
22.11.2013, 14:18
Hallo Okina!

Aber Ira hatte unter "biete Hühner" einen traumhaft schönen "Maraucana" angeboten: Sah aus wie Marans (nicht ganz so massiv), wunderschöner Einfachkamm und Bart ...War nur viel zu weit weg...
Ich ging davon aus, das es MaransXAraucana war.

Grüße! Penni

gikrie
22.11.2013, 15:49
wie kann einem ein Huhn zufliegen?

Hühnerjette
22.11.2013, 16:59
Es ist doch zugeLAUFEN :D

@Andreas: Na DU hast die Farbe meines Hahns bestimmt, wofür ich dir auf ewig dankbar bin;) Theoretisch hätte es ei weizenfarbiger sein müssen, aber es war ein rehbrauner. Du sagtest noch, ich solle mir den seltenen Vertreter gut aufheben :)
Na und DER hat gemeinsam mit meinem schwarzen Araucana-Mädel ein schwarzes Hähnchen mit Einfachkamm herausgebracht. Entweder war auch da vorher was gemischt, oder aber ich weiß auch nicht mehr...:-[
Das zweite Küki (schätzungsweise mit der wildfarbenen Araucanerin) hat aber einen Erbsenkamm, dafür aber auch ein Schwänzchen. Ein Hoch auf Gregor Mendel :p

Okina75
22.11.2013, 17:10
Ach soooooo, DEEEER!
Verzeih' bitte, ich werde in anderthalb Jahren 40, da fängt's im Oberstübchen langsam aber sicher an, einzustauben :laugh ;).
Ja, laut Adam Riese und dem guten alten Gregor gibt Erbse x Einfach in der F1 Erbse (welch' passendes Stichwort für den Gregor ^^)...

Andererseits hat mein Chefhahn Allan auch 'nen zugegeben etwas komischen Kamm. Ganz klare Sache ein stehendes Kammblatt, das aber ohne Zacken, sondern mit seitlich je einer verschnörkelten, leicht erhabenen Längsreihe. Sozusagen dreireihiger Erbsen- Einfachkamm...
http://up.picr.de/15151771nv.jpg
Seine Großeltern waren väterlicherseits Marans x Araucana (Vater erbsenkämmiger Maraucana mit Schwanz) und die Frau Mama eine Javanesische Zwerghenne...

Hühnerjette
22.11.2013, 21:27
Och nööööö, sag bloß, das wird noch schlimmer im Alter?! :ahhh
Hab mir kürzlich 'ne 3 in den Zehner geholt und es geht jetzt schon strikt bergab...;)

Okina75
23.11.2013, 00:34
Jepp, wird's :-X...

Kürzlich? Darf man dann noch nachträglich zum Burzeltag gratulieren ^^?

LG,
Andreas

Hühnerjette
23.11.2013, 20:09
Da hast du aber einen sehr, sehr schönen Allan ! Den habe ich gar nicht mehr gesehen, weil auf die alte Seite geantwortet. Kam wohl das Abendessen dazwischen...Ich schätze, er weiß, wie er ausschaut und wie man sich ins rechte Licht setzt :p

Ich glaube aber, da saß jemand im Ei und hat ihm den Einfachkamm "einfach" plattgedrückt, damit der alte Erbsenzähler (Kurve gekriegt?!) Recht behält! So ein Nudelholz gehört doch zur Standardausrüstung bei der Kükenproduktion ;)

Und: In unserem Alter geht man doch dazu über, nicht mehr zu gratulieren, sondern stillschweigend Beileidsbekundungen zu übermitteln. Es ist auch schon fast zwei Monate her und ich bin defakto "drüber weg"...*schnüff*