PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Küken befiedern nach dem Geschlecht ihrer Eltern?



HähnchenHirte
20.10.2013, 11:00
Hey Leute,
aus aktuellem Anlass bei unsere Naturbrut ist mir aufgefallen das von den 3 Küken 2 Hähne sind und eine Henne.
Der Vater war ist ein gesperberter Maranshahn und die Mutter war eine Hybrid Grünlegerin. Die Küken sind kennfarbig und hier fällt mir auf das die Hähne gesperbert werden und die Henne schwarz wie die Mutter. :-[
Kennt ihr das auch? Warum ist das so?

LG Moritz

Rosie
20.10.2013, 12:57
Sowas konnte ich bei meinen Mixen auch schon beobachten.
Vater Sundheimer + Mutter Marans schwarzkupfer = birkenfarbige Töchter und Söhne. Die Nachkommen sind schwarz, dabei haben die Hennen nur weiß gesäumte Halsbefiederung und die Hähne sind fast am gesamten Körper schwarzweißgemuschelt. Das heißt, dass sobald die Küken halbwegs befiedert sind, kann ich anhand des Weißanteils schon die Geschlechter unterscheiden.

sil
20.10.2013, 18:14
Das hat mit der Vererbung der Sperberung zu tun. Hab ich auch schon im Forum lesen können, finde es aber grade nicht nd ehe ich was Blödes schreibe, solltest du lieber auf die warten, die sich sicher auskennen. Was mir aber hängengeblieben ist:
Aus Sperberhahn mal nicht gesperberter Henne sind ausschließlich die männlichen Nachkommen gesperbert

kajosche
21.10.2013, 07:55
holdrio


Aus Sperberhahn mal nicht gesperberter Henne sind ausschließlich die männlichen Nachkommen gesperbert

ungekehrt ist es richtig. sperberhenne mit ungesperbertem hahn ergibt außschließlich gesperberte hähne und ungesperberte hennen. diese hähne sind aber nicht reinerbig gesperbert.
das sperbergen liegt auf dem geschlechtschromosom und davon haben nur die hähne zwei, die hennen haben nur eins.

grüße

sil
21.10.2013, 12:25
Ups, und ich war so stolz, dass ich mir in meinem Alter doch noch was merken kann ;)

Was sind denn dann die Möglichkeiten bei Sperberhahn reinerbig mal nichtgesperberter Henne??

Orpifreunde
23.10.2013, 21:44
Hallo Sil,

da sind alle Nachkommen gesperbert. Weil aber die männlichen Nachkommen nicht reinerbig sind, sind sie genauso dunkel gesperbert, wie ihre Schwestern.

Gruß Sven