PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Futterraufe



Alea
20.07.2006, 18:26
Moin!
Im Moment fütter ich meine Tiere aus einer Schale. Ungefähr so eine wie bei Kaninchen verwendet wird. Leider landet die Hälfte des Futters auf dem Boden und bleibt da liegen weil die Tiere alles raus scharren. Wie kann ich das verhindern? Hab überlegt ein kleines Stück Regenrinne mitten im Stall an zwei Bändern aufzuhängen so das sie daraus fressen können. Dann können sie nicht mehr darin scharren. Hat jemand noch andere Ideen?

Enemy
20.07.2006, 19:37
Hi,
wenn bei dir Futter auf dem Boden liegenbleibt, haben deine Tiere eindeutig zuviel Futter im Topf - ich würde dann am nächsten Tag mal einfach nichts füttern ;)

Zu der Regenrinne... nun ja... sooooo teuer ist eine vernünftige
Kunststoffraufe mit Fressgitter (https://ssl.kundenserver.de/s79099676.einsundeinsshop.de/sess/utn;jsessionid=1544bfccbaeba58/shopdata/0020_Gefl=FCgel=2CWachteln=2CFasane+und+Reptilien/0035_Gefl=FCgeltr=F6ge+aus+Metall+u.Kunststoff/0310_Gefl=FCgeltr=F6ge+aus+Kunststoff/product_overview.shopscript) auch wieder nicht...

Claudja
20.07.2006, 20:13
Die aus Kunststoff zerlegen meine Hühner auch gerne. Das Gitter oben ist auch aus nicht ganz so festem Material und bricht leicht beim reinigen. Ich hab umgestellt auf die Metallteile mit den festen Seitenfüssen. Bei den Billigmodellen knicken die Füsse mit der Zeit ein. Dann wackelts wieder.
http://www.hemel.de/produkt41147.htm
Gibts auch in ziemlich jedem Raiffeisenmarkt zu kaufen.

Eine Regenrinne würde ich nicht aufhängen. Da wird dann auch schon mal drauf geflogen und das Ding ist dann auch wieder leer. Hühner nutzen ihre wenigen IQ gerne für solche Dummheiten :)

Grüsserchen
Claudia

Alea
21.07.2006, 12:30
Hallo!
Ich habe für meine Tiere eine Futterraufe aus metall. Da ist ein Deckel drauf wo die durchpicken können. Leider machen sie die Raufe immer auf und schmeißen sie um. Was wieder dazu führt das das Futter am Boden landet.

Wenn ich meinen Tiere kein neues Futter gebe und einfach warte das sie das am Boden liegende fresse verhungern sie mir. Hab das eine Woche lang mal so gemacht. Das futter wurde nicht weniger, dafür nahmen die Tiere stark ab.

Enemy
21.07.2006, 13:58
:o Seltsam... ich hatte immer nur anständige Hühner...
Die Kunststoffraufen hab ich seit 10 Jahren, die Deckel werden weder aufgemacht noch sind sie abgebrochen... oder gar "zerlegt" worden. Und sollte tatsächlich mal eins meiner Dicken mit dem Popo umwerfen (pasiert schon mal bei Jungs), wird das Futter staubsaugermäßig vom Boden gefuttert, sofern die Raufe nicht neu befüllt wird.

Ein Huhn, das verhungert/abnimmt, weil es Futter auf dem Boden nicht frisst, ist mir noch nicht untergekommen... Oder ist es in deinem Stall so dunkel, daß die Tiere es nicht sehen können, Alea?

Alea
21.07.2006, 17:18
Nee der Stall ist richtig hell. Mit zwei großen Fenstern. Die sehen das auch. eine meiner Englischen Damen pickt auch hier und da mal nen Korn auf. Aber der Rest weigert sich einfach.

dehöhner
21.07.2006, 21:32
Na, da haste aber feine Damen. Normalerweise lieben es Hühner das Futter aus dem Einstreu zu picken. Ich habe so einen Metalltrog, der auch etwas tiefer bzw. breiter ist. So können die Hühner von beiden Seiten dran fressen. Habe auch einen aus Plastik, aber der wurde auch schon mal umgeworfen.
Bei den Metalltrögen gibt es aber auch Qualitätsunterschiede. Habe meinen von Raiffeisen, der ist stabil.

Alea
24.07.2006, 16:53
So einen Metalltrog habe ich auch. Etwas kleiner, aber so wie es aussieht von der gleichen Marke. Den schmeißen die Tiere immer wieder um.

Dominik Timm
24.07.2006, 18:05
Blei besorgen und untern Trog befestigen ,oder festschrauben .
Ich habe fest installierte Futterautomaten an denn Wänden,
damit bin ich vollkommen zu frieden .
Ich hab aber auch die Erfahrung gemacht, das diese leicht Metall tröge nicht sonderlich stabil sind .
Plastik halte ich für besser und stabiler .
Problem der Metall tröge ist das diese weder vernietet oder verschraubt sind .

Hähnchen41
09.11.2006, 11:27
Hallo,

befestigt den futtertrog doch einfach auf ein Holzbrett. Das werfen die Hühner bestimmt nicht so leicht um.

mfg

Hähnchen41