PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wachtelei-Schere



dorchen
21.09.2013, 12:38
Falls es unter Euch Wachtelhaltern welche gibt, die - wie ich bisher - noch nichts davon geahnt haben:

Guckt im Internet mal unter Wachtelei-Schere. Frische Wachteleier lassen sich hiermit endlich fummel- und splitterlos öffnen. Es funktioniert super und ich frage mich, warum ich die nicht schon eher entdeckt habe oder warum sie noch keiner früher erfunden hat! Zwei Kuchen habe ich heute mit den Eierchen gebacken und zack zack zack die Wachteleier für den Teig fertig gehabt.

Genial!

Brillenhuhn
21.09.2013, 22:30
Ich kannte die schere nicht.
Bleib aber weiterhin beim Küchenmesser ;)

July-Plankton
21.09.2013, 22:32
Ich hab mir so ein Ding auch bestellt. Damit soll man wohl die Eier kinderleicht aufbekommen.
Wenn man mal grössere Mengen aufschlagen muss nervt das Gekrümel doch sehr.

Tina-Tara
22.09.2013, 05:38
Ich habe sie schon lange und schwöre darauf!

hena
22.09.2013, 07:25
Guten Morgen Allerseits ;
würde ja gerne mal ein Foto von so nem Ding sehen ,oder ist das so ein Geheimnis ??????? LG vom Franz aus Bayern.;)

Ratisbona
22.09.2013, 09:42
Gestern habe ich über die Wachteleierschere im Internet ein Video gesehen. Klappt meiner Meinung nach sehr gut und es lässt sich sauer arbeiten. Einfach den Begriff Wachteleierschere eingeben, irgendwo kommt dann das Filmchen.

Edelweiß
25.09.2013, 14:31
Ich weiß ja nicht, ob das zu Eigenwerbung zählt, aber ich hätte ein Foto, wie sie aussehen...

Ratisbona
25.09.2013, 15:08
Hallo Edelweiß , kennst du den kleinen Film nicht. Ich schaffe es bloß nicht den hier reiszustellen. Er ist rd. 42 Sek. lang und eine sehr gute Demonstration wie die Schere arbeitet. Besser als ein Foto.

dorchen
25.09.2013, 15:35
Guten Morgen Allerseits ;
würde ja gerne mal ein Foto von so nem Ding sehen ,oder ist das so ein Geheimnis ??????? LG vom Franz aus Bayern.;)

Lieber Franz und alle anderen, bei Google erscheinen zig Bilder der Wachtelei-Schere. Ich habe das Modell, das wie eine ganz normale Schere aussieht und vorne an der Spitze einen Ring zum Fixieren des Wachtel-Ei's hat. Beim Schneiden schiebt man ein äußerst scharfes Dreieck von der Seite in das kleine Ei. Das ganze dauert eine Sekunde - Ei rein und zack. Meine Schere kostete um die 14 Euro.

Wie gesagt: Völlig genial, sauber, splitterfrei. Ich wünschte, ich hätte sie schon eher für mich entdeckt, aber ich war wohl in den letzten Monaten fast nur mit der Vorfreude auf meine Hühner beschäftigt...:jaaaa: