PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was exakt ist ein Hybrid?



Schnuffelknuff
13.09.2013, 19:39
Hi, Hallo alle zusammen.
Ich höre oft von den besagten " Hybriden"..( lese oft darüber.)

Ist denn jeder Rasse-mix ein Hybrid?
also, was ich meine, dass jedes mix-Huhn, dass sich so, wie es ist, nicht weitervererbt, auch wenn ich zwei mal den gleichen Mix habe...ein Hybrid ist.?

Also, ist mein Huhn ( Chabo- Bantam mix) jetzt ein Hybrid?...oder wenn ich diese Sorte jetzt vermehre....ist das dann irgendwann eine neue Rasse.?

(Das Bantam-Chabo....Banto....oder Chabam. Chabatam.?..).

Bitte um Antwort. Danke.:-[


und erkennt man Hybriden daran, dass sie grüne Füße haben?

Edda25
13.09.2013, 19:54
und erkennt man Hybriden daran, dass sie grüne Füße haben?
Wo um alles in der Welt hast Du denn DAS gehört?!

Schnuffelknuff
13.09.2013, 20:00
das weiß ich nicht mehr, irgendsoetwas ist mal an mir vorbeigehuscht..??? Deshalb frag ich ,..ob das überhaupt stimmt.:grueb...aber aus deiner Reaktion schließe ich, dass du deine Zweifel daran hast...:-[...ja und ich kam daher auch darauf, dass wohl meine Mixe Hybriden sind, weil sie auch alle grüne Füße haben.:-[

Edda25
13.09.2013, 20:05
Hybriden entstehen durch die Kreuzung zweier verschiedener, bereits optimierten Legerassen. Da ich kein Fachmann bin kannst Du dieses Thema ja mal googeln da gibt es bestimmt die perfekten Erklärungen. Das Endprodukt Hybridhenne bietet eine Top-Legeleistung, wenn man mit den Hybriden weiterzüchtet schwächelt diese eher wieder ab, bzw. die Nachkommen sind breit gestreut von "immer noch gut" bis "schlecht". Einige wenige Konzerne (wie z.B. Lohmann) haben die Hybridzucht fest in der Hand. Der genaue Entstehungsprozess wird aber "geheimgehalten".
Es gibt Hybriden die grüne Eier legen aber ICH hab noch nie eine Henne mit grünen Füßen gesehen...

mucke
13.09.2013, 20:37
Genaugenommen ist ein Hybrid etwas ähnliches wie ein Mix. Eine Kreuzung aus zwei (oder im Bezug auf die Legehennen mehreren) Rassen.

Schnuffelknuff
13.09.2013, 20:38
Ich hab 4 Hennen mit grünen Füßen. Ein Spläsh- Huhn,....und drei Gelbe Hühner. sie haben alle schilf-grüne Füße.

Wenn ich aber euere Antworten richtig verstehe, dann sind meine Hühner einfach : Mixe.

Aber deshalb nicht gleich Hybriden.?...Das wäre einfach nur des Wortes wegen schöner. ( Denn mit dem Wort " HYBRID verbinde ich etwas unangenehmes.

mucke
13.09.2013, 20:41
Trotzdem kann ein Hybrid jede mögliche Farbe an den Füßen haben (es sei denn es ist irgendeine Fußfarbe über allem dominant, damit kenn ich mich nicht aus) aber die braunen Lohmann-Hybriden haben doch auch braune Füße...oder?

July-Plankton
13.09.2013, 20:44
Hybrid heißt nichts anderes, als die Kombination von zwei verschiedenen Rassen, oder Tieren mit verschiedenen Leistungs-Merkmalen.
Es sagt nichts darüber aus, ob es eine Legerasse, Fleischrasse, oder Hinterhofmischung ist.

Für gewöhnlich verstehen die Hühnerhalter aber unter "Legehybriden" eine eigens für's Eierlegen gezüchtete Rasse. Von einschlägigen "Herstellern", auf die ich jetzt nicht näher eingehen will.

Wenn ich jetzt einen Brahma mit einem Besse kreuze, ist das genau genommen auch ein Hybride. Nur eben zu Nichts nutze. ;)

mucke
13.09.2013, 20:47
July, woher weißt Du das, hast Du es schon ausprobiert? ;.)

Schnuffelknuff
13.09.2013, 20:53
Hihi,..ihr seid komich:laugh...Ja, ok.

Dann ist es also doch womöglich so, dass meine Mix sozusagen auch " Hybriden" sind.
Bantam-Chabo-Mix.

( Nur nicht, diese" Legehybriden")

Also, wenn ich jetzt diese Mixe vermehren würde, könnte es womöglich sein, dass sich alles mögliche aufspaltet. und nicht lauter Bantam Chabos rauskommen, sondern wieder Chabos und Bantams?.hä?.

Äh ich glaub jetzt wird das ganze schon fast interressant. hmm.
Leider habe ich nur Bantam Chabo Hennen. Mir fehlt der Bantam Chabo Hahn um das zu testen.

Aber im großen ganzen danke ich euchschon mal :flowersfür die Antworten....gruß Schnuff.

mucke
13.09.2013, 20:55
Hi,
Du kannst schon ein Bantam-Chabo züchten (wobei es bis jetzt lediglich ein Hybrid ist) du musst halt immer wieder auf die Merkmale selektieren, die du haben möchtest und wenn die Nachkommen dann irgendwann alle gleich aussehen und auch noch so, wie du es willst, dann ist es eine neue Rasse...

Edda25
13.09.2013, 21:00
Wenn Du Deine Mixe vermehrst können eben total verschiedene Typen rauskommen - eine mehr wie Chabos und eine mehr wie Bantams und vielleicht auch wieder Deine "Bantam Chabos". Ist eben nicht vorhersehbar, siehe auch bei Mendel die F2-Generation (6. Klasse Bio?!). Eigentlich ist ein Hybrid wie oben schon geschrieben einfach ein Mix. Aber hier im Forum handelt es sich da immer um Legehybriden, zumindest empfinde ich das so.
Bei den Kühen gibt es diese Aufspaltung auch. Wenn ich meine Braunviehkuh mit dem schwarzbunten Bullen bedecke dann gibt das eigentlich immer eine total schöne schokobraune Kuh. Aber dann wird es total schwierig, wie man weiter verfährt. Es gibt komplizierte 3-Rassen-Kreuzungen aber ich selber kenne niemand der dies total konsequent und erfolgreich durchhält.
LG

sil
13.09.2013, 21:31
Hybrid bezeichnet eigentlich etwas gekreuztes oder gemischtes. In der Tierzucht meint man damit oft eine Kreuzung zwischen zwei Arten, also z.B. Esel mal Pferd oder Tiger mal Löwe
In der Hühnerwelt hat sich die bezeichnung Hybride "eingebürgert" für die Gebrauchskreuzungen, mit denen die Geflügelindustrie den Markt der Geflügelnutzer überschwemmt.
Solche Hybrid-Endprodukte sind nicht irgendwelche zufällig entstandenen Mixe, sondern das Ergebnis teurer Forschungs- und Zuchtarbeit und nach genau ausgeklügeltem Rezept mit genau den gewünschten Eigenschaften erschaffen.

Im Gegensatz dazu sagt man Allgemein zu den gewollt oder ungewollt entstandenen Hühner-Hinterhof-Kreuzungen Mix.
Wenn man denn unbedingt will kann man aus solchen Mixen auch eine neue Rasse backen. Eine Rasse ist es dann, wenn festgelegte Eigenschaften von den Eltern zuverlässig auf die Kinder weitergegeben werden, man also eine gewisse Uniformität der Vererbung sowohl bei der Optik als auch bei anderen Eigenschaften erwarten kann.

Sonderfarben
13.09.2013, 22:59
... und hier im Forum bedeutet in meinen Augen i.A. Hybride = (meist negativ behaftet) Legehybride und Mixe = nicht rasserein vermehrte Hühner.

Schnuffelknuff
13.09.2013, 23:03
wow, danke euch nochmal allen, das war sehr interressant für mich.:jaaaa:

Sorteng
14.09.2013, 06:14
Eigentlich ist es ganz einfach. Hybrid ist das Fachwort und Mix ist Umgangssprachlich.

Hybriden müssen nicht aus verschiedenen Arten bestehen, es sind einfach Kreuzungen. (laut wikipedia/Duden)

In der Hühnerwelt hat sich das ganze dann auch so aufgeteilt: Die Profis nennen ihre Kreuzungen Hybriden, die Rassegeflügelhalter nennen sie Mixe.

Man kann aus allen Mixen/Hybriden eine Rasse züchten. Theoretisch. In der Praxis ist die Sache sehr sehr aufwändig und nur die wenigsten in diesem Forum haben genug fachliche Kompetenz und durchhaltevermögen um das durchzuziehen.

ZWgoldblau
14.09.2013, 06:47
Giebt hier im forum jemanden der eine eigene rasse gezüchtet hat

lg manuel

Sorteng
14.09.2013, 07:01
Was soll man denn mit der Aussage anfangen? :D Spricht nicht im geringsten gegen meine Aussage und ist ohne Forenname und Name der Rasse eine völlig nutzlose Information... :D
Also mach es nicht so spannend. Wer wie wo?

Windfried
14.09.2013, 07:39
Dazu sollte man auch noch sagen das Hybriden fast immer aus 2 oder mehr extremen Inzuchtlinien gekreuzt werden Gruß Windfried

Bollenfeld
14.09.2013, 08:10
Kreuze ich eine beliebige Rasse A mit einer anderen Rasse B bekomme ich einfach ein Kreuzungsprodukt oder auch Mix. Unter Hybridhühnern versteht man die Endprodukte aus der Kreuzung von mehreren, aufeinander abgestimmten Leistungslinien, die uniform aussehen und sehr leistungsstark sind.

July-Plankton
14.09.2013, 08:52
Für gewöhnlich verstehen die Hühnerhalter aber unter "Legehybriden" eine eigens für's Eierlegen gezüchtete Rasse.

Korrigiere. Nicht Rasse, sondern Mischung. ;)
War schon spät.... :laugh

jema
10.10.2013, 05:11
Habe die Beitraege zum Thema Legehybriden etwas quergelesen und vertehe das so:

Die Kueken, die in meinem Fall aus "reinrassigen" Lohmann Braun entstehen, sind gar keine Lohmann Braun, sondern gehen wieder zurueck in Richtung der eingekreuzten Rassen.
Weiss jemand, welche Rassen das bei Lohmann sind?

MfG

Mara1
10.10.2013, 06:31
@Jema

das wüßten viele gerne, ist aber ein strengst gehütetes Betriebsgeheimnis von Lohmann.

Grüße
Mara

magiciansgirl
10.10.2013, 06:43
nein. Es sind keine Hybriden. Hybrid ist ein Endprodukt mit immer genau den gleichen gewünschten Eigenschaften. Wenn du zwei Rassen mixt, wirst du nicht immer das genau gleiche Ergebnis bekommen und ob sich bei dir am Ende alles wie aufspaltet, halte ich für unwahrscheinlich. Sooo simpel ist Genetik nicht. :)

jema
11.10.2013, 07:36
Gehe ich denn recht in der Annahme, dass die Nachkommen von Legehybriden auch gute, wenn auch nicht ganz soo gute, Eierleger werden?

MfG

mucke
11.10.2013, 07:51
Ich denke, da kann man höchstens eine Tendenz angeben, weil man ja nicht weiß, welche Gene der beiden mischerbigen Elterntiere sich dann treffen...

Goofy61
11.10.2013, 08:11
In der Pflanzenzüchtung bezeichnet man eine Pflanze als Hybride, wenn zwei reinerbige Arten miteinander gekreuzt worden sind.
Die daraus entstehende Generation (F1) ist dann genetisch in allen Eigenschaften gleich und im Aussehen uniform.
Wird diese F1 Generation wieder miteinander gekreuzt, so spaltet sich das Genom (F2) wieder auf und die Nachkommen sind nicht mehr uniform.

Oft ist es aber auch so, dass eine Pflanzensorte als Hybride bezeichnet wird, weil bei der Züchtung durch häufige Kreuzungen die ursprünglichen Arten nicht mehr zu identifizieren sind. Dies trägt natürlich begrifflich zu einer gewissen Verwirrung bei.:-X

In der Gemüse und Getreidezüchtung werden oft sehr starke Inzuchtlinien miteinander gekreuzt, um sich den Heterosiseffekt zu Nutze zu machen. Die F1 Generation ist dann einmalig den Ausgangsarten in ihren Wucheigenschaften weit überlegen.

Diese Definitionen auf unsere Hühner übertragen, würde heißen, dass eine Hybride ein Tier ist, dessen Eltern jeweils reinrassig waren. Zum Beispiel Vorwerk x Brahma.

Lohmanns Legehybriden oder Masthähnchen würde ich in Richtung Heterosiseffekt einordnen.

mucke
11.10.2013, 09:34
Das beantwortet die Frage nun aber nicht wirklich...
außerdem meine ich zu wissen, dass die Lohmannhybriden aus jeweils zwei Hybriden entstehen, also die Elterngeneration bereits aus je zwei Rassen besteht, also 4 Rassen an diesen Hybriden beteiligt sind

Bachstelze
11.10.2013, 11:26
Das beantwortet die Frage nun aber nicht wirklich...
außerdem meine ich zu wissen, dass die Lohmannhybriden aus jeweils zwei Hybriden entstehen, also die Elterngeneration bereits aus je zwei Rassen besteht, also 4 Rassen an diesen Hybriden beteiligt sind

Hallo,

soviel ich weiß, ist die erste Paarung nur die von zwei Linien der gleichen Rasse, erst das Endprodukt sind die hier bekanntenen Hybriden. Bei der ersten Paarung wirkt aber schon der sogenannte Heterosiseffekt, deshalb werden sie ja verpaart.

Goofy61
11.10.2013, 11:38
Das beantwortet die Frage nun aber nicht wirklich...
Wollte ja auch nur versuchen etwas Licht in den Begriff Hybride zu bringen. Bei der Pflanzenzüchtung hat der Begriff Hybride eine genaue Definition.
In der Tierzucht scheint dies jedoch nicht so zu sein.
Hier wird der Begriff scheinbar sehr unterschiedlich genutzt. :-[
Bevor ich die Beiträge hier gelesen habe war mir dies gar nicht so bewusst.
Liegt vielleicht auch daran, dass der Begriff Hybride im Tiereich einen eher etwas negativen Beigeschmack hat.:(

mucke
11.10.2013, 11:58
Den hat er auch im Pflanzenreich! ;.)
Liebe Grüße, Mucke

jema
11.10.2013, 14:41
Ist denn davon auszugehen, dass Nachkommen von Legehybriden annaehernd die gleichen Eigenschaften wie die 'Elterntiere' in sich bergen ??

Wenns keiner weiss, dieses Posting bitteschoen einfach ueberspringen.

Thanks

MfG

mucke
11.10.2013, 14:45
Auf die Frage hatte ich schon geantwortet und auch aus allen anderen Postings kann man sich die Antwort rauslesen.
Es kann vielleicht eine Tendenz angegeben werden. Aber man kann nie 100 Prozent sagen, wie sich die Nachkommen von F1 oder Fx Hybriden aufspalten werden...
Probiers doch einfach...

Mara1
11.10.2013, 14:50
@Jema

eine allgemein gültige Antwort kann ich dir nicht geben. Ich habe hier Nachkommen von braunen Legehybriden und einem großen Hahn, von dem ich dir leider keine Rasse sagen kann. Er sieht ein bißchen aus wie ein Marans schwarz-kupfer, ist aber bestimmt keiner. Die Hennen aus dieser Kreuzung haben schon mit 16 Wochen angefangen zu legen und legen sehr gut. Bisher war auch noch nie eine krank, sie sind viel draußen im Auslauf unterwegs. Ich mag meine braunen Hennen. Und die Hähne aus dieser Kreuzung sind schnell gewachsen und waren leckere Brahhähnchen.

Nach den guten Erfahrungen mit diesen Legehybrid-Nachkommen wollen wir nächstes Jahr mal einige Küken aus diesen Mixhennen x Maranshahn großziehen.

Grüße
Mara

jema
11.10.2013, 14:59
Probiers doch einfach...

Wird gemacht, und spaeter werde ich das Resultat hier beschreiben.

MfG

mucke
11.10.2013, 15:01
Na, da freu ich mich schon drauf!

Wachtelfan
11.10.2013, 16:19
Hi, Hallo alle zusammen.
Ich höre oft von den besagten " Hybriden"..( lese oft darüber.)

Ist denn jeder Rasse-mix ein Hybrid?
also, was ich meine, dass jedes mix-Huhn, dass sich so, wie es ist, nicht weitervererbt, auch wenn ich zwei mal den gleichen Mix habe...ein Hybrid ist.?

Also, ist mein Huhn ( Chabo- Bantam mix) jetzt ein Hybrid?...oder wenn ich diese Sorte jetzt vermehre....ist das dann irgendwann eine neue Rasse.?

(Das Bantam-Chabo....Banto....oder Chabam. Chabatam.?..).

Bitte um Antwort. Danke.:-[



Hallo, hallo,

an sich sind Hybriden Kreuzungstiere. Man kann verschiedene Farbschläge, Rassen, Arten und Gattungen verpaaren, immer entstehen Hybriden, also Nachzuchttiere, die die Eigenschaften beider Eltern haben können. In der nächsten Generation spalten sie auf, deshalb kann man sie nicht weiter züchten.

In diesem Forum wurde einmal der Begriff Lege-Hybriden eingebracht, bei dem es sich der Verständlichkeit halber nur um die anfangs nur braunen Lege-Hybriden handelte. Seitdem kann man sich unter Lege-Hybriden etwas Konkretes vorstellen. Inzwischen sind mit ähnlichen Eigenschaften (enorme Legeleistung bei entsprechener Haltung und Fütterung) mit Erfolg auch Hochleistungshennen mit andere Farben gezüchtet worden. - Aber vermehren kann man sie eben bei gleicher Leistung nicht. Der beste Weg ist sicher, an Lege-Hybrid-Hennen Hähne aus leistungsfähigen Rassen der Rassegeflügelzucht anzupaaren.

SetsukoAi
11.10.2013, 17:40
Normale Hybriden werden so Hergestellt:

https://www.youtube.com/watch?v=2S6vPaGzSr8

Deine Tiere sind einfach Mixe.

Wobei ich persönlich Rassemixe besser finde als Hybriden und deren Mixe.