PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Käfigeier



Knubel
12.07.2006, 14:17
Tierschutz-Erfolg
Käfig-Eier verschwinden aus Supermärkten
Käfig-Eier verschwinden aus Supermärkten
Alle großen Supermarktketten Österreichs haben in den letzten Wochen bzw. Monaten den Verkauf von Käfig-Eiern eingestellt oder fix zugesagt, den Verkauf einzustellen. Dies meldete der "Verein gegen Tierfabriken". Zuletzt wurden demnach bei Merkur, Spar und Adeg/Edeka die Käfig-Eier aus dem Sortiment genommen.
mehr zum Thema:


Auch die Diskonter Penny Markt sowie Lidl führen seit einigen Wochen ausschließlich Eier aus Alternativhaltung, so der VGT. Der Diskonter Hofer verkauft zwar noch Käfig-Eier, hat aber zugesagt, deren Verkauf bis Ende dieses Jahres ebenfalls einzustellen. Auf Grund der großen Eierabsatzmengen dieses Unternehmens ist es jedoch schwierig, genügend Eier aus österreichischer Herkunft zu bekommen.

David Richter, Eier-Kampagner des VGT, erklärt: "Österreichische Eier werden unter höheren Tierschutzbestimmungen als im umliegenden EU-Ausland produziert. Außerdem wird in Österreich die Herkunft der Eier strenger kontrolliert. Die meisten Eier unterliegen der strengen Kontrolle der 'Kontrollstelle für artgemäße Nutztierhaltung' die neben anderen Tierschutzvereinen auch vom VGT gegründet worden ist."

Der VGT sieht in dem Käfig-Ei-Verzicht einen Erfolg seiner eigenen Aufklärungsarbeit. Durch Projekte wie "Tierschutz im Unterricht" und zahlreiche Informationsveranstaltungen habe man die Tierquälerei in Legebatterien angeprangert. Zusammen mit dem bevorstehenden Verbot der Produktion von Käfig-Eiern wurde der Handel überzeugt, seine Verantwortung bereits jetzt wahrzunehmen und das Produkt "Käfig-Ei" aus dem Sortiment zu nehmen, so die Organisation.

quelle www.krone.at

gaby
12.07.2006, 16:03
an Seehofer und Ehlen senden!
gg

lueer
12.07.2006, 18:30
Eigentlich gehe ich mal davon aus, dass in Zukunft alle Familien eigene Hühner hinter dem Haus halten (machen wir ja auch); daher sollte das Thema Eier im Supermarkt (egal aus welcher Haltung) kein Thema mehr sein ....

Gruß
Michael

Hamster
12.07.2006, 18:33
Aldi Nord verkauft schon lange keine Käfigeier mehr :-*

gaby
12.07.2006, 22:01
Original von lueer
Eigentlich gehe ich mal davon aus, dass in Zukunft alle Familien eigene Hühner hinter dem Haus halten (machen wir ja auch); daher sollte das Thema Eier im Supermarkt (egal aus welcher Haltung) kein Thema mehr sein ....

Gruß
Michael

Da ist die Aufstallverordnung vor!
gg

dehöhner
13.07.2006, 08:03
Original von lueer
Eigentlich gehe ich mal davon aus, dass in Zukunft alle Familien eigene Hühner hinter dem Haus halten (machen wir ja auch); daher sollte das Thema Eier im Supermarkt (egal aus welcher Haltung) kein Thema mehr sein ....

Gruß
Michael

Da denkst du aber positiv. Ich glaube, daß sich die meisten nicht die Arbeit machen wollen Hühner zu halten und zudem auch billige Eier wollen. Auch wenn jeder die Bilder aus Hühnerfabriken schlimm findet. Letztendlich entscheidet der Preis.

dehöhner

lolo
13.07.2006, 09:04
na, ich würde mal sagen es geht nicht nur um "sich nicht die arbeit machen wollen" sondern es gibt doch auch den einen oder anderen, der auf grund der wohnsituation gar nicht die chance hat, hühner zu halten.
und da sind dann noch die lieben nachbarn die sich am geruch stören

also man kann ja theoretisch hühner in einem mehrfamilienhaus auf dem balkon... aber ob das so toll ist?

ich musste auf jeden fall auch mehrere jahre warten bis es überhaupt möglich wurde.

lueer
13.07.2006, 19:34
Na, ich hätte ja nicht gedacht,dass ihr das so ernst nehmt.
Zur Hühnerhaltung gehört ja auch eine gewisse Passion und das Interesse.
Wir bauen ja auch nicht alle Melonen an ....

Gruß
Michael

gaby
13.07.2006, 20:12
Kann man denn in unseren Breiten Melonen anbauen?
gg

stef71074
13.07.2006, 20:42
Hallo, Ja es gibt extra eine Freilandmelone ;D. Allerdings muß sie ein paar Mal geschnitten werden, und wir haben nach dem ganzen Arbeitsaufwand nur eine Melone rausbekommen, die war aber absolut lecker. :-* :-*


Gruß

Stef