PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sonderverein der Züchter des Brabanter- und Zwerg-Brabanter-Huhnes



Cubalaya
26.07.2013, 08:30
http://www.sv-brabanter.de/Willkommen.html

Interessante und zu seltene Rasse.

Mitgliederanzahl lag lt. VHGW-Homepage lediglich bei 15 Personen.

Soonwaldgeflügel
26.07.2013, 16:24
es ist eine sehr tolle Rasse, nicht zu leugnen...
Ich habe ihre allernächsten Verwandten, die Eulenbärte.

Gefluegelvater
28.07.2013, 07:51
Die Brabanter und Zwerg Brabanter sind leider eine der seltensten Rassen in Deutschland und auch im Mutterland der Rasse gibt es recht wenige Züchter. In Deutschland gibt es fast nur noch die Zwerg Brabanter in silber die anderen Farbeschläge so wie die Großrasse sind so gut wie nicht mehr existent.
Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen das die Brabanter und auch die Zwerg Brabanter eine Rasse sind die neben eine sehr gute Legeleistung auch einen hohen Schauwert haben.
Seit vier Jahren züchte ich Zwerg Brabanter und bin überrascht wie zutraulich diese Rasse gegen über ihren Pfleger wird. Ich halte die Zwerg Brabanter, obwohl sie sehr gute Flieger sind, in einem Auslauf mit einer Zaunhöhe von 1,5 m. Wenn die Brabanter ein strukturiertes Gehege mit Abwechslung haben machen sie auch nicht den Versuch diesen Zaun zu überfliegen. Sie sind fleißige Futtersucher so das sich der Futterverbrauch im unteren Bereich befindet. Sie eignen sich auch für die Volierenhaltung, besonders die Zwerge.
Wer diese Rasse zur Ausstellungszwecken züchte möchte sollte sich darüber klar sein das die Brabanter nicht zu den einfachen Rassen mit ihren verschiedensten Zuchtschwerpunkten gehören es ist aber auch nicht eine Rasse die nur von Spezialisten gezüchtet werden kann nein im Gegenteil auch Anfänger kommen recht schnell mit der Zucht klar.
Der Sonderverein der Brabanter und Zwerg Brabanter würde sich über neue und aktive Mitglieder freuen.
Wer mehr über die Rasse wissen möchte schaut mal unter dem Link www.brabanter.de nach oder setzt sich mit mir per pn in Verbindung.

Cubalaya
28.07.2013, 16:42
Die Brabanter und Zwerg Brabanter sind leider eine der seltensten Rassen in Deutschland und auch im Mutterland der Rasse gibt es recht wenige Züchter. In Deutschland gibt es fast nur noch die Zwerg Brabanter in silber die anderen Farbeschläge so wie die Großrasse sind so gut wie nicht mehr existent.
Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen das die Brabanter und auch die Zwerg Brabanter eine Rasse sind die neben eine sehr gute Legeleistung auch einen hohen Schauwert haben.
Seit vier Jahren züchte ich Zwerg Brabanter und bin überrascht wie zutraulich diese Rasse gegen über ihren Pfleger wird. Ich halte die Zwerg Brabanter, obwohl sie sehr gute Flieger sind, in einem Auslauf mit einer Zaunhöhe von 1,5 m. Wenn die Brabanter ein strukturiertes Gehege mit Abwechslung haben machen sie auch nicht den Versuch diesen Zaun zu überfliegen. Sie sind fleißige Futtersucher so das sich der Futterverbrauch im unteren Bereich befindet. Sie eignen sich auch für die Volierenhaltung, besonders die Zwerge.
Wer diese Rasse zur Ausstellungszwecken züchte möchte sollte sich darüber klar sein das die Brabanter nicht zu den einfachen Rassen mit ihren verschiedensten Zuchtschwerpunkten gehören es ist aber auch nicht eine Rasse die nur von Spezialisten gezüchtet werden kann nein im Gegenteil auch Anfänger kommen recht schnell mit der Zucht klar.
Der Sonderverein der Brabanter und Zwerg Brabanter würde sich über neue und aktive Mitglieder freuen.
Wer mehr über die Rasse wissen möchte schaut mal unter dem Link www.brabanter.de nach oder setzt sich mit mir per pn in Verbindung.

Bist du im SV?

Gefluegelvater
28.07.2013, 16:43
Bist du im SV?

Nein noch nicht.