PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Immer noch zu wenig Eier und komisches Verhalten der Hennen



Dora
12.06.2013, 12:24
Hallo ,

wir haben 9 Hennen seit fast 5 Wochen von einem Haendler gekauft ( Clausnitzer ) bei telefonischer Nachfrage bezueglich Rassehuhn oder Hybride , versichrte er mir ,die 5 Ital. Maedels und die beiden Sussexx sind Rassehuehner und die beiden braunen sind Mixe um bessere Legeleistung zu erziehlen .

Da es sich laut Aussage um Rassehuehner handelt , dachte ich mir brauchen eben noch etwas Zeit , die bekommen sie auch , denn schlachten kaeme momentan nicht bzw. noch nicht in Frage !
Die beiden braunen legen vom 1. Tag an jeden Tag ein Ei , sie sind laut Haendler alle in einem legereifen Alter .
Zwischenzeitig hat noch eine braune und eine helle Ital. angefangen zu legen nicht jeden Tag , so wie es ja auch fuer ein nicht Hybridenhuhn sein sollte , vorgestern hatten wir ein Ei mit Doppeldotter von der hellen Ital. , die beiden Sussexx haben noch kein einziges Ei gelegt , obwohl sie jetzt sehr viel reifer aussehen , eine braune Ital. hat einen aussergewoehnlich grossen Kamm bekommen der auch gekippt ist , die beiden hellen die nicht legen sehen vom Kopf her noch unreif aus ganz kleiner Kamm und auch nicht sooo rot wie bei der die legt , diese beiden hellen Ital. Verhalten sich komisch , sie fliegen immer mit der Brust gegeneinander so wie ich es nur von Haehnen her kenne .....?

Momentan haben wir taeglich 3 Eier , einmal hatten wir 4 bei 9 Hennen :(
Soll ich noch warten , wir hatten ja auch nicht so optimales Wetter .
Gefuettert werden sie mit Koernerfutter , Legemehl , ab und an Nudeln Reis Obst Gemuese Kraeuter sie leben in einem riesigen Auslauf wo sie taeglich von 8Uhr Morgens bis 9 Uhr Abends nach allem leckeren scharren was die Natur bietet, sie baden scharren ,sind lebhaft und witzig drauf ,der Hahn tritt , sei fressen gut , machen rund um einen guten gesunden Eindruck , was mir aufgefallen ist dass in den letzten Tagen viel Federn im Stall und im Auslauf liegen , gestern Abend unter den Tannen da wo sie ihre Sandbaeder haben so viele dass ich schon an ein Opfer dachte , zum Glueck aber nur Federn , ob die viell. mausern oder ob die beiden hellen Ital. zwischendrin kaempfen kann ich nicht sagen , es sind viele Flaumfedern .

Sorry dass es jetzt so lang geworden ist , wuerde gerne Bilder einstellen , aber mit dem Tablet bekomm ich das iwie net hin :(

Liebe Gruesse Manuela

Hühnerbruno
12.06.2013, 13:00
Vielleicht sind es ja Hähne??


Gruß Hühnerbruno

Rosie
12.06.2013, 13:10
Bilder wären wirklich besser. Da kann man das Alter der Tiere besser einschätzen ................... und das Geschlecht!

Vielleicht kann Dir ja jemand helfen, mit dem Tablet ist schon das Schreiben eine Herausforderung!

SetsukoAi
12.06.2013, 14:43
Ja Bilder bitte, und welche Eifarbe legen die Italiener?

Kleinfastenrather
12.06.2013, 15:25
Hallo,
Das die Hennen kämpfen ist normal. Die Hennen sind alles Hybriden, wenn wenn es ein Händler war, die die braunen Hybriden (die "Mixe") verkauft. Ich habe seit über einem Monat 2 Grünleger, Eier hatte ich bisher noch nicht, aber die Kämme sind viel größer geworden, es sind bei dir wahrscheinlich auch zu junge Tiere. Was ich nicht denke, ist das es Hähne sind.

Bilder wären hilfreich, um zu sehen, ob es Hybriden/ Hähne sind.

LG Kleinfastenrather

Dora
12.06.2013, 15:44
Hallo ,

so jetzt kommen die Bilder und ich bin schon ganz gespannt auf Eure Antworten !

100614100615100616100617100618

Laura
12.06.2013, 15:53
Hallo Dora,
Rassehühner sehe ich auf deinen Bildern nicht, nur verschiedenfarbige Legehennen.
Auf dem 3. Bild re.oben, ist das dein Hahn?
Gruß, Laura

Dora
12.06.2013, 15:59
100619100620100621100622100623

legaspi96
12.06.2013, 16:05
Das sind auf jeden Fall Hybriden und zwar ziemlich junge, die noch nicht alle legen. Das siehst Du am Kamm, der ist z.T. noch ziemlich klein.
Grüße
Monika

Dora
12.06.2013, 16:06
100624100625100626100627100628

Kleinfastenrather
12.06.2013, 16:10
Hallo,
Es sind alles hübsche Hybriden, teils noch zu jung zum legen, ich glaube sogar kupiert, der Brahma Hahn ist auch ein schöner ;)

Es sind übrigens alles Hennen, Rangkämpfe sind normal.

LG Kleinfastenrather

Dora
12.06.2013, 16:10
100629100630

Dora
12.06.2013, 16:23
Hallo ,

vielen Dank für Eure Antworten , na dann heisst es also weiter warten ;) bis sie anfangen zu legen , ich hab mir fast schon sowas gedacht , also das mit den Hybriden , weil Händler .........und das sie eben noch zu jung sind , weil sie vom Kopf her noch so jung aussehen .

Woran erkennt man eigentlich dass es sich um Hybriden handelt bzw. was heisst kupiert ???

Wie lange ca. kann es noch dauern bis sie legereif sind ? Ich will ihnen auf jeden Fall die Möglichkeit geben um lange genug gewartet zu haben bevor ich sie schlachten lasse .

Im Oktober bekommt unser Heinrich ja seine 5 Brahma Frauen ,hat leider alles nicht so hingehauen wie geplant , aber den Heinrich wollten wir halt schon haben , da der Hahn doch schon erfahrener sein soll um auf die Hennen zu achten gerade weil wir ein sehr grosses Grundstück haben und total in der Pampa leben :D
Der ein oder andere schimpft sicher "der riesen Hahn bei den kleinen Hennen" ....

LG Manuela

Kleinfastenrather
12.06.2013, 16:50
Hallo,
Lass den Hennen Zeit, auf keinen Fall schlachten, kupierte erkennt man daran, dass der Schnabel vorne Rund ist bzw. die Spitze fehlt. Die Hybriden erkent man daran, das sie nicht die typischen Rassemerkmale haben, sie sehen den Reinrassigen höchstens ähnlich.

Lg Kleinfastenrather

Bollenfeld
12.06.2013, 17:30
Die waren einfach viel zu jung.

Laura
12.06.2013, 17:34
Hallo Manuela,
deine Hennen sehen teils noch sehr unreif aus, das kann noch Wochen dauern, bis Legebeginn.
Mit einem erfahrenen Hahn hast du eine weise Entscheidung gefällt. Mir hat auch vor ein paar Wochen jemand meinen Althahn abgeschwatzt. Mit den schönen bunten Junghähnen, die ich ihm offerierte, könnte er auf seinem Grundstück nichts anfangen. Er hat auch mit einer Gruppe Junghennen neu angefangen.
Gruß, Laura

Dora
12.06.2013, 19:20
Hallo ,

da fällt mir echt ein Stein vom Herzen , denn die Damen sind alle total witzig und lieb , es hätte mir das Herz geblutet wenn ich mich von ihnen hätte trennen müssen , so ein oder zwei Mitläufer sind ja O.K. aber soviele hätte langfristig eine Bestandsveränderung bedeutet .

Unser Heinrich ist manchmal ziemlich sauer über seine eigensinnigen Mädels , mitlerweile verstecken sie sich wenn er seinen " Achtung Mädels Greifvogel " Krächzer los lässt , am Anfang war er total sauer und überfordert weil sie einfach machten was sie wollten , er versteckte sich alleine im Stall und die Weiber scharrten im Sand , da ist er raus , hat geschriehen ohne ende ist zu jedem Huhn hin hat neben dem Hun auf den Boden gestampft ,es auf Huhnisch mal richtig in den Senkel gestellt und sehr derbe alle zu einer Gruppe zusammen getrieben , seitdem höhren sie und sind nicht mehr all zu sehr mit sich beschäftigt .
Anfänglich dachte ich , er ist mit 9 Hühnern und so einem großen Gelände überfordert , aber vorhin als ich oben war um die Bilder zu machen .. Vogel fliegt über uns , ein " rrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrruuuuuuuuuuuuuuuuuhhhhhhhhhh h" vom Boss alle weg ;D

Lieben Dank nochmal für Eure Antworten

Manuela

laila10
12.06.2013, 19:37
Die Federn kommen wohl, weil der Hahn die Hennen tritt. Musst nur aufpassen, dass er sie nicht verletzt.


Laila10

Dora
13.06.2013, 05:47
@ Laila10 , das ist auch meine Angst , daher hab ich 9 Hennen dazu gesetzt in der Hoffnung er sucht sich kein Lieblingshuhn und hat so genug Mädels zum wechseln ;) zum Glück bisher keine Verletzungen/kahle Stellen und keine Lieblingshenne , der einzige der sich bisher hätte Verletzungen zufügen können ist der Heinrich selber , weil er oft abgestürzt ist vorn über gekippt ist , mitlerweile hocken sich die Mädels hin , habens gut gelöst bekommen *klopfaufholz* dass es so bleibt bis er seine Brahmas hat , im August wird er 12 Monate alt .

Hab den Wolf hier angeschrieben der seinen Bestand verkaufen muss ,hätte gerne seine Cochin & Brahma Damen gekauft , ist mein PLZ-Gebiet , aber leider meldet er sich nicht :(

LG Manuela

Dora
13.06.2013, 08:06
Hab im Auslauf ein bis auf 2Cent großes aufgebrochenes Loch unversehrtes Ei gefunden , ich glaub jetzt hab ich nochn Problem :o >:( kann das ne Elster gewesen sein ?
Seit wir die Hühner haben ist bei uns alles voller Elstern und wenn ein Huhn gackert schreien diese wie blöd , viell. haben wir auch desshalb so wenig Eier ???

LG Manuela

Einstein
13.06.2013, 08:09
Jau,


es gibt im Hühnerstall viele Mitesser!

Bei mir waren es die Hühner selber und der Kater!
Die Krähen und Elstern sind noch nicht auf den Trichter gekommen, meine ich mal!


LG Ulrike

Rikera
13.06.2013, 09:24
Hi du,

ich hatte auch eine Henne, die ihr Ei anfangs im Auslauf "verloren" hat und das dann entweder kaputt ging oder von Vögeln a gepickt wurde. Wenn sie gerade anfangen zu legen, kann das schonmal passieren. Mach dir da keinen Kopf. Das spielt sich ein.

Zum tablet: guck mal nach der App. "Tapatalk", mit der ist es total einfach im Forum zu lesen, zu schreiben und vor allem: Bilder reinzustellen! :)

Diese beige-farbene Henne, oder sind es zwei? ... Finde ich total hübsch! :)

Dora
13.06.2013, 09:46
@ Rike , es sind 2 , einmal die mit dem großen Kippkamm und den schiefen Schwanzfedern , Bild von oben ??? und eine die noch jünger ist .

ganz am Anfang haben die in die Voli gelegt in ein Sandbad vor meinen Augen , das war schöööööön mit an zu sehn

LG

Dora
15.07.2013, 21:47
Hallo ,

Wollte Euch gerne mal berichten , wie es mit der Eierrate weiter ging !

Seit voriger Woche legen nun 8 Hennen , eine legt jeden Tag ein Windei welche konnte ich leider noch nicht aus machen , ab und zu haben wir ein braunes und ein helles Riesenei mit 2 Dotter und fast 100g .... armes Huhn .

Mal haben wir 5 mal 6 Eier einmal hatten wir sogar 8 und das Windei .

LG Manuela