PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ultimatives Legenest aus altem Nachtkastl



ponyziegehuhn
07.06.2006, 19:03
habe heute ein altes Nachtkastl zum Legenest umfunkioniert. Das gute Stück wollte eine Freundin entsorgen.

Die Tür hab ich offen gelassen (könnte man ja auch ganz abmontieren) und damit die Nesteinstreu nicht rausfällt, habe ich ein kleines Brett innen im unteren Teil der Türöffnung angeschraubt. Meine Hennen haben das gleich getestet und für gut befunden.
Da drin ist's schon schummrig, warm und gemütlich.
Bei größeren Hühnern kann man ja oben die Schublade rausnehmen (mehr Kopffreiheit), für meine Zwerge hab ich sie dringelassen.

Je nach Größe des Nachtkastls und je nach Hühnergröße ist das vielleicht auch brauchbar, wenn mal eine brütet, weil man ihr ja eine Art Miniauslauf leicht dranbauen kann.

Billiger als die im Handel angebotenen Legenester ist's allemal, außerdem sieht's einfach abgefahren aus, vor allem, wenn es sich um ein Stilmöbel handelt (Biedermeier-Nest :D)

dehöhner
08.06.2006, 06:02
Hast du nicht ein Foto ? Wenn du uns schon so neugierig machst :D

dehöhner

Zwerg Phönix
08.06.2006, 08:52
Ich bin auch für ein Bild ;D http://www.cosgan.de/images/midi/haushalt/b015.gif

ponyziegehuhn
08.06.2006, 18:25
werd in den nächsten Tagen mal eins machen

Kay60
10.06.2006, 13:18
hola,klasse Idee.
Ja,ein Foto wäre super.
Bin gespannt drauf 8),bis dann