PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Auch eine "Was könnte farblich rauskommen"- Frage ^^



Okina75
26.04.2013, 23:20
Hallo zusammen,

endlich geht es mit den Glucken auch bei mir los, eine vorjährige Javaneserhenne hat sich fest gesetzt ^^!
Schon seit Februar habe ich drauf gebrannt, immer gesammelt und die älter gewordenen Eier gegen die neuesten ausgetauscht, und nun habe ich der Henne spornstreichs die 7 besten Eier von meiner Zwergbrakelhenne sowie die beiden schwersten Eier meiner Maranshennen drunter gepackt...

Meine Frage nun:
Der Vaterhahn ist (hoffentlich) mein Alpha, der blau goldhalsig (einfaktorig) gesperbert ist, die Zwergbrakelhenne ist silber gebändert.

Der Hühnerkalkulator sagt mir nun schon, was ca. herauskommt, jedoch würde ich sehr gerne einmal an einem praktischen Beispiel sehen, wie eine Mischung aus "brakel"gebändert und Sperberung aussieht...
Ich habe davon leider so gar keine konkrete Idee, und logischerweise auch nichts entsprechendes ergoogeln können.

Hätte eventuell jemand von Euch stolzen Mixhuhnhaltern und- erbrütern ein Foto von einem Mix Sperber x Brakelbänderung? Hahn wie Henne wäre mir gleich willkommen.

Vielen Dank im Voraus,
Andreas :)

kajosche
27.04.2013, 09:30
holdrio

brakel- bielefelder-mix hätte ich anzubieten.

http://up.picr.de/14256287mu.jpg

http://up.picr.de/14256288oo.jpg

http://up.picr.de/14256289mh.jpg

Okina75
27.04.2013, 11:26
Bon Jour!

Ah, vielen lieben Dank, Kajosche, super, danke :D!
War die Verpaarung Bielefelder Hahn x Brakelhenne gold, weil die Nachzuchttiere so satt goldbraun sind?
Das sieht ja ganz interessant aus. Mir scheint, die Zeichnung der Hähne ist etwas intensiver als bei herkömmlichen einfaktorigen Sperberhähnen, und auch das Muster der Henne sieht interessant aus.
Faszinierend finde ich, dass die Sperberung bei der Henne fast nicht zu sehen ist, sondern mehr eine fasanenartige Streifung/ Bänderung.
Oder war es Brakelhahn x Bielefelder Henne?

Grüße,
Andreas

kajosche
27.04.2013, 13:03
holdrio

brakel hahn und bielefelder henne war die paarung. deswegen hatten auch nur die hähne eine sperberung. bevor ich mich auf die altsteirer festlegte hatte ich 10 jahre lang die verschiedensten rassen. jedes jahr machte ich neue verpaarungen. war immer sehr spannend und so konnte ich überprüfen od es auch stimmt was die genetiker so schreiben.

grüße

Okina75
27.04.2013, 14:58
jedes jahr machte ich neue verpaarungen. war immer sehr spannend und so konnte ich überprüfen od es auch stimmt was die genetiker so schreiben.
Hahaha, das gefällt mir :bravo...
Inwieweit konntest Du deren Ansichten bestätigen, oder widerlegen?

Ok, die Henne ist dann also unvollständig gebändert, so sieht datt also aus, vielen lieben Dank nochmals =)! Dann bin ich mal gespannt, was mich aus meiner Verpaarung an gesperbert/ gebändertem erwartet, wenn aus den sieben Eiern überhaupt mehr als eine Henne kommt.

kajosche
28.04.2013, 13:10
holdrio

eigendlich stimmte bisher alles so wie in den gentik büchern beschrieben. die unstimmigkeiten konnte ich mir immer mit autosomalem schwarz/bzw rot erklären, oder den verschiedenen genetischen arten von weiß.

grüße

Okina75
01.05.2013, 22:45
Hallo,

auch wenn nur eins der sieben Zwergbrakeleier befruchtet ist, wie ich heute frustriert zur Kenntnis nehmen musste, so würde ich mich doch an der geringen Chance festhalten wollen, dass das eine Küken eine Henne von meinem Sperberhahn und gesperbert wird (hahaha, Selbstbetrüger, ich...), und möchte anfragen, ob eventuell noch jemand die reziproke Kreuzung (Sperberhahn mit Brakelhenne) hat, mit der Henne in silber?

Würde mich wirklich sehr freuen, auch wenn's nur ist, um zu sehen, was mich bei mehr befruchteten Eiern eventuell erwartet hätte. Bzw., da ich ja jetzt wieder Brakeleier sammeln darf, was mich im Laufe des Jahres bei den folgenden Bruten noch erwarten könnte :(...