PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Biedermaier Hennen



zwickl
01.04.2013, 16:10
Hat jemand Erfahrung mit Biedermaier Hennen die jetzt in Österreich angebotenn werden. der Anbieter preist sie mit hoher eierleistung und gleichzeitig sollen die Hähne sehr gut mästbar sein. Hat den Vorteil daß man sie als eintagsküken nicht gleich faschieren muß.

iohasi
02.04.2013, 18:51
Ist diese Frage ein Aprilscherz?

dwarfinchen
02.04.2013, 18:58
nein :laugh kein aprilscherz^^ steht eigentlich eh alles in der Anzeige (welche Kreuzung...)
Ich bin sehr zufrieden mit den Kleinen, sie sind sehr bunt, was mich nicht stört, und agil. Die Befruchtungsrate war 100%. Ich kenne den Hernn zwar nicht persönlich, wohne aber nicht weit weg.

Ich hoffe, dass dir die Info hilft.

PS: Der Name ist bestimmt erfunden, macht mir aber ehrlich gesagt auch nix.

iohasi
02.04.2013, 19:08
In welcher Anzeige?
Steh ich auf der Leitung?

Sulmtalerin
02.04.2013, 20:32
Hallo Nachbarin!
Schau da! Die werden immer wieder angeboten!
http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/tiere-zubehoer/bruteier-vom-biedermeier-landhuhn-56714981?adId=56714981
Liebe Grüße,
Pippihendl

Hühnerfuchs
02.04.2013, 22:19
Hallo Nachbarin!
Schau da! Die werden immer wieder angeboten!
http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/tiere-zubehoer/bruteier-vom-biedermeier-landhuhn-56714981?adId=56714981
Liebe Grüße,
Pippihendl

Und da soll einer sagen aus Hybriden wird nichts - auf die Mischung kommt es an:laugh und auf einen schönen Namen.

sil
02.04.2013, 22:23
Genau genommen ist da die Rede von Lohman-Brown Elterntieren
Das sind noch keine Hybriden.....;)

Hühnerfuchs
02.04.2013, 22:35
Genau genommen ist da die Rede von Lohman-Brown Elterntieren
Das sind noch keine Hybriden.....;)

Ach, hast Recht, hab ich übersehen:)

Okina75
02.04.2013, 23:05
Hallo!

Ich will nicht stänkern (!), sondern nur mal unschuldig in die Runde fragen, ob ich nur den Eindruck habe, oder ob seit neuestem die Zweinutzungs- "Hybriden" aus dem Boden schießen wie die Pilze im Walde :-[?

Ich meine nur: Wir hatten hier erst neulich irgendwo einen Thread oder die Erwähnung über so eine neue und innovative Kreation mit einem eigenen Namen (nein, nicht die Kollbecksmoor- Dinger), und jetzt schon wieder eine...
Kann es sein, dass da ein paar windige Erwerbszüchter, die einen feinen Reibach wittern, mal eben anfangen, die Gunst der Stunde zu nutzen und F1- Mixe rauszuknallen, die der besseren Vermarktbarkeit wegen auch sofort einen eingängigen "Rassenamen" verpasst bekommen?


Ich meine, ich kann mich ja irren und total daneben liegen, aber irgendwie mag mir der Eindruck kommen...

moniaqua
02.04.2013, 23:11
Ich meine, ich kann mich ja irren und total daneben liegen, aber irgendwie mag mir der Eindruck kommen...

Ich hab ja zugegebenermaßen keine Ahnung, aber mir mag ein ähnlicher Eindruck kommen. Ich glaub weder, dass "mein" Eierbauer noch dass die beim Hermannsdorfer doof sind, und letztere tun schon eine ganze Zeit rum an einer wirtschaftlich brauchbaren neuen Zweinutzungsrasse. Wenn es so leicht wäre, wären doch die Legebatterie-Hühner nicht so spezialisiert, oder?

zwickl
03.04.2013, 09:01
Anundfürsich hätt ich gefragt ob die schon jemand gehabt hat und wie er mit ihnen zufrieden gewesen ist sprich Eierlegen bzw. Masterfolg. Ich denk mir halt daß man grundsätzlich die bestrebung auf Züchtung eines Zweinutzungshuhnes unterstützen kann, da man der Hybridhaltung sowieso nicht mehr Herr wird. Das Schlimme dran ist ja wie mit den Tieren umgegangen wird. Wenn das eine Rasse ist die auch für kleine Bauern wirtschaftlich ist, kann das ein Weg sein um von diesen Megakonzernen weg zu kommen. Man müßte auch den konsumenten umerziehen da glaub ich 80 % zu einem Hendl das länger wie 7 Wochen gefüttert worden ist sagen daß es zäh ist.
Möchte aber keine Werbung für diesen Anbieter machen da ich ihn nicht kenne und auch noch nichts von ihm ausprobiert habe, sondern wissen ob jemand anders dazu schon was sagen kann

Hühnerfuchs
03.04.2013, 10:50
[QUOTE=zwickl;901261]Man müßte auch den konsumenten umerziehen da glaub ich 80 % zu einem Hendl das länger wie 7 Wochen gefüttert worden ist sagen daß es zäh ist.
Ich glaube dafür ist es leider zu spät, vielleicht übertreibe ich, aber ich glaube mehr als 80% kennen nur die 5Wochen-Masthähnchen und glauben dass es nichts besseres gibt. Ja und man ist auch nicht bereit die Mehrkosten die so eine langsame Mast bringen dem Bauern abzugelten.

moniaqua
03.04.2013, 12:23
Ich glaube dafür ist es leider zu spät, vielleicht übertreibe ich, aber ich glaube mehr als 80% kennen nur die 5Wochen-Masthähnchen und glauben dass es nichts besseres gibt. Ja und man ist auch nicht bereit die Mehrkosten die so eine langsame Mast bringen dem Bauern abzugelten.

Deswegen habe z.B. ich letztens mit Genuß ein Les Bleues Suppenhuhn verspeist, zu einen weit höheren Preis, als man im Supermarkt zahlen würde, gelle? ;) Solange noch 20% wissen, wie man ein richtiges Gickerl / ein richtiges Suppenhuhn / eine freilaufende Gans zubereitet, bestehen Chancen auf Verbreitung.

Zwickl, im Prinzip sehe ich das schon genauso. Es ist halt immer schwierig - worauf ist der Anbieter aus? Und Zwienutzungshühner scheinen nach meinen Recherchen die letzten Tage in Mode zu kommen.

Hühnerfuchs
03.04.2013, 12:52
Deswegen habe z.B. ich letztens mit Genuß ein Les Bleues Suppenhuhn verspeist, zu einen weit höheren Preis, als man im Supermarkt zahlen würde, gelle? ;) Solange noch 20% wissen, wie man ein richtiges Gickerl / ein richtiges Suppenhuhn / eine freilaufende Gans zubereitet, bestehen Chancen auf Verbreitung.

Zwickl, im Prinzip sehe ich das schon genauso. Es ist halt immer schwierig - worauf ist der Anbieter aus? Und Zwienutzungshühner scheinen nach meinen Recherchen die letzten Tage in Mode zu kommen.

Ist halt nicht einfach so etwas FEINES zu bekommen, im Supermarkt leider nicht:(,und die Bauern kaufen selber im Supermarkt ein weil es ja sooooo billig ist:).

dwarfinchen
03.04.2013, 13:47
Also zu Eilegeleistung und Mästbarkeit kann ich euch leider erst in ein paar Monaten bescheid geben, die Küken sind erst vor einer Woche geschlüpft.

Was ich aber sagen kann ist, dass er mit "echten" Bresse Hühnern aus Frankreich züchtet, die sind nämlich kurz bevor ich mir die Bruteier abgeholt habe, angekommen. Mehr weiß ich leider auch nicht.

Trotzdem denke ich, dass es ganz egal ist, ob man diese Mixe jetzt als "neue Hybridrasse", "Zweinutzungshuhn", "Biedermeierhuhn" oder einfach nur als Mixe verkauft. Es kann ja jeder selbst entscheiden, ob er Rassehühner oder Mixe oder einfach nur Hühner haben will.

Hühnerfuchs
03.04.2013, 14:29
Also zu Eilegeleistung und Mästbarkeit kann ich euch leider erst in ein paar Monaten bescheid geben, die Küken sind erst vor einer Woche geschlüpft.

Was ich aber sagen kann ist, dass er mit "echten" Bresse Hühnern aus Frankreich züchtet, die sind nämlich kurz bevor ich mir die Bruteier abgeholt habe, angekommen. Mehr weiß ich leider auch nicht.

Trotzdem denke ich, dass es ganz egal ist, ob man diese Mixe jetzt als "neue Hybridrasse", "Zweinutzungshuhn", "Biedermeierhuhn" oder einfach nur als Mixe verkauft. Es kann ja jeder selbst entscheiden, ob er Rassehühner oder Mixe oder einfach nur Hühner haben will.

Einfach nur Hühner ist am besten.....:laugh

tomtom
03.04.2013, 14:35
was das nun für ein huhn ist, keine ahnung, alles nur spekulationen, aber steht eh eine telefonnummer dabei bei der anzeige. ausserdem hat er auch hier im forum schon die bruteier angeboten, wenn mich nicht alles täuscht. aber bei dem preis (0,70) ist nicht viel verloren, wenn normale freilandeier schon manchmal 0,55 kosten...

aha, noch was gefunden:

http://www.von-dahoam-das-beste.at/detailansicht/?uid=119

das ist er

dwarfinchen
03.04.2013, 14:58
"einfach nur Hühner ist am besten..."

Also ich mag Hühner jeder Art. Natürlich sind manche schöner als andere, aber toll finde ich sie alle, egal ob Rasse oder Mix :D

AnnTye
03.04.2013, 15:12
Ich möchte mal an die Ausgangsfrage des Threads erinnnern, und die hiess

Hat jemand Erfahrung mit Biedermaier Hennen die jetzt in Österreich angebotenn werden.

Viele Grüsse Antje

tomtom
03.04.2013, 15:24
hi AnnTye,
indem ich geschrieben habe dass es eine telefonnummer des anbieters gibt, einen link seiner seite kopiert habe und erwähnt hab dass er im forum zugegen ist und auch bruteier anbietet, bin ich eigentlich der meinung dass ich nicht an der frage vorbei geantwortet habe.
ich denke er kann am besten auskunft über verhalten und entstehung der "rasse" sagen

lg
tom

AnnTye
03.04.2013, 15:43
Hallo tomtom,

Dich meinte ich doch gar nicht.

Viele Grüsse Antje

tomtom
03.04.2013, 18:08
ahch sooo!!!

danke, schönen Abend noch,
lg
tomtom