PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : gelber Hahn und birkenfarbige Henne



Ratte
23.03.2013, 21:04
Hallo
ich habe einen gelben Hahn und Hennen in gelb und in birkenfarbig. Da sie zusammenlaufen, weiß ich nicht welche Eier rein gelb und welche Mixe werden, wenn ich brüte.
Nun weiß ich nicht, ob ich den Aufwand treiben soll, sie zu trennen, um nur gelbe Eier zu haben oder einfach ein paar Mixe mit ausbrüte.
Vielleicht sehen sie ja gar nicht so schlecht aus??
Hat schon mal jemand gelb mit birkenfarbig gemixt?
Achso, es geht um Zwergorpintons.
Bin gespannt auf eure Antworten.

Nadita
24.03.2013, 09:14
Hab immer ein wenig Bauchschmerzen wenn man bunt mischt ohne Ziel und ohne Gedanken über eine spätere "Vermarktung" oder Nutzung der Tiere. Gelbe Zwergorpingtons lassen sich im Zweifel sicher verkaufen, bunterbunte gelb-schwarz-weiß Gott was noch alles Zwergorpingtons werden mit viel Glück so, dass sie hübsch sind und verkauft werden können. Wenn nicht schafft man sich vorab gleich jede Menge für den Topf.

Prinzipiell bei Nutztieren wohl nicht verwerflich, das muss euch im Vorfeld allerdings bewusst sein.

Okina75
24.03.2013, 21:57
Hy!

Naja, Hennen legen immer Eier, egal wie sie farblich sind, und bei Hähnen ist es geschmacklich ebenso ;)...

Was da rauskommt, ist wohl ein ziemlich gemixtes, undefinierbares Etwas. Der Hühnerkalkulator nennt es bei den Hennen gold/ gelb unvollständig wachtelfarbig, also wohl was gelblich- oranges mit schwarzem Überflug auf der Oberseite. Bei den Hähnen orange/ gelb unvollständig columbia...
Also was gelb- oranges mit ansatzweise schwarzer Hals und Schwanzzeichnung, farblich also eventuell nicht gar so attraktives.

Hier wäre es also sicher eine Idee, die Gelben für die Zeit der Bruteigewinnung zu separieren ;).

Grüße,
Andreas

PS: Wenn es in der Praxis wieder jemand genauer weiß, gerne sagen! Ich lerne ja auch gerne von Praktikern dazu und weiß, dass alle Theorie grau ist ;).

Ratte
25.03.2013, 07:51
Vielen Dank für eure Antworten!

@Okina
Ich wusste gar nicht, dass es einen Hühnerkalkulator gibt! Nehme an, dass ist ein Programm, mit welchen Daten muss man das Füttern? Ist das ein teures Profi-Programm oder gibt es das irgendwo frei im Netz?

@Nadita
Ich brüte nur so viele Hennen, wie ich auch selber haben will, Verkauf ist eh nicht vorgesehen, sie müssen also nur mir gefallen. Und Hähne wird man ja leider auch die reinrassigen nicht los :-(

KerK
25.03.2013, 11:06
Moin Ratte!

Schau' mal hier: http://kippenjungle.nl/Overzicht.htm#kipcalculator

Grüße

Ratte
25.03.2013, 12:01
@Kerk
Die Seite ist ja irre!
Vielen Dank!!!!

Zwerg-seidis
25.03.2013, 12:13
Moin Ratte!

Schau' mal hier: http://kippenjungle.nl/Overzicht.htm#kipcalculator

Grüße

Also in Deutsch wäre es besser, aber danke!;)

KerK
25.03.2013, 12:17
Der Kalkulator wurde zwar von einem Holländer (Henk) entwickelt, ist aber dennoch viersprachig aufgezogen, darunter auch deutsch. In der dritten Zeile heißt es doch "Wähle Farbschlag" und "Zum Hühner Kalkulator".

Grüße

Zwerg-seidis
25.03.2013, 12:18
:) Danke!