PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das wohl kleinste Ei der Welt



Eve
22.04.2006, 15:37
Hallo!

Vor ein paar Tagen habe ich dieses Ei in unserem Nest entdeckt und wollte es euch nicht vorenthalten.
Ist schon süß... ;-)

MFG
Eve

chicken
22.04.2006, 18:48
wenn ich das richtig sehe, ist es ungefähr 3 cm groß.

ich hatte auch mal son kleines, das war von einer marzipankartoffel in größe und farbe kaum zu unterscheiden. ich habe zwar noch ein foto davon aber leider ohne maßband daneben.

is schon witzig, was da manchmal rauskommt. mittlerweile habe ich ab und an ein knapp 100 gramm schweres ei dabei. wenn man das daneben legt ...

lg
claudia

Conrad
22.04.2006, 19:03
Ich würde sagen das sind 2 cm.

yossy
22.04.2006, 20:02
Hallo,
ich hatte auch mal 2 solch kleine Minieier.
Ich war der Meinung da ist bestimmt nur Eiweiß drin und deshalb habe ich eins aufgemacht und nachgeschaut. Falsch gedacht, es war auch Eigelb drin. Das zweite Miniei habe ich in den Brüter gelegt in der Hoffnung so vielleicht ein Super-Mini-Seidi zu erhalten. (die Gene stimmen zwar nicht aber vielleicht doch dachte ich), aber das Ei war leider nicht befruchtet. Wenn ich mal wieder so ein Miniei habe brüte ich nochmals.
Grüße Peter

Eve
23.04.2006, 07:47
Hi!

Ja, das sind 2 cm.
Ich hab auch erst gedacht, als ich ins Nest geguckt hab, was ist das denn?? ;-)
Wäre ja mal spannend, was aus einem solchen Miniei heraus käme! ;D

MFG
Eve

mrosemeyer
23.04.2006, 09:22
als unsere Hühnchen angefangen haben zu legen, waren auch manchmal so kleine eierlein dabei.. in denen war aber durchweg KEIN dotter.

Sarah1
23.04.2006, 09:27
Ha, so ein Ei hatte ich gestern auch- insgesamt also 21 1/2 Eier eingesammelt- muß mal messen, wie klein das süße Ding ist, aber es ist etwa halb so groß wie das Innere eines Ü- Eis. Muß mal ein Bild machen...

Dat Kücki
23.04.2006, 09:35
So ein winziges Ei hatte ich auch schon mal! :D
Habe es aufgeschlagen und es hatte sogar ein Mini-Dotter ;D

chicken
23.04.2006, 12:30
@ eve
ich weiß ja nicht, wie du misst, aber für mich sind das 3 cm. du hast das maßband links bündig angelegt, aber zu zählen beginnt man ab der skala. nicht dass ich hier den korinthenkacker raushängen lassen will, aber das wollte ich schon noch klarstellen.
und 3 cm ist ja auch enorm klein.

lg
claudia

Conrad
23.04.2006, 19:14
2 cm ;)

Arne
23.04.2006, 20:36
2 cm, 3 cm........klingt wie "Größenangaben" beim Damenkränzchen :rofl :rofl

Lupus
25.04.2006, 08:26
Hallo, die Damen,
können die Kleinsteier für eine naturkundliche Sammlung erworben werden?
Viele Grüße
Lupus

yossy
25.04.2006, 09:34
Hallo die Damen und Herren,

hat schon mal jemand solch ein Miniei erfolgreich ausgebrütet und was ist bei rausgekommen und war das Mini lebensfähig?

In England gliedert man scheinbar die Seidenhühner in 3 Typen auf, in Große bf, in Zwerge bantam und in Minis miniature, wobei ich mir bei den miniature nicht so ganz im Klaren bin wie groß die miniature genau sind oder ob das evtl. doch nur eine abweichende Bezeichnung von bantam ist. Aber zumindest ein UK-Züchter behauptete das mal dass miniature different ist.
Das wäre doch auch mal eine Lebensaufgabe solche Super-Minis zu züchten.

Grüße Peter

pauline971
25.04.2006, 11:35
Hi, meine Lachsdamen haben mal so ein Ding produziert und meine Eltern (78 und 73 Jahre alt) haben gesagt, das Ei muß weg, denn es bringt Unglück über den Hof. Es ist ein Urriegala in unserem Dialekt und muß über das Hofdach geworfen werden. Das habe ich natürlich sofort gemacht.
Gruß Pauline971

Tyrael
25.04.2006, 12:40
hat schon mal jemand solch ein Miniei erfolgreich ausgebrütet und was ist bei rausgekommen und war das Mini lebensfähig?

Wenn meine Hühner sowas produziert haben, dann immer nur ohne Dotter, also wäre der Versuch es auzubrüten ohnehin zwecklos. Eine weiße Hybride hat erst vor ein paar Tagen wieder ein so ein Mini 12 Gramm Ei gelegt.

Eve
25.04.2006, 16:49
Hallo!

Einigen wir uns auf 2 1/2 cm?? ;-)
Ich habe das Ei ehrlich gesagt noch gar nicht aufgemacht, wollte es erst beim Guinessbuch der Rekorde vorstellen... ;D
Wenn mans wie zu Ostern "auspustet" könnte mans sogar ausstellen, aber da hat man dann nur einen Versuch... :)
Sehe aber wohl, dass es kleine Seltenheit ist.

MFG
Eve

Conrad
25.04.2006, 18:58
ok,2 1/2 cm sind auch in Ordnung. ;D ;)

Lupus
26.04.2006, 08:27
Hallo zusammen,
falls Ihr die Mini-Eier nicht selbst behalten wollt, wäre ich sehr an dem Erwerb interessiert. Ich sammel für das Stadtmuseum (Eiermuseum) Schwabach

www.schwabach.de/stadtmuseum/

naturkundliche (Mini-Eier, Riesen-Eier, Hexeneier = deformierte Eier, Ei im Ei etc...) sowie volkskundliche Eier. Falls Ihr entsprechende Eier abzugeben habt, erbitte ich Euer Angebot per PN oder eMail. Es wäre schade, wenn solche Raritäten verlorengehen.

Solltet Ihr einmal Eier selber ausblasen wollen, gibt es eine gute Hilfe (Nadel mit Blasebalg) namens

"Blas Fix" (siehe Google)

Gerne höre bzw. lese ich von Euch.

Viele Grüße
Lupus

Arne
26.04.2006, 21:23
Wenn Du das nächste Mal im Lindlarer Freilichtmuseum bist, kannst Du Dir drei solche Mini-Eier bei mir abholen. Mußt Du mir nur rechtzeitig Bescheid geben!
Der Truck im Bild hat den "H0-Maßstab" von 1:87! Wer möchte, kann sich dann ja aus"klamüsern", wie "groß" das Eichen ist.

Catweazle
26.04.2006, 22:46
Eine meiner Seidihennen hat mir zu Legebeginn statt einem normalen gleich 2 solcher Minieier ins Nest gelegt.
Das ist jetzt schon 2 Jahre her. Seitdem hatte ich keine Minieier mehr.
Ich habe die beiden natuerlich ausgeblasen, es waren in beiden keine Dotter, nur Eiweiss.

http://www.bnv-gz.de/~amoessle/huehner/miniei.jpg

Beide Eier sind ca 3 cm gross, das eine ist nur ein wenig dicker.

Tyrael
26.04.2006, 23:03
Ich hab's nur so, ohne größenvergleich. Aber an der Geschichte mit dem Unglück könnte was dran sein. In der Zeit, in der es so im Kühlschrank lag sind mein Drucker und mein Handy kaputt gegangen. :P

http://img267.imageshack.us/img267/5243/ei5ng.th.jpg (http://img267.imageshack.us/my.php?image=ei5ng.jpg)

Black Giants
27.04.2006, 08:07
Wie sicher viele andere habe ich eure Berichte hier mit Staunen gelesen.
Und ich dachte natürlich sowas passiert mir NIE!

Gestern gucke ich dann in ein Nachtschrank-Legenest und finde auch so ein Mini-Ei!!! :o
Größe wie ein Tischtennisball und dunkler als sonst.

Kann´s an der Hitze der letzten Tage liegen? ???

Toffee
27.04.2006, 12:17
Hitze ?! Hier war ein Tag lang Frühlingswetter..... Manche Leute wissen nicht, wie gut sie es haben :D.

Hast Du das Ei gemessen und gewogen, Black Giants ?

LG
Toffee

Black Giants
27.04.2006, 20:37
Ja, okay, hier hat´s auch nur 22°C gehabt.
Aber bei Sonne haben die Hühnis im Gewächshaus flockige 30°C. Mit offenen Klappen!!

Das Ei hatte 15 Gramm und ca. 3 cm Durchmesser.
Sonst haben die Eier immer so um die 72 g. :-/

Ardana
27.04.2006, 21:31
Bei meinen Hühnern hatte ich so ein Ei noch nie, aber ich kenne das von meinen Wachteln. Besonders die Zwegwachteln produzieren öfters mal so kleine Kugeln, die sind dann so ca. 8 mm im Durchmesser.
Meist fehlt das Dotter ganz.

Claudja
27.04.2006, 22:26
Die Mini-Eier haben ja nix mit der Temperatur zu tun. Auch deformierte Eier nicht. Legebeginn, Legeende, Krankheiten, körperliche Anomalien der Henne können solche Eier hervorbringen. Mich würd mal interessieren wie man solche Eier für die Ewigkeit präpariert. Ausblasen ist logisch. Was ist mit dem Eihäutchen? Das ist auch organisch und gammelt. Wie entfernen? Womit ausfüllen, damit man das präparierte Ei auch mal richtig anfassen kann?

Grüsserchen
Claudia

SetsukoAi
27.04.2006, 22:40
Original von Catweazle
Eine meiner Seidihennen hat mir zu Legebeginn statt einem normalen gleich 2 solcher Minieier ins Nest gelegt.
Das ist jetzt schon 2 Jahre her. Seitdem hatte ich keine Minieier mehr.
Ich habe die beiden natuerlich ausgeblasen, es waren in beiden keine Dotter, nur Eiweiss.

http://www.bnv-gz.de/~amoessle/huehner/miniei.jpg

Beide Eier sind ca 3 cm gross, das eine ist nur ein wenig dicker.

Oh ein Seidi welches grüne Eier legt ;D.

Ich hatte allerdings auch schon solche Mini-Eier.

Lupus
27.04.2006, 22:54
Hallo Claudia,
vor 14 Tagen war ich im Stadtmuseum (Eiermuseum) in Schwabach. Die Eier der Wenglein-Sammlung sind alle ausgeblasen. Eigenartigerweise befinden sich nur ein Loch im Ei. Die Eihaut verbleibt im Ei. Sicherlich gibt es zeitweise eine "Stinkzeit".
Herr Dr. Mehl erzählte von Oster- oder anderen ungekochten volkskundlichen Eiern mit Inhalt. Bei zu starker Sonneneintrahlung soll schon mal so ein Ei in der Schauvitrine zerplatzen.................Auweia.....
Viele Grüße
Lupus

Tyrael
28.04.2006, 05:04
Ich möchte dort nicht Putzfrau sein :o

Mein Miniei hatte ich meiner Mutter mitgegeben, sie hat es gekocht und gegessen. Sie meinte da war ein Minidotter von 3 mm drin.
Yossy zu liebe landet das nächste unter einer Glucke, davon gibt es wieder unmassen bei mir. :roll

Lupus
28.04.2006, 06:39
Hallo Claudia,
ich habe dazu gelernt. Wenn die Eier gut ausgeblasen und ausgespühlt sind, gibt es wohl keine zwischenzeitliche "Stinkzeit".
Mich würde interessieren, ob man evtl. ganze Eier plastinieren (z.B.wie in Körperwelten) oder gefriertrocknen könnte?
Hat jemand damit Erfahrung?
Gruß
Lupus

Lupus
02.05.2006, 10:51
@Eve,
Dein Päckchen ist Samstag gut bei mir angekommen. Vielen Dank.
Ein kleines Dankeschön (einschl. Portoerstattung) ist an Dich unterwegs.
Leider konnte ich Dich nicht anderweitig erreichen. Nochmals vielen Dank.
Viele Grüße
Lupus

yossy
02.05.2006, 12:38
Hallo,
nicht ausblasen sondern ausbrüten! Mich interessiert was da in der Praxis rauskommt.
Grüße Peter

Ardana
02.05.2006, 19:31
Die Eier die ich ausblase haben auch nur EIN Loch, und zwar an der Seite. Ein ordentliches kreisrundes gebohrtes. Bei einer Eiersammlung kann man es dann genau an der Stelle befestigen, dann sieht man von dem Loch nix mehr.
@Lupus: Willst du auch solche Eier von Wachteln oder nur von Hühnern?

yossy
03.05.2006, 19:18
Hallo,
heute hat ein blaues Zwergseidi dieses Ei gelegt.
Grüße Peter

http://img522.imageshack.us/img522/3842/pict21961ya.jpg (http://imageshack.us)

Keiner
03.05.2006, 19:39
yossy, dann hoffe ich, dass du eine Glucke zum Unterlegen hast.

yossy
03.05.2006, 20:10
Hallo Keiner,
Glucken habe ich reichlich.
Ausbrüten tue ich nicht, die Eier verkaufe ich lieber. Küken habe ich schon genug. Von der Größe habe ich öfters Eier. Wirklich interessant wären die noch kleineren Eier, so 2-3 cm zum testen.
Grüße Peter

Lupus
03.05.2006, 20:20
Hallo Ardana,
wenn die mir dankenswerterweise angebotenen Mini-Hühner-Eier alle eintreffen, habe ich ein interessantes Sortiment zusammen. Das würde für den Bereich Hühnereier reichen. An kleinen Wachteleiern wäre ich auch interessiert, ebenso an "Hexeneiern" (Eiern mit Ablagerungen und Kalkanhängseln, krumme Eier, Eier mit Einschnürungen) und an Doppeleiern (Ei im Ei)
Viele Grüße
Lupus

Lupus
06.05.2006, 19:54
@Catweazle,
Hallo, Deine Lieferung ist heute gut und wohlbehalten hier eingetroffen. Recht herzlichen Dank. Ein kleines Dankeschön ist an Dich unterwegs.

@Arne,
auch an Dich meinen Dank für die freundliche Aufnahme und für die
Eier-Kollektion. Mittlerweile habe ich ein interessantes und dekoratives Mini-Ei-Sortiment zusammen.

Ich finde es toll von Euch, (einschl. Eve) daß Ihr die Eier als Exponate zur Verfügung gestellt habt. Eine Sendung ist wohl noch an mich unterwegs. Bin schon sehr gespannt.

Viele Grüße
Lupus

Lupus
18.05.2006, 06:36
Hallo zusammen,
gestern erhielt ich eine eMail von Herrn Dr. Mehl vom Stadtmuseum Schwabach. Aus dieser Nachricht folgenden Auszug:

...vielen herzlichen Dank für die Sendungen in der letzten Zeit.
Alles ist wohlbehalten angekommen. Besonders habe ich mich über die Zwergeneier gefreut. Dabei konnte ich auch erstmals Ihr Ausblasgerät einsetzen. Hat wunderbar funktioniert.

Soweit zitiert aus der Mail. Bei dem Ausblasgerät handelt es sich um
"Blas Fix". Kindergarten- und Schulausstatter führen dieses Gerät. Es
wird dort für ca. 3.-- EUR p. St. verkauft.

Auch von meiner Seite nochmals vielen Dank für die Minieier.

Viele Grüße
Lupus

Black Giants
18.05.2006, 08:21
Besser spät als nie:

Ein Foto von den extremen Eiern im April.

http://img159.imageshack.us/img159/7876/grossundklein2vv.th.jpg (http://img159.imageshack.us/my.php?image=grossundklein2vv.jpg)

Links: 15 g von einer Jersey-Dame. Sonst wiegen die immer um die 72 g. Das Ei enthielt nur Eiweiß.
Rechts: 92 g von unserer Amrock-Henne. Normalerweise legt sie immer ein 62 g Ei. Es enthielt zwei Dotter.

SetsukoAi
18.05.2006, 14:28
Habe jetzt mal aus Spaß ein solches Zwergenei in den Brüter getan. Das dort etwas herauskommt oder gar Befruchtet ist bezweifle ich sehr stark. Aber versuchen kann mans ja mal ;D. Achja, das Ei ist 3 cm "groß".

amidana
14.08.2006, 10:29
Was ist aus den Mini Eiern geworden? Wuerde mich sehr Interessieren, denn nach meiner Theorie kann da nichts rauskommen, denn das Erbgut bestimmt doch sicher die Kuecken Groesse und nicht die Eiergroesse, also muesste das Kuecken wegen Platzmangel oder Futtermangel sterben.

Liebe Gruesse
Amidana

SetsukoAi
14.08.2006, 11:27
Ich habs unter die Pute gelegt und nie mehr wieder gesehen :D. Ist auf jedenfall nichts draus geschlüpft.

yossy
14.08.2006, 11:59
Hallo,
ich habe meine beiden einem Bruteierkäufer der bei mir war geschenkt. Was bei rausgekommen ist, keine Ahnung.
bye

unicorn
30.08.2006, 10:29
Heute hatten wir dieses kleine Ei im Nest.

Redcap
30.08.2006, 12:42
Lustich ... das kleinste Ei legt ...

http://www.wildvogelhilfe.org/sonderbeitraege/grundwissen/rekorde.html

o Schreck o Schreck

http://www.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/detail.php/1136827

jbavaria644
28.09.2006, 19:57
Auch ich habe gestern so ein kleines Eichen gelegt bekommen. Ich bin ein wenig beunruhigt, den Orangy die das kleine Vogeleichen legte hat heute kein Ei gelegt. Ist sie in Legenot oder krank? bitte gebt mir Rat. :grueb

Black Giants
28.09.2006, 20:25
Sowas passiert.

Vorgestern hatte ich auch ein Mini-Ei drin liegen.
Ein Zwerg-Cochinei mit sage und schreibe 22g.
Ein Blick gegen das Sonnenlicht zeigte, daß wahrscheinlich sogar Dotter drin ist. Ob da was schlüpfen kann? ???

Leider habe ich keinen Kunstbrüter. Sonst würde ich es ausprobieren.

jbavaria644
28.09.2006, 20:41
Nun, meine Orangy ist ein rhode Island und kein Zwerghuhn. Normalerweise legt sie Jumbo Eier

Black Giants
28.09.2006, 21:52
Das hat nichts zu sagen.

Meine Jerseys haben auch schon Eier von 19g gelegt. Normal ist ~72g.
Sie leben jedenfalls noch und legen wieder normal große Eier.
Ich denke, der Auslöser war die Hitzewelle hier.

Wie sieht´s momentan bei Euch aus?

yossy
01.10.2006, 20:50
"Ich denke, der Auslöser war die Hitzewelle hier."

Hi,
dann muss mein Seidi bestimmt einen gewaltigen Hitzeschock erlitten habe, siehe Bild: (Gewicht = 9 Gramm)

http://img255.imageshack.us/img255/6109/pict2594py8.jpg (http://imageshack.us)

Soll ich´s in den Brüter legen???
bye Peter

WILDFLOh
01.10.2006, 21:05
@redcap

:D ...die Bienenelfe, :troll

Redcap
01.10.2006, 21:25
... die sind süss ;D

jbavaria644
01.10.2006, 21:28
Ich denke mal, die Hitztewelle in Deutschland ist keine Erklaerung dafuer, denn als meine Orangy ihr 8g Ei legte, hatte es nur 15 grad hier. Normelerweise legt sie braune Eier um die 60g. Ich habe es hart gekocht und neben meine Gipshuehner in der Kueche als Decoration gelegt. Ich wuerde nicht versuchen sie zu brueten. Auch wenn es befruchtet ist, koennte das Kueken verkrueppelt sein, da es kein normales Ei ist.



______________________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Tiere lieben....
(Sir Peter Ustinov)

gaby
02.10.2006, 07:12
Original von yossy
"Ich denke, der Auslöser war die Hitzewelle hier."

Hi,
dann muss mein Seidi bestimmt einen gewaltigen Hitzeschock erlitten habe, siehe Bild: (Gewicht = 9 Gramm)

http://img255.imageshack.us/img255/6109/pict2594py8.jpg (http://imageshack.us)

Soll ich´s in den Brüter legen???
bye Peter

Ist denn da ein Dotter drin? Hast Du schon geschaut? Wenn Du ein winziges Küken haben möchtest kannst Du es ja mal versuchen (vielleicht schlüpft ja doch eine Taube)...

Black Giants
02.10.2006, 09:42
Original von yossy
"Ich denke, der Auslöser war die Hitzewelle hier."

Hi,
dann muss mein Seidi bestimmt einen gewaltigen Hitzeschock erlitten habe, siehe Bild: (Gewicht = 9 Gramm)


Ich kann nur sagen, was ich für den Auslöser halte. Unsere leben schließlich teilweise im Gewächshaus und da wird´s morgens auch schon ganz schön warm drin.

elanor
02.10.2006, 21:04
Hallo

Meine Maranshybride hat auch neulich ein Miniei gelegt, kleiner als ein 10-Cent-Stück. Es ist ca. 2 cm klein (bündig angelegt ;) ).
Sobald ich wieder eine Digicam da habe, mach ich mal ein Foto...
Wiegen tut es wohl nur 2 g oder so, fühlt sich an wie leer ??? und die Waage zeigt nichts an...

LG, Sonja

Hühner-Mädel
03.10.2006, 19:52
Was sagt man dazu? Hab ich im Internet gefunde

yossy
03.10.2006, 20:00
Hi
Super klein, ist leider immer nur schlecht zu überprüfen von welchen Federvieh es stammt.
Ich habe mein Mini heute in den Brüter gelegt!
bibi Peter

Hühner-Mädel
04.10.2006, 19:30
Es stand bei den Hühnern, obs stimmt weis man nicht...

Des gibt vll ein super kleines Zwerg Zwerg Huhn^^ In Super Small

Hühner-Mädel
04.10.2006, 19:31
Ach ich habe da noch ne Frage, und zwar, ihr bzw. Yossy hat erst geschrieben, dann ein Bild und dann noch was geschrieben, wie macht man das?

Bei mir ist immer erst der Text und dann die Bildeer...

rapurzel10
09.10.2006, 16:48
Hallo zusammen,

...das kann ich auch.
3 cm :o heute frisch gepflückt. Und da ich gerade meinen Brüter angeworfen habe, sage ich in 22 Tagen Bescheid was rausgekommen ist.

rapurzel

rapurzel10
06.11.2006, 17:18
Tag zusammen,

ist ja nun schon länger als 22 Tage her. Da ich Euch bisher noch kein Miniküken präsentiert hab, könnt Ihr Euch ja denken das es nichts geworden ist. Ich habe es tapfer bis zum Schluß in der Brutmaschine gelassen in der Hoffnung auf eine Überraschung, aber leider nichts. :(

rapurzel

yossy
06.11.2006, 18:01
Hi,
ich bin auch noch die Anrwort schuldig,
bei mir hat sich nichts im Ei entwickelt, unbefruchtet oder was weiß ich was. Ein Eidotter war drin. Taubeneier sind weiß gaby.
Grüße Peter

gaby
06.11.2006, 18:41
Original von yossy
Hi,
Taubeneier sind weiß gaby.
Grüße Peter

Bei allen Taubenrassen? Hier nisten Türkentauben, deren Eier sind weiss aber es gibt doch auch Rassenunterschiede bei Tauben?

gg

Lupus
06.11.2006, 19:12
Hallo gaby,
bei den Haustaubenrassen, die ja alle von der Felsentaube Columba livia abstammen, sind bei allen Rassen die Eier weiß. Meistens werden 2 Eier pro Gelege erbracht. Auch bei den Wildtauben sind die Eier weiß, variieren natürlich in der Größe ebenso wie die Erzeuger . Diamanttaube gerade sperlingsgroß, Kronentaube etwa gänsegroß (allerdings wie leichte Gans). Viele Wildtaubenarten legen auch nur ein Ei pro Brut. Bedingt durch Eigröße und Schalendicke variieren u.U. etwas die Weißtöne.
Viele Grüße
Lupus

gaby
06.11.2006, 19:40
Danke für die ausführliche Antwort. Wieder was dazu gelernt! :)
gg

Möschy
09.01.2007, 12:36
Hallo,


so ein kleines Ei hat ich auch schon einmal, wusste aber nicht warum eine meiner Hennen ein so kleines Ei gelegt hatte.


Gruß Möschy

Black Giants
19.02.2007, 15:01
Hi!

Ich grabe den Thread mal wieder aus.


Gucke ich doch grade bei den Zwergen, was die mir heute gebracht haben. Da liegt da ein Mini-Ei!!!
Ich hatte ja schon mal ein Winz-Ei, aber das hier toppt das frühere lässig.
Sage und schreibe satte 8 Gramm bringt es auf die Waage!
Potentielle Legerin ist eine von den ZC's.

Total niedlich, perfekt geformt in hellbraun mit kleinen dunklen Sprenkeln. :-*

Lupus
19.02.2007, 16:28
Hallo Black Giants,

stimmt, das Ei ist so winzig, daß ich es ohne Brille nicht sehe.
........mit Brille auch nicht.........
(oder hast Du gar kein Bild eingestellt?)

Viele Grüße
Lupus

Black Giants
04.03.2007, 17:29
Hi!

Aber jetzt das Beweisfoto!

http://img58.imageshack.us/img58/1038/eierpt7.th.jpg (http://img58.imageshack.us/my.php?image=eierpt7.jpg)

Links 8 Gramm gegen rechts 67 Gramm.


Im Gegensatz zum kleinsten Ei, was meine Mädels bis jetzt produziert haben, hat mir heute eine voll den Brocken ins Nest gelegt! Da lag doch tatsächlich ein 73 g Ei bei den Zwergen! :-[ :o

masterjonas
05.03.2007, 14:15
was hast du denn für Hühner???

erst ein 8 gr. Ei und dann ein 73 gr. Ei :D :D :D

Wyandotten
05.03.2007, 16:36
Vielleicht Können sie sich nicht entscheiden, was sie für Eier lecken wollen!

:D ;D :D ;D :D ;D :D ;D

Black Giants
05.03.2007, 18:22
Hallo!

Ich habe da noch zwei Junghennen mitlaufen. Eine Jersey und eine Amrock X Jersey. Die Mischlingsdame müßte jetzt bald legen. Vielleicht ist es von ihr. :kein

Lupus
24.03.2007, 08:16
Hallo,
zwar sehr klein,aber nicht die kleinsten Eier der Welt - aber sehr alte und harte Eier und dann noch als komplettes Gelege. Versteinertes Vogelnest mit Gelege a. Sulzfeld/Main, 35 000 Jahre alt. Foto: Gill Swedek. Das Nest befindet sich, neben vielen anderen Exponaten zum Thema "Ei", im Stadtmuseum Schwabach.
Gruß
Lupus

PS. Black Giants, habe heute (für Dich) eine Apfel-Container-Pflanze mit Viscum coloratum infiziert. Bei Erfolg melde ich mich wieder.

Wontolla
24.03.2007, 08:20
:grueb Welcher Vogel legt denn Steineier ???

Gast
24.03.2007, 08:32
vllt die steinhühner? :D :D :D :D

conny
24.03.2007, 20:08
Nabend,

eine meiner Lachdamen hatte ebenfalls eine leichte "Geburt" ;D.

LG
Conny

http://img339.imageshack.us/img339/710/img1196ic6.jpg (http://imageshack.us)

http://img252.imageshack.us/img252/760/img1199cm3.jpg (http://imageshack.us)

Hühner-Mädel
25.03.2007, 11:41
Süß, legst dus in den Brüter?

Gast
25.03.2007, 12:11
das wäre wohl nicht wirklich clever....

Hühner-Mädel
25.03.2007, 12:23
Haben aber schon viele gemacht hier

Gast
25.03.2007, 12:34
naja ich kenne eigentlich keinen der so kleine eier ausbrütet, man sollte schon das mindestgewicht beachten.

Hühner-Mädel
25.03.2007, 12:58
Erde an Gody, dann lese den Beitag mal von vorne durch. Mehrere haben neugieriger weiße so ein Ei ausbrüten wollen.

Gast
25.03.2007, 13:00
zwschen wollen und tun ist ein unterschied.

conny
25.03.2007, 18:50
Experiemente mit evt. entstehendem Leben kommen für mich nicht in Frage. Das Ei wurde nicht in den Brüter eingelegt. Ist in meinem Magen verschwunden. Das Ei verfügte über Eiweiss und Eigelb.

LG
Conny

Hühner-Mädel
25.03.2007, 20:31
Warum beschrieftest du die Eier?

Wyandotten
25.03.2007, 20:34
ich galub damit sie weiß von wann die Eier sind! :)

Hühner-Mädel
25.03.2007, 20:36
Ich leg sie einfach in den Kühlschrak. Bei den 5 Legern sind die auch schnell wieder gegessen :) Nur meine Bruteier sind beschrieftet, deshalb dachte ich...

Wyandotten
25.03.2007, 20:39
Ich denke, dass Conny mehr als 5 Hennen hat!

Hühner-Mädel
25.03.2007, 20:43
Das glaube ich auch :) Hab 6 aber eine gluckt ja und dann noch 5 Kämpfer... die Eier sind alle zum sammeln :=

conny
26.03.2007, 08:42
Hallo,

meine zur Brut vorgesehen Eier werden von mir immer mit Datum versehen, da ich keine Eier einlege, die älter als 14 Tage sind. Mein Helferlein erledigt diese Aufgabe in meiner Abwesenheit und wie man sieht, sehr gewissenhaft.

LG
Conny

kraehe
05.04.2007, 21:36
Hallo,

meine Hühnis haben innerhalb kurzer Zeit Zwei kleine Eier produziert.
Der Blitz hat das Ein-Eurostück verblitzt, das ich zwecks Größenvergleich daneben gelegt habe, das kleine Ei wiegt 8,7g
die anderen wiegen 11, 54, 63 und 97g - der Größe nach... :roll

Arne
05.04.2007, 22:17
Original von kraehe...meine Hühnis haben innerhalb kurzer Zeit Zwei kleine Eier produziert....

8)Dann müssen die ja jetzt -nach dem neuesten F(l)achmannwissen- umgehend zum Schlachter, weil die ja nun GARKEINE Eier mehr legen werden!! :D :D :D

Gartenberta
06.04.2007, 00:22
das kleinste Ei von mir war 2.-euro Stück groß das Größte 103g
und dan noch diese hier von meinen Amrocks 97g 7,5cm groß 5cm breit
IMG_0840 rechtes Normal Größe 54g

kraehe
06.04.2007, 20:40
@ Arne das mit dem Schlachter kommt bestimmt... ;D
- das F - oder Lmannwissen hab ich noch nicht durch... 8)
@ Gartenberta - Bildchen seh ich wohl net ???

witte5
22.04.2007, 23:26
Habe heute neben einer der Tränken im Auslauf auch ein Mini-Ei gefunden.

Fotos - siehe unten - Gewicht 6 Gramm.
Ist doch süß oder? :)

Als Täterin kommt eigentlich nur eine von der Rentnergang in Frage, wenn ich die 9 Wochen alten Küken und die Ex-Glucke (hat glaube ich schon wieder ein Ei gelegt) ausschließe.

Bleiben also 2 o. 3 Z-Barnevelder (6 Jahre) oder eine Z-Wyandotte (5 Jahre).

Hab noch nicht reingesehen, ob ein Dotter da ist. Soll ich es aufmachen?

Gartenberta
23.04.2007, 00:50
MINIEI klar Inken ist in einem kleinen Ei auch ein Dotter drin aber ebend auch viel kleiner:roll;D :dance

kraehe
23.04.2007, 22:17
Original von Gartenberta
MINIEI klar Inken ist in einem kleinen Ei auch ein Dotter drin aber ebend auch viel kleiner:roll;D :dance
Ein Dotter ist nicht immer drin - passiert sogar bei größeren Eiern... 8)

witte5
24.04.2007, 20:05
Wir steigern uns. :D
Heute habe ich ein etwas größeres Miniei gefunden. Gewicht 11 Gramm.
Habe das Ei aufgemacht. War kein richtiges Dotter drin. Innendrin war ein weißer Fleck, sah fast aus, wie eine aufgerollte Hagelschnüre.

Weiß jetzt auch, wem ich die zu verdanken habe. Henne ist eine 5 Jahre alte Zwerg-Wyandotte, die vermutlich im letzten Frühjahr ein Ei gelegt.

Im Moment findet sie es auf dem Kotbrett ganz toll. Dachte erst, sie wollte da sowas wie brüten starten und dann lag da nachher dieses lütte Ding. :roll

yossy
26.04.2007, 10:23
Hallo Hühnerfreunde,
Ihr habt doch keine Chance gegen yossy, yossy ist der Größte und in dem Fall der Kleinste:

Hier mein kleinstes Zwergseidiei:
5 Gramm !

http://img295.imageshack.us/img295/3866/pict3099sv9.jpg (http://imageshack.us)

und hier der Zollstock drangelegt:

http://img152.imageshack.us/img152/3968/pict3100uk8.jpg (http://imageshack.us)

Grüße Peter

Gast
26.04.2007, 10:26
lol, das wort ei ist da ja größer als das teil selber....

witte5
26.04.2007, 10:54
Yossy bist du aber klein ;D :gross

Mit dem Zollstock bist du aber recht großzügig umgegangen ;)

conny
26.04.2007, 11:23
Yossy du schummelst :D. Messe dieses Ei mal der Länge nach.

LG
Conny

yossy
26.04.2007, 12:53
Hi, ja ein bisschen geschummelt, hier nochmals:
http://img297.imageshack.us/img297/7379/pict3102jd0.jpg (http://imageshack.us)

yossy
06.05.2007, 11:47
Hier bin ich richtig, gefunden:
http://img517.imageshack.us/img517/1362/pict3104tl3.jpg (http://imageshack.us)

witte5
06.05.2007, 19:00
Na so richtig zum Sattwerden ist das aber nicht :D

Yossy, wirst du jetzt Massenproduzent von Mini-Eiern? ;D

yossy
06.05.2007, 19:16
Hallo witte,
ja so in etwa.
Das wird meine neue Zuchtlinie en miniature zum Superpreis für Superreiche a la Scheich und so.
bye Peter

Arne
06.05.2007, 19:33
Original von yossy
Hallo witte,
ja so in etwa.
Das wird meine neue Zuchtlinie en miniature zum Superpreis für Superreiche a la Scheich und so.
bye Peter
Also sozusagen "Aktenkofferhühner" wie die Minieisenbahn Spur "Z"!? 8) :D

yossy
06.05.2007, 20:15
Hallo Arne,
ja so a la Miniclub, nur weiß ich garnicht welcher meiner ca. 20 Seidi/Zwergseidiglucken ich die unterlegen soll. Vielleicht finde ich sie dann garnicht mehr, irgendwo untergebuddelt, oder gar spurlos verschwunden. Im Brüter rauschen sie leider durch, aber mir fällt schon noch was ein.
bye Peter
<
<
<

Arne
06.05.2007, 20:19
Original von yossy...a so a la Miniclub, nur weiß ich garnicht welcher meiner ca. 20 Seidi/Zwergseidiglucken ich die unterlegen soll. Vielleicht finde ich sie dann garnicht mehr ...

Besorg' Dir eine naturgebrütete Zwergwachtel...... ;)

witte5
06.05.2007, 23:08
Ich seh es schon vor mir.....

Yossy - Erfinder des Mega-Brüters für Mini-Eier!

Passend für 1000 Mini-Eier und raus kommen Seidis in XXS - die passen in jedes Wohnzimmerregal....so mit Aquariumwiese und Hamsterhaus ;D

Tyrael
06.05.2007, 23:18
Und wenn du sie in Schlupfhorde legst? Dann musst sie zwar selber wenden, aber was solls. ;)

Buschi
20.05.2007, 18:44
So, heute hab ich dann auch mal dumm geguckt! Habe ebenfalls ein Mini-Ei gefunden, schaut mal:

Es ist 2,2 cm groß, der Winkel auf dem Foto trügt etwas. Beide Eier sind von meinen Zwerg Cochin. Das kleine wiegt 4 Gramm, das "Große" 34 Gramm.

yossy
20.05.2007, 19:57
Hallo,
ich bin vorgestern sogar auf eines draufgetreten, das war so klein, das habe ich garnicht gesehen, ich habe nur was knirschen gehölrt. Dann habe ich mir die Reste angeschaut, war nur Eiweiß drin ohne Eigelb.
Grüße Peter

Huhnmama
20.05.2007, 21:02
Ich hatte heute auch ein komisches Ei. Genau 100 g schwer und krumm und schief, sieht eher wie eine Kartoffel aus. Man erkennt es zwar nicht so gut, aber es ist tatsächlich krumm

http://img3.myimg.de/05200006530.jpg (http://www.myimg.de)

Arne
20.05.2007, 21:14
Original von Huhnmama
Ich hatte heute auch ein komisches Ei. Genau 100 g schwer und krumm und schief, sieht eher wie eine Kartoffel aus. Man erkennt es zwar nicht so gut, aber es ist tatsächlich krumm...

8) 8) Genau so ein Ei habe ich heute Morgen auch gehabt ( :eat ): 2 Dotter, wenig Eiweiß! :( :-X

Huhnmama
20.05.2007, 22:16
Ob es 2 Dotter hat weis ich nicht, hab es ja nicht aufgeschlagen

Huhnmama
21.05.2007, 11:36
Gibt es ja nicht hab heute wieder so ein krummes Ei mit Rillen an der Spitze und diesmal sogar 110 gramm schwer.

Ich hab die Vermutung das die von meiner Helga sind die jetzt eine Woche nicht gelegt hat, bin mir aber nicht sicher. Ich weis es erst genau wenn ich 6 braune Eier finde, das war sie es. Wenn Sie es war dann hat sie alles überstanden, denn der Darm ist bis jetzt nicht wieder raus gekommen und das Ei war ganz sauber.

RenRind
21.05.2007, 14:35
Hi,
so krumme Eier habe ich auch manchmal. Und verknittert sehen die dann auch noch aus. Wirklich merkwürdig! :roll

Huhnmama
21.05.2007, 20:48
Ja mal schauen ob ich morgen wieder so eins habe. Hatte sogar grad eben noch eins von den weisssen gefunden und das um 21 Uhr.

Gartenberta
21.05.2007, 22:15
hat schon mal jemand so ein Super oder Mini Ei Ausgebrütet? würde mich sehr intresieren

gaby
22.05.2007, 04:39
yossy hatte das wohl mal versucht, war aber nichts entwickelt.

gg

Huhnmama
22.05.2007, 20:04
Hatte heute schon wieder ein Kartoffelei und diesmla sogar 114 gramm schwer. Was erwartete mich denn dann morgen

Gartenberta
22.05.2007, 21:57
Danke Gaby;D
ich heiße auch Gabi:D

vogthahn
23.05.2007, 07:53
Moin!

@ Huhnmama: das geht wahrscheinlich noch ein paar Tage so weiter, und dann hört sie auf mit legen (so ist es bei Hybriden, wenn sie "fertig" sind)

MfG

Huhnmama
24.05.2007, 22:04
Na heute waren die Eier wieder normal, Gott sei dank, die riesen Dinger passen ja in keinen Eierkarton.lol

Huhnmama
26.05.2007, 10:39
Borrr ich werd nicht mehr, hatte heute wieder ein Riesenei und ganze 136 Gramm schwer. Das ist ja der hammer.

Ines
26.05.2007, 15:27
Es gibt Hühner, die öfter sowas legen, meist auch Doppeldotter, man sagt, sie werden nicht sehr alt.
LG Ines

Huhnmama
26.05.2007, 15:36
Na mal abwarten, ist ja eine Hybride. Wenn kann ich eh nichts dran ändern aber freue mich trotzdem über so dicke Eier

RenRind
26.05.2007, 19:40
irgendwie heißt dieses Thema doch: das wohl kleinste Ei der Welt :P

Huhnmama
26.05.2007, 19:46
Das ist ja auch ein Gegensatz zu dem kleinsten Ei, dafür hab ich ein riesiges, lol

SetsukoAi
27.05.2007, 11:43
Ich habe vor ein paar Wochen so ein Mini Ei unter eine Glucke gelegt. War aber nicht befruchtet, kein wunder, nachdem ich es aufgemacht habe sah ich, das nur Eiweiß drin war :D.

yossy
27.05.2007, 17:50
Hi,
ich habe 8 Minieier in den Brüter gelegt und da alle klar waren habe ich alle aufgemacht. 7x nur Eiweiß und einmal mit Eigelb drin, aber nichts entwickelt.
Grüße Peter

Barnevelder
28.05.2007, 13:47
Die natur sorgt schon dafür das solche Eier nicht gerütet werden können. Die armen Kücken die aus so einem Ei schlüpfen wären wohl kaum überlebensfähig ;)

Mega
28.05.2007, 15:24
Original von yossy
Hallo,
ich hatte auch mal 2 solch kleine Minieier.
:yau

yossy
28.05.2007, 17:08
Hi Mega,
das war einmal, es sind dann insgesamt daraus bis zum einlegen 8 Stück geworden siehe oben. Zwischenzeitlich habe ich schon wieder 3 Stück kleine neue.
Siehe hier:
http://img130.imageshack.us/img130/4633/pict3118wa3.jpg (http://imageshack.us)

witte5
28.05.2007, 18:44
Yossy langsam wirst du mir unheimlich mit deinen Massen von Mini-Eiern :kicher:

Shelsea
28.05.2007, 19:03
Original von Mega

Original von yossy
Hallo,
ich hatte auch mal 2 solch kleine Minieier.
:yau

:weglach :weglach

RenRind
28.05.2007, 19:45
Hi,

da fällt mir ein, letztes Jahr hatte ich auch mal so Minieier. Ich dachte allerdings, dass das die ersten Eier der Junghühner waren.

yossy
29.05.2007, 09:58
Hallo Mega & Shelsea,
bei Mega glaube ich´s fast und bei Shelsea... noch viel giessen mit Hormonumwandlungspulver.
Komischerweise wird hier mal wieder mit zweierlei Maß gemessen, mein Beitrag wurde wegen dem Wort "echt" gelöscht und hier darf man mich ungestraft provozieren. Ich denke es gibt neue Forenregeln lieber Eckhard?
Provozieren kann ich auch, da bin ich Meister drin.
Grüße Peter

Shelsea
29.05.2007, 10:05
Du verstehst wohl gar keinen Spass ???

War doch nur ein Wortspiel......

yossy
29.05.2007, 10:28
Hi Shelsea,
ich verstehe mit am meisten Spaß wohl und bin schon sehr oft hier provoziert worden und habe meinerseits auch provoziert ...
nur frage ich mich warum Eckhard meinen Beitrag gelöscht hat, nur weil ich geschrieben habe: Verschenke einen Gockel von einem echten Vegetarier.
Wenn das schon zuviel ist, was ist denn dann das hier?
Grüße Peter

Toffee
29.05.2007, 12:36
was ist denn dann das hier?

Ein netter Hinweis, wie verfänglich die deutsche Sprache sein kann ?
Ein Mensch mit Humor wird es sicher so verstehen und keine Provokation darin sehen.
LG
Toffee

Resi
12.06.2007, 18:42
So kleine Eier hatte ich auch schon hin und wieder.
Warum kann ich auch nicht sagen. Wer weis warum?
Sicher eine Laune der Natur. Kann ja nicht immer alles genau gleich sein.
Ich finde die keinen Eier richtig süß.

Hühner-Mädel
21.06.2007, 14:34
Ist das nicht niedlich? Ich weiß nicht wer von meinen Damen das Ei vor den Eingang des Freilaufes gelegt hat aber es wiegt gerade mal 3 Gramm.

aussie2310
21.06.2007, 14:37
;D

schade, dass sowas nicht ausbrütbar is.... wäre wohl ein zaunkönighuhn ;)

Enemy
21.06.2007, 14:38
...davon gibts hier noch mehr:
Das wohl kleinste Ei der Welt (http://www.huehner-info.de/huefo/thread.php?threadid=8149&hilight=kleinstes+E)

aussie2310
21.06.2007, 14:56
Original von Enemy
...davon gibts hier noch mehr:
Das wohl kleinste Ei der Welt (http://www.huehner-info.de/huefo/thread.php?threadid=8149&hilight=kleinstes+E)

kenn ich doch..... ;)

grünschnabel
02.07.2007, 12:17
Leider legt meine andere Zwerghenne z.Z. nicht, sie hatte schon Spatzeneier mit im Nest, da die wohl dachten, bei der Eigröße kann sie die gleich mit bebrüten.

Dieses Ei ist ein "Standard"-Ei, aus dem gesunde Küken schlüpfen. ;D
http://imgcash5.imageshack.us/img184/641/minieina9.jpg

Luchstaube
02.07.2007, 13:49
He!!!
Das ist mein Bild!!!
:D :D :laugh
Bei mir war kein Eigelb drin.

Hühner Vater
02.07.2007, 19:57
@ Hühner Mädel war bei dir eigelb drinne ??
würde mich mal interessieren

Hühner-Mädel
02.07.2007, 21:17
Jain, so was ähnliches ein kleines gelbes irgendwas ein sehr kleiner dotter der verändert war

Hühner Vater
04.08.2007, 21:47
Habe heute ein ei gefunden das wiegt 8g und ist so kein wie ich es noch nie gefunden habe woran kann das liegen ??

Hühner-Mädel
05.08.2007, 10:06
ha, das was ich gefunden habe wog nur 3 Gramm. ... Für mich ist es aber auch ein rätzel ich hatte damals 2 so kleine Eier in folge von ein paar Tagen... dann warst wieder normal

Huhnmama
26.10.2007, 13:30
Ich habe heute auch verwundert geguckt. Hole grad die Eier und was seh ich auch so ein Miniei. Frag mich nur was ich damit jetzt anfangen soll. Zum Kuchenbacken zu klein. Werde es wohl beim Rührei dabei packen. Ist ja schon was für den holen Zahn. Aber süssssssssssss. Aber es wiegt immerhin noch 40 g und ist 4 cm groß

Hühner-Mädel
26.10.2007, 18:43
hm wer hatte jetzt das kleinste Ei? Meins wog 3 Gramm von einer Hybride oder Mix.

Lupus
31.03.2008, 23:10
Vor ca. 5 Wochen lag in einem Buschhuhnnest auch so ein kleines Ei. Ich wollte auch wissen, ob dieses winzige Ei einen Dotter beinhaltet.
Da ich aber auch dieses Ei versuchsweise bebrüten lassen wollte, habe ich das Ei ganz ganz vorsichtig geöffnet und dann ebenso vorsichtig wieder verschlossen. Dann habe ich das Ei einer Laufente zum Bebrüten untergeschoben. Gestern hörte ich aus dem Ei ein eigenartiges Knurren und ich war mir sicher, daß bald der Schlupf erfolgen müßte. Wie Ihr nun auch seht, mußte ich dann auch nicht mehr lange warten.
Guten April
Lupus

Oliver2601
31.03.2008, 23:32
Der war ja cool :laugh :laugh :laugh :laugh :laugh :laugh

Toffee
01.04.2008, 06:15
:) :laugh
LG
Toffee

Hänchen
01.04.2008, 07:38
:rofl


Hallo Lupus


Bitte ein Bild, wenn Dein Kukuskind zum scharren anfägt :hheiss




Gruß Hänchen :laola

Hühner-Mädel
02.04.2008, 08:37
@Lupus: LOL

@all: Ich glaub das Ei wo ich eingestellt habe war das kleinste

Lupus
07.05.2008, 21:11
Hallo,
nicht nur Hühner schaffen es, auch Laufenten. Von Gabi aus Österreich erhalte ich, wenn es heil ankommt, dieses Mini-Ei einer Laufente. Das anhängende Foto stellte mir Gabi auch zur Verfügung. Danke nach Austria und
viele Grüße
Lupus

Lupus
07.05.2008, 22:31
Nur so zur Information. So sehen Eierschalen unter dem REM (Raster-Elektronen-Mikroskop) aus. "Netzwerk" = Eierschale innen, "Orangenhaut"= Eierschale außen.
Gruß
Lupus

miradea
08.05.2008, 13:43
Heute morgen große Überraschung - ich habe nun auch ein Mini-Ei :laugh

Achja: es wiegt 10g

Hühner-Mädel
10.05.2008, 18:37
Wer mal zeit hat kann ja mal die 10 Seiten durchgucken, wer nun jetzt das kleinste Ei hatte.

Noch mal meins war so groß wie ein 2cent stück und wog 3gramm

terrymama
10.05.2008, 20:21
hat etwas gedauert aber ich habs dann gesehen das es am 1.4 war also april,april. . .

miradea
12.05.2008, 14:38
Wie "April, April"? Versteh ich nich... ;(

Mein Mini-Ei ist jedenfalls kein Aprilscherz...

terrymama
12.05.2008, 16:38
Nicht das ei ansich aber das mit der schildkröte. . .

Lupus
12.05.2008, 17:00
Hallo terrymama,
Du meinst den Saurier!?
Die Eltern habe ich auch noch ausfindig gemacht :laugh
Viele Grüße
Lupus

Malaie
12.05.2008, 17:11
Hallo zusammen,
was mich jetzt noch interessieren würde, ist ob aus so einem Ei auch tatsächlich etwas schlüpfen würde!? Sicherlich hat schon einmal jemand solch einen Versuch gestartet, oder? Eigentlich bin ich nicht für solche Experimente, aber was würde aus so einem Ei wohl schlüpfen, etwa ein Minihuhn? Oder sind solche Eier vielleicht gar nicht fähig etwas zu werden? ???

Schöne Grüße aus dem Schwarzwald!!!

Sunny
17.05.2008, 12:01
Hi!

Die Frage habe ich auch da Vorgestern das erste Ei da war ;D ;D ;D

LG Alyshia

Sunny
17.05.2008, 14:39
Heute habe ich das kleinste Ei gefunden: 2,3 cm groß!!! Das von vorgestern war 3 cm groß ;D

Akis
24.05.2008, 13:16
ich hab jetzt auch mal ein kleines Geschenk meiner Damen bekommen :)

Ann-Christin
24.05.2008, 13:38
hab meiner glucke grad mini eier untergemogelt...vll schlüpfzt ja was

Sunny
25.05.2008, 18:39
Wer weiss...

hendl
25.05.2008, 18:57
Original von Ann-Christin
hab meiner glucke grad mini eier untergemogelt...vll schlüpfzt ja was

Meistens besitzen diese kleinen Eier noch kein Eigelb, dh. das es unmöglich ist das etwas schlüpft!

Lupus
03.08.2008, 20:24
Bei den Wirbeltieren dürften die Säugetiere Schnabeltier und Schnabeligel wohl, im Verhältnis Ei zum Körper-Volumen der Eltern, neben den Krokodilen, die kleinsten Eier legen.
Schnabeligel,Ei- und Schnabeligeljungtier-Präparate wurden im Naturkundemuseum Berlin aufgenommen.
http://www.museum.hu-berlin.de/index.html
Die Lebendaufnahmen stammen Von Frau Dr. Peggy Rismiller
http://www.echidna.edu.au/about_us/about_us.html
Die Welt ist voller Wunder.........

miradea
09.08.2008, 08:19
Ich hatte mein Ei in den Kühlschrank gelegt und wollte noch überlegen, was ich damit mache... dann hab ich es vergessen...

Nu wieder entdeckt. Es ist ganz leicht und fühlt sich irgendwie hohl an. Ich denke mal, es ist ausgetrocknet. Glaub nicht, dass aus so was etwas schlüpfen kann.

Gänsemarie
17.07.2009, 09:32
Auch ich habe heute ein Miniei !

16 g - ca. 3 cm von einer Grünlegerhenne

http://img268.imageshack.us/img268/1654/img6665k.th.jpg (http://img268.imageshack.us/i/img6665k.jpg/)

marina 2
17.07.2009, 14:59
Ich hatte in den letzten 3 Wochen 3 Minieier und 4 Minieier ohne Schale. In allen war nur Eigelb, kein Eiweiß.
Langsam mache ich mir Sorgen um die Henne. Ich weiß nur nicht, welche diese Eier legt.

Hühnchen_Julia
20.07.2009, 10:36
Das ist ziemlich klein :D und natürlich total süß! Aber wie können Hühner so kleine Eier legen? ???
Meine legen nie so kleine Eier! :o
MfG

Jan Hendrik
21.07.2009, 08:42
Hallo, auch ich hatte schon öfters so kleine Eier im Nest liegen. Meine Oma hat gesagt das seien Unglückseier!? Und sie hat gesagt, dass man so Eier übers Dach werfen soll?!
Naja hört sich bisschen komisch an, ich habs natürlich nicht gemacht, sondern die Eier aufgehoben ;)
LG Jan Hendrik :P

Forchi
21.07.2009, 17:41
Wir hatten an einem tag ein so großes ei im stall das gleich zwei dotter drin hatte , ein paar tage später war dann ein so kleines ei drin das so klein wie ein wachtelei war....

1411

Bademeister
24.07.2009, 16:14
Ich hab auch ein Mini-ei aber von einer Wachtel.

Forchi
25.07.2009, 05:55
SO , jetz hab ich da noch ein bild von dem großen und kleinem ei die ich im letzte beitrag erwähnt hab.

chris hein
31.07.2009, 07:22
Hallo!
Hatte gestern auch ein solches Miniei.Werde es mal in den Brüter legen,mal sehen ob was rauskommt.

susen15
27.09.2010, 11:56
Hallo,

dann schließe ich mich mal mit einem knapp 3cm großen Miniei an.
Lag heute im Stall,und ich denke,dass da ein Hühnchen wohl anfängt zu legen.

LG Susen

sissi80
27.09.2010, 13:21
Original von chris hein
Hallo!
Hatte gestern auch ein solches Miniei.Werde es mal in den Brüter legen,mal sehen ob was rauskommt.

Wieso kommst du denn auf so eine Idee ? Erhoffst du dir so ein Zwerghuhn zu bekommen ?

L.G. Sissi