PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gipseier



SetsukoAi
13.04.2006, 13:28
Hi,

wollte gestern Gipseier selber machen. Also habe ich eier ausgepustet und wollte ursprünglich gips rein tun, aber da ich keinen gips hatte habe ich silikon genommen.

So das habe ich über nacht stehen lassen, alles war schön und gut habe die eier dann vorhin in die nester gelegt und habe jetzt mal geschaut und was sehe ich? Die Hühner haben komplett die Schale drum herum abgefressen.

Überhaupt spinnen meine mittlerweile, ich habe sicher mind. einen Eierfresser und 2 Federpicker habe ich auch schon ermittelt.

Knubel
13.04.2006, 13:38
ich habe plastikeier mit sand gefüllt,geht auch



Knubel

conny
13.04.2006, 13:48
Ich hab mir Nesteier gekauft. Die brauch ich nun aber vorläufig nicht, da alle meine Huhnis zu Eierfressern wurden. Liegen jetzt schön kalt in der Truhe.

rosi heldt
13.04.2006, 21:39
Hallöle,

ich denke die Hühner sind nicht ausgelastet und fressen deshalb die Eier.
Das Problem hatte ich auch, aber anscheinend waren nur 1 bis 2 Eier in der Schale zu dünn und sind dann beim Eier dazulegen zerbrochen.
Dann gibts ein mortz gemezel im Gelege sodass die anderen Eier die dann mit Eigelb verschmiert sind auch noch daran glauben müssen.
Ich hab mir richtige Gipseier gekauft (60 Cent das Stück) und habe die
Hühner beobchtet.
Die Gipseier wurden gleich von meinen Huhnis auf Festigkeit geprüft :o
Gleichzeitig habe ich das Futterangebot geändert(Haferflocken, Gritt,
Legekorn, Hühnerfutter mit Mais und Sonnenblumenkerne und dazu
gibt es gekochte Kartoffel -ohne Salz- und Löwenzahn), das ganze wird
im kompletten Stallvorbau verteilt und jetzt kann ich wieder jeden Tag
10 Eier aus den Nestern holen. ;D
Das geänderte Futter hat wohl dazu beigetragen, dass die Schale fester wird und somit gehen die Eier nicht mehr so schnell kaputt und die anderen Eier sind nicht angepickt.

Liebe Grüße ans Forum
Rosi Heldt

P.S: das Futter im Futterspender bleibt seitdem fast unangerührt
obwohl da auch Gritt drin ist.

Ardana
14.04.2006, 17:43
Meine haben bis vor kurzem auch noch alle Eier weggefressen, trotz abwechslungsreichem Futter und genügend Kalk. Da meine inzwischen den 7. Monat im Stall sind (einmal im Dezember hatte ichs versucht, aber nee, Schnee beißt ja...sie gingen keinen Schritt raus, danach war durchgehend fast 2 Meter Schnee vor der Stalltür), dachte ich mir daß sicher auch die Sonne fehlt. Ich geb jetzt täglich 2 Tabletten Vitamin D ins Trinkwasser, und jetzt hab ich jeden Tag 6 bis 7 Eier mit schönen festen Schalen, und kein Huhn pickt mehr danach. Sogar ein Pfauenei hab ich schon gefunden.

Abgesehen davon werd ich mir aber trotzdem in der nächsten Zeit mal paar Fallnester bauen, da verdrecken die Eier auch nicht so.

Conrad
14.04.2006, 18:26
Wuste garnicht dass Hühner Pfaueneier legen können :P