PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hahn hat Auge verloren



SetsukoAi
08.04.2006, 12:22
Na ist das nicht super? Die Einstallung bringt ja so viel "gutes" über meine Tiere.
Gestern habe ich gesehen das 2 meiner Hähne, totz 2 verschiedener Gehege aneinander Geraten sind. Da keiner der beiden ausweichen konnte scheinen sie so lange gekämpft zu haben bis einer jetzt ein Auge verloren hat.

Ich bin so wütend, das wäre draußen nicht passiert...

Wollte das nur mal los werden, ändern kann man es nicht, bleibt nur das schlachten... :-/

Dalmi
08.04.2006, 12:39
Das tut mir leid!
Die Hühner werden wirklich immer agressiver(ich glaube die Halter auch), wenn die stallpflicht bleibt is es ein Elend dem weiter zuzusehen...., bin auch schon total genervt, scheinbar haben die gr. Hühnis die Zwerge auf dem Kicker, bin höllisch am aufpassen, denen is langweilig und ich bekomm ne Krise.........
Ich hoffe trotz allem auf 1.Mai
Gruß Dalmi

yossy
08.04.2006, 16:17
Hallo,
ich tippe auch auf den 01. Mai raus und am 15. Mai wieder rein.
Damit wäre das Bio-Freilandeierproblem gelöst und "alles beim alten wieder".
Grüße Peter

Scybalon
08.04.2006, 16:49
Hm... an yossys Vorschag ist was dran. Wie schön, dass die Politiker sich Hintertürchen lassen.

Rumpelstilzchen
31.05.2006, 12:18
Ich hab auch einen Hahn mit nur einem Auge, und er lebt trotzdem ganz fröhlich und vergnügt zwischen all den anderen. Man muß solche Tiere nicht zwangsläufig schlachten. Wenn ich behinderte Hühner hab,die mit den anderen nicht mehr zurechtkommen setz ich sie in ein separates Gehege. Sowas ist zwar nicht jedermanns Sache, aber ich dachte, ich erwähn's nur mal, daß sowas auch möglich ist.

SetsukoAi
31.05.2006, 16:09
Der Hahn ist mittlerweile seid einigen Wochen tot. habe iohn schlachten lassen. Es war alles zu sehr entzündet, hatte keinen Zweck da noch was zu machen.