PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wachtelküken mit ihrer Zwerghuhnglucke



Rabe Ralf
23.05.2012, 15:34
Hallo Foris, gestern hat eine unserer Zwerghennen besonderen Nachwuchs bekommen. 14 süße Wachtelküken hat sie ausgebrütet ! Ein Video hänge ich mit dran und freue mich über eure Kommentare.

Gruß Rabe Ralf

http://youtu.be/hdSeEzY2glk

gizmo
23.05.2012, 15:42
Sieht ja klasse aus wie die wegwuseln beim Anheben.

Fellini
23.05.2012, 15:55
reizend !

dobra49
23.05.2012, 19:20
:love Wie lange kannst du sie bei der Glucke lassen, WAchteln werden doch so schnell erwachsen, und wie ist das mit dem Fliegen ?

Rabe Ralf
23.05.2012, 19:53
:love Wie lange kannst du sie bei der Glucke lassen, WAchteln werden doch so schnell erwachsen, und wie ist das mit dem Fliegen ?

Die Familie ist inzwischen zu einem Freund in eine Voliere umgezogen, so ist das Fliegen kein Thema mehr. Zusammen bleiben sie solange, bis entweder die Wachteln oder die Glucke keinen Bedarf mehr füreinander haben. ;)

Gruß Rabe Ralf

Hühnermamma
23.05.2012, 21:31
Wie goldig ist das denn!!! Da stehen ja die Chancen, dass die Süßen auch zutraulich werden ziemlich gut oder?

Cody
23.05.2012, 23:19
Hallo zusammen,

ja die Kleinen sind samt Mama zu mir in eine Voliere gezogen und werden hier hoffentlich die nächsten Wochen ordentlich wachsen. Heute haben sie bereits das Abteil innen erforscht und sind fleißig am picken und trinken. Die Zwerghuhnglucke kümmert sich rührend um die Kleinen und zeigt ihnen alles. Ich werde die Tage bei Gelegenheit mal ein paar Bilder machen.

Ich denke das sie bestimmt recht zutraulig werden...heute hatte ich mehrere Küken in der Hand und sie piepsen kaum und versuchen nach ein paar Sekunden auch gar nicht mehr wegzulaufen.

Ein wirklich spannendes Experiment ;D

Edelweiß
24.05.2012, 14:36
OMG!
Wie schön, ich habe es auch schon mal mit Zwerghennen versucht, aber die Eine hatte dann aufgehört und die andere hat sie nicht angenommen!

Wisst ihr gute Hühnerrassen zum Wachteleierausbrüten? Ich weiß, dass Zwergseidenhühner gut geeignet sind, oder?

LG Stefan

Rabe Ralf
25.05.2012, 21:14
@ Edelweiß

Meine Glucke ist ein Mix aus Zwerg Friesen und Holländer Zwerghuhn. Genau die richtige Größe und mit den zierlichen Füßen und dem geringen Gewicht, werden die kleinen Wachteleier nicht zerdrückt.

Gruß Rabe Ralf

julia.h
25.05.2012, 21:25
Schön das es mal jemand gewagt hat. Ich muss ganz ehrlich sein... ich hätts mich nicht getraut ^^
Herzlichen Glückwunsch zu den Kleinen!

Edelweiß
25.05.2012, 23:01
@ Julia
wiso hättest du es dich nicht getraut?

LG

julia.h
26.05.2012, 10:31
wiso hättest du es dich nicht getraut?
1. hab ich gar keine Zwerghühner :D
2. hab ich von einigen gesagt bekommen, dass die Hühner ja schon ziemlich ruppig mit den Kleinen umgehen - einen Vergleich zu den Wachteln hab ich allerdings nicht, denn bei denen hatte ich noch keine Naturbrut. Daher hätte ich - wenn ich jetzt Zwerghuhnglucken hätte - denen wahrscheinlich keine Wachteleier gegeben.

Cody
03.06.2012, 21:46
Also hier endlich mal ein paar der versprochenen Bilder. Den Küken gehts wunderbar und sie wachsen wie irre. Es sind noch 13 Stück (eins musste ich erlösen) und sie fressen am Tag (!) ca. 800 g Futter. Sie haben ihr Gewicht mittlerweile nach 2 Wochen verfünffacht. Ich mache die Tage mal neue Bilder.
Die Glucke will sich immer noch kümmern nur die Küken haben schon gar kein so großes Interesse mehr an ihr. Sind schon absolut selbstständig und heute ist die erste Nacht wo die Glucke auf der Sitzstange schläft und die Küken in einer Ecke gemütlich zusammenliegen. Die Wärmelampe habe ich sicherheitshalber seit 2 Tagen an. Sie liegen aber bisher nur tagsüber ab und an drunter. Da dies wohl die erste NAcht ohne Gluckenwärme wird, bin ich gespannt ob sie noch unter die Lampe umziehen.

Cody
03.06.2012, 21:47
und noch zwei

Edelweiß
03.06.2012, 22:02
Wie schön! :)

Hühnchen_1234
03.06.2012, 22:18
Müssten die mit 2Wochen nicht schon Federn bekommen?

Edelweiß
03.06.2012, 22:20
Das stimmt!

_Mike_
03.06.2012, 22:26
Hey ;)

Schau mal da, http://www.huehner-info.de/forum/showthread.php/19397-Versuch-Zwergseidenhenne-br%C3%BCtet-Legewachteln-aus
Vielleicht hilft dir es ja auch ein bisschen :)

Achja, auf dem Bild von mir, sind sie noch nicht ganz 2 wochen alt und schon weitaus mehr befiedert.

Mike

Hühnchen_1234
03.06.2012, 22:27
Meine waren nach 2 wochen fast vollbefiedert.
Bekommen die Küken denn genug Eiweiß?

Rabe Ralf
03.06.2012, 22:59
Ich kann euch beruhigen, war gestern bei Cody und habe mir die Kleinen angesehen und sie sind inzwischen fast vollständig befiedert. Die Fotos von Cody sind in den ersten Tagen nach dem Schlupf gemacht worden. Er wird bei Gelegenheit sicher noch aktuelle Bilder einstellen. ;)

Gruß Rabe Ralf

Cody
04.06.2012, 23:50
Nanana... beruhigt euch. Das war ja wohl doch eindeutig das das Bilder von den ersten Tagen waren. Also wenn die nach 2 Wochen immer noch so aussehen würden, würden sie wahrscheinlich aufgrund Entwicklungsstörungen und Kräftemangel nicht mehr leben.
Ich hatte viel zu tun und habe darum die Fotos halt erst später hochladen können.

Hier nun Bilder von heute nachmittag. Die Kleinen sind fast vollstständig befiedert und fliegen mittlerweile gut 30 -40 cm hoch.

Cody
04.06.2012, 23:51
und noch eins. Die sind aber auch echt schwer zu erwischen. Mit dem blöden Handy allemal. Muss mal mit der guten Kamera Bilder machen, damit ihr auch etwas erkennt.

Cheers

Hühnermamma
05.06.2012, 10:01
Sind sie eigenlich noch immer zutraulich?

Rabe Ralf
05.06.2012, 16:11
Sind sie eigenlich noch immer zutraulich?

Ja, das sind sie !
Ich habe sie ja nach dem Schlupf abgegeben und seither nicht mehr gesehen und sie liessen sich trotzdem ganz gelassen hochnehmen. Der Rest der Bande ist dabei auch völlig ruhig geblieben.:)

Gruß Rabe Ralf

Rabe Ralf
03.07.2012, 12:09
Eine andere unserer Zwerghennen hat gestern auch Wachtelnachwuchs bekommen. Das ist schon die zweite erfolgreiche Wachtelbrut mit einer Hühnerglucke dieses Jahr. Muß meine Zwerge jetzt echt mal loben. :jaaaa: Hier noch ein kurzes Video http://youtu.be/pTo6ddCe5qM
Gruß Rabe Ralf

tasha5587
03.07.2012, 12:22
Gratuliere zur zweiten erfolgreichen Brut!!!

Deine Signatur ist ja cool... das mit den Katzenhaaren :laugh

Rabe Ralf
03.07.2012, 13:18
@ tasha5587

Vielen Dank !

Gruß Rabe Ralf

Wachtelking
03.07.2012, 19:49
Heyy,
ich hab zuzeit auch wieder eine Glucke (Deutsche Zwerghenne) :)
Meinst du sie würde Wachtelküken annehmen wenn ich ihr die unterschieben würde? (Nächste Woche sollten sie schlüpfen). Ich würde sie ihr gerne geben um nochmal eine Kunstbrut starten zu können, weil die Befruchtung echt mies war! (Ich denke mein Zuchthahn ist unfruchtbar, weil alle Hennen ziemlich zersaust aussehen :D oder ausgesehen haben. Ich hab den Hahn mit 7 Hennen abgegeben)

LG

Rabe Ralf
03.07.2012, 21:02
@ Wachtelking
Leg der Glucke die Eier unter, so kann sie mit den Küken schon vor dem Schlupf Kontakt aufnehmen. Meine beiden Glucken hatten eine 16 und die andere 11 Eier unter sich. Eine Garantie, daß sie die Wachteln annimmt, kann Dir aber keiner geben. Kommt immer auf die Glucke an, sind eben Wachtel und keine Hühnerküken. Viel Erfolg !

Gruß Rabe Ralf

Wachtelking
04.07.2012, 08:54
Ich weißß aber ja nicht ob sie sie zerdrückt und das wäre schon schade, weil die Befruchtung ja sch*** ist.
Die Deutsche Zwerghenne hab ich erst seit 1,5 Monaten und es ist ihre erste Brut. (Sie ist aussortiert worden, weil sie zu groß war..)

Grüße

Rabe Ralf
04.07.2012, 09:37
@Wachtelking, ob Deine Henne zu groß ist, mußt Du selbst entscheiden. Meine Hennen wiegen so um die 400 - 450 Gramm, so sind sie zierlich genug und haben auch sehr kleine Füße, um die Eier und Küken nicht zu zerdrücken. In meinen eingestellten Videos kann man ja das Größenverhältnis von den Wachtelküken zur Glucke sehen. Wenn Du nicht sicher bist, laß es lieber und zieh die schlüpfenden Küken unter der Lampe groß.

Gruß Rabe Ralf

Wachtelking
04.07.2012, 19:44
Ja, ich ziehe sie lieber selbst auf! Da gehe ich kein risiko ein!
Ich hab auch eine Holländische Zwerghenne (Lenie), sie ist jetzt über 1 Jahr alt und hat noch nicht mit dem Legen begonnen! Sie hat so einen großen roten kamm und Kehllappen! (schon seit einigen Monaten!)
Ich hab sie zum Wachteleier ausbrüten gekauft und jetzt beginnt sie nicht zu legen! ://

LG

FasanenFreund
04.07.2012, 20:49
Die sind echt voll süß:love:jump

Edelweiß
05.07.2012, 20:38
So, jetzt sitzt auch bei mir eine Mix-Zwerghenne auf 12 Wachteleiern. Ist das zu viel oder zu weniger unter einer Hühnerhenne?

MfG

FasanenFreund
05.07.2012, 22:04
Ne das schafft sie dann viel Glück Edelweiß :)

xxkikixx
08.07.2012, 07:48
Das wünsche ich Dir auch!! und berichte Mal wie es geklappt hat:-)lg kiki

Rabe Ralf
08.07.2012, 15:14
Die Küken wachsen und gedeihen prächtig. Sie sind auch den ganzen Tag am fressen. Solange die Wachteln noch nicht fliegen können, dürfen sie, bei schönem Wetter, mit der Glucke in den Garten. Hier mal ein kurzes Video. http://youtu.be/B-CAkPrFnQM

Gruß Rabe Ralf

Edelweiß
08.07.2012, 15:32
Sehr schön! :)

Edelweiß
21.07.2012, 11:50
Juhu!
Unter unserer Zwerghenne fangen gerade an die ersten Küken zu schlüpfen!! :)

Memel
21.07.2012, 14:24
Hallo Edelweiß,

Dein Buch ist ausverkauft? Wann komt die nächste Auflage?

Edelweiß
21.07.2012, 18:00
Hallo nein, es ist noch nicht ausverkauft. Nächste Woche wird es erst gedruckt! Habe es aber schon mal reingestellt um aufmerksam zu machen.
Es werden 100 Stück gedruckt.

Edelweiß
22.07.2012, 11:09
Jaaa! :)
Alle Küken sind geschlüpft!!
Die Henne kümmer sich super um die kleinen, aber leider sind zwei gestorben :(

Aber ich bin so froh, dass es geklappt hat!

Wachtelking
22.07.2012, 11:53
Juhuu! :) das ist ja super! :)
und das mit den 2 Küken ist eben die natürlich auslese, oder die Henne hat sie zerdrückt :/
Glückwunsch ! Fotoos wären echt toll ! :)

LG

Edelweiß
22.07.2012, 15:31
Fotos sind heute noch auf meiner HP zu sehen!

Edelweiß
22.07.2012, 15:51
So hier mal der Link zu den Fotos:
http://www.wachtel-home.de/bruten-2012/6-brut-2012/

Wachtelking
22.07.2012, 17:25
Die sehen ja super aus! :)
Nochmal Glückwunsch zu den süßen Küken und der tollen Glucke! :)

LG

Edelweiß
22.07.2012, 17:54
Ja, ich darf nächstes Jahr wieder von meinem Bruder aus mit der Glucke brüten! :)

Wachtelking
22.07.2012, 18:00
Braver Bruder ;)
Ich probier es nächstes Jahr warscheinlich mit jeder Zwerghuhn Glucke aus die ich hab :D (hab ja nur zwerge die gerne brüten :D sogar das Deutsche Zwerghuhn wollte schon brüten und diese rasse ist als nicht brüter bekannt :) )

LG

Edelweiß
22.07.2012, 19:08
Ok, dann bin ich mal gespannt!

Edelweiß
27.07.2012, 10:41
So leider gibt es traurige Nachrichten. Die drei weißen Küken waren mir von Anfang an nicht so ganz koscher. Sie hatten nicht überall ein Gefieder und waren nicht so fit wie das Wildfarbene und das Tuxedo. Diese 3 haben es leider nicht geschafft. Die anderen zwei rennen fröhlich mit ihrer Mami hinterher.

Also meiner Meinung nach geht es super gut, dass eine Zwerghenne Wachtelküken auch aufzieht!

Rabe Ralf
27.07.2012, 10:52
Es gibt Neuigkeiten von der Wachtel/Zwerghuhn Truppe. Die Wachteln sind inzwischen von der übrigen Hühnerherde gut aufgenommen worden und laufen tagsüber mit der Glucke im Auslauf herum. Hätte allerdings nie gedacht, daß es so gut klappt. Den Wachteln habe ich aber, auch zu ihrer eigenen Sicherheit, je einen Flügel gestutzt. Die Nacht verbringen sie dann, immer noch mit der Glucke, obwohl fast ausgewachsen, im sicheren Stall. Es macht echt viel Spaß der Bande zuzusehen.:) Wenn es nicht mehr so heiß ist, mache ich wieder ein Video.

Gruß Rabe Ralf

Wachtelking
27.07.2012, 13:41
Hää? Lässt du die Wachteln dann bei den Hühnern mitlaufen wenn sie ausgwachsen sind? :)
oder trennst du sie?
Freu mich auf das kommende Video! ;)

LG

iak1962
01.08.2012, 21:28
hallo, ich habe Seramaglucken auf Wachteleiern gehabt, habe die aber nicht so lange bei den Wachteln gelassen, die haben tag und Nacht gegluckt und die Wachtelküken sind nicht zu ihrer Ziehmama gekommen, die hat sich dann echt unter die Wärmeplatte gequetscht und dort weiter gegluckt, aber kein Wachtelküken hat das geglucke interessiert, sie haben überall geschaut, nur nicht bei ihrer "Mama". Mir tat die Henne dann so leid, dass ich sie nach dem 2. tag aus der voliere genommen habe, si hatte sich auch dann recht schnell wieder in das Hühnervolkt integriert und war auch nicht sehr traurig. Sie hat noch 2-3 Stunden ihre Küken gesucht und dann war alles vorbei. Die Küken sind jetzt 4 Wochen alt und die anderen 1 1/2 Wochen.

Kann es daran liegen, dass ich auch eine Wärmeplatte mit in der Voliere hatte - das hattet ihr ja wohl nicht oder? Wenn man die nicht reinstellen würde, wären die kleinen ja gezwungen um warm zu bleiben zur Glucke zurückzukehren, ich habe nur angst, dass sie schneller kalt sind als dass sie die Glucke finden.

Was mein ihr dazu?
LG Annette

Kalzifa
15.08.2012, 08:53
Da unsere Zwergseidenhuhnhenne Renate unbedingt noch einmal brüten möchte, haben wir ihr 12 Wachteleier untergeschoben. Alternativ standen noch 6 große Orpington zu verfügung, aber da Mrs. Plüschpopo auch brüten wollte, hat sie passenderweise die 6 Orpi eier bekommen.
Ich hoffe es klappt so wie ich mir das vorgestellt habe. ;) Irgendwann Ende der Woche, Anfang der nächsten, sollten sie schlüpfen.

Dann müssen wir bald ganz viele Wachtelställe bauen;)

KatharinaG
20.08.2012, 10:06
So was goldiges!!! Was ist das für eine Rasse??

LG
Katharina

Kalzifa
17.09.2012, 12:40
Bei uns sind übrigens keine Kücken unter der Glucke geschlüpft. Das Huhn hatte keine Lust mehr bei den letzten 3 Tagen, haben die eier dann umgelegt und sind dann im Brüter geschlüpft. Aber die Vorbrut hat Renate sehr gut erledigt ;)