PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fliegenlarven direkt aus der Bio-Tonne?



Altes Forum
11.02.2005, 11:27
Mim (http://www.huehner-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?board=zusatzfutter;action=viewprofile;user name=Mim)« am: 29.07.03 um 23:03:04 »

Hallo,
es ist Sommer und das innere unserer Biotonne entwickelt schon wieder "Eigendynamik", auf gut deutsch--- sie lebt.
Kann ich die Tonne eigentlich in den Hühnerauslauf legen, nachdem sie geleert worden ist? Dann brauche ich nämlich die Maden nicht absammeln.
Sollen die Hühner sie sich doch selber suchen, dann kommt auch keine Langeweile auf.... oder ist das eine Schnapsidee?
Gruß
Mim

Gaby (http://www.huehner-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?board=zusatzfutter;action=viewprofile;user name=Gaby)« Antworten #1 am: 30.07.03 um 04:57:10 »

Nein, ist keine Schnapsidee. Kann man machen. Die Frage ist nur ob sie daran gehen. Gaby

Pepsy (http://www.huehner-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?board=zusatzfutter;action=viewprofile;user name=Pepsy)« Antworten #2 am: 30.07.03 um 11:17:59 »

Hallo,
da es hir angesprochen wird kann ich auch was dazu sagen sonst hätte ich es nie gewagt .
Also unsere Tonne lebt auch und ich öffne jeden Tag die Tonne und meine Huhnis sind zwar nicht alle, aber einige warten schon jeden Tag drauf bis der Deckel sich öffnet .
Und sie finden es toll.......
Gruß Pepsy

Sinner (http://www.huehner-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?board=zusatzfutter;action=viewprofile;user name=Sinner)« Antworten #3 am: 30.07.03 um 16:18:06 »

moin

beruflich bedingt habe ich auch ab und an im sommer im lebenden mülltonnen zu kämpfen. auch unsere biotonne lebt! aber das stinkt doch wie die hölle (ok, ich weiß net wirklich wie es in der hölle riecht!), ich find das einfach nur .......
und ob es so toll für die hühner ist, wenn sie verweste lebensmittel zu sich nehmen!? ne, das kann es net sein. zumal sich in so einer tonne auch ne menge bakterien und krankheits erreger befinden (durchfall etc.).

ob das richtig ist, was ihr da macht, wage ich mal anzuzweifeln.

gruß

sinner

Katrin (http://www.huehner-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?board=zusatzfutter;action=viewprofile;user name=Katrin)« Antworten #4 am: 30.07.03 um 17:19:37 »

Hallo Eiweißzüchter !

Klar geht das, da sind ja keine Krankheitserreger drin, sondern eiweiß- etc -abbauende Mikroorganismen, die machen nicht krank. Früher war es zB gute Sitte, Fasanenküken zu füttern, indem man einfach ein totes Tier in den Stall legte. Die zahlreichen Maden waren ebensogut ,aber billiger als Mehlwürmer, Garnelen und co.

VG Katrin

imperfect « Antworten #5 am: 30.07.03 um 17:51:24 »

die hühner fressen doch nicht nur die maden, wenn man ihnen den deckel der tonne öffnet.
was ist mit botulismus?

claudia

Sinner (http://www.huehner-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?board=zusatzfutter;action=viewprofile;user name=Sinner)« Antworten #6 am: 30.07.03 um 18:40:37 »

hallo katrin

deine antwort kann ich nun auch nicht nachvollziehen! man soll den tieren nix verschimmeltes geben, aber sie die maden aus der bio tonne fressen lassen, wo es vor schimmelpilzen nur so wimmelt! da kann doch irgendwas net ganz stimmen!?
jetzt bin ich doch etwas baff! irgendetwas verstehe ich jetzt hier falsch.

gruß

sinner, der mal in sich geht

Katrin (http://www.huehner-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?board=zusatzfutter;action=viewprofile;user name=Katrin)« Antworten #7 am: 30.07.03 um 19:01:31 »

Hallo Claudia und Sinner!

jaja, Ihr habt recht.
Wenn man Pech hat, könnten Botulismus-Keime hineingekommen sein, die sind dann aber nicht nur im Fleisch, sondern auch in den Maden.Wenn man sicher sein will ist es gut, keine Fleischabfälle in diese Tonnen zu tun.Das gilt aber genauso für Kompost, wenn die Hühner ihn nicht ständig gut durchlüften.
Im Schimmel könnten Afla-Toxine sein. Wenn er den Inhalt durchgewuchert hat, ist es wohl besser, das ganze zu entsorgen.
Kommt mir ziemlich wiederlich vor, wir haben ja zum Glück sowas nicht.
Wie wäre es mit dem Anlegen einer Kompost- und Wurm-Grube im Hühnerauslauf? Wir hatten mal einen guten Thread darüber hier mit Bauanleitung. dann ist der Biomüll noch sinnvoll genutzt.

VG Katrin

Dirgni (http://www.huehner-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?board=zusatzfutter;action=viewprofile;user name=dirgni)« Antworten #8 am: 30.07.03 um 19:05:25 »

Mit den Maden aus der Biotonne hätte ich auch Probleme. Vielleicht auch nur wegen dem Gestank?
Oder weil ich sehen, über was die alles rüberkrabbeln

Aber ein kleines Stück Fleisch in die Sonne gehängt......
da warten meine Hühner richtig, dass es Maden regnet!

Oder ich lege eine Scheibe Mettwurst (oder Mett) in eine Blechdose, mache ein Netz (vom Zwiebelsack o.ä.) drüber, stelle die Dose in die Sonne, warte 1-2 Tage, bis die Fliegen ihre Eier abgelegt haben und wenn dann die Maden schlüpfen, werden sie rausgeholt und verfüttert.

Ob diese Maden nun genauso ein Fett- und Proteingehalt wie Mehlwürmer haben, weiß ich leider nicht, aber es ist ja auch nur ein Leckerbissen - jedenfalls für die Hühner!

Ingrid

Sinner (http://www.huehner-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?board=zusatzfutter;action=viewprofile;user name=Sinner)« Antworten #9 am: 30.07.03 um 19:37:38 »

hab ma etwas gegoogelt.....

http://www.merck-dura.de/magazin/pdf_mag15/pilze_biotonne.pdf

http://vorort.bund.net/heidelberg/daten/500_umwelttipps/510_umwelttipps/ 5108_muell-i.html

http://www.asto.de/abfallfraktion_bio_abfalltips.htm

http://www.riedstadt.de/site/umwelt/tipps-biotonne.php

scheint ja richtig gefährlich zusein, so eine biotonne!

gruß

sinner

Katrin (http://www.huehner-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?board=zusatzfutter;action=viewprofile;user name=Katrin)« Antworten #10 am: 30.07.03 um 19:54:58 »

..."genauso wie Topfpflanzen im Wohnbereich, Gartenarbeit und Waldspaziergänge, denn dort treten dieselben Pilzerreger auf)"

VG Katrin

Sinner (http://www.huehner-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?board=zusatzfutter;action=viewprofile;user name=Sinner)« Antworten #11 am: 30.07.03 um 20:00:44 »

jo, hast recht katrin, so stehts ja auch in den links!

gruß

sinner

Katrin (http://www.huehner-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?board=zusatzfutter;action=viewprofile;user name=Katrin)« Antworten #12 am: 30.07.03 um 20:04:29 »

Klar Sinner, war ja auch ein Zitat , ich bin bloß zu dusselig für diese Kästchen dort oben , da hab ichs auf die herkömmliche Weise getan

AL Katrin

Feder « Antworten #13 am: 30.07.03 um 20:25:50 »

Hallo

Das Ganze erinnert mich ziemlich an den Tip von den Permakulturleuten, die empfohlen haben, den Fuchs, der die Hühner stehlen will, totzuschiessen und dann am Hühnerstall aufzuhängen, damit Fleisch und Maden den Hühnern zugute kommen, , da möchte ich keine Eier mehr holen.

Grüsse,
Maria

Sinner (http://www.huehner-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?board=zusatzfutter;action=viewprofile;user name=Sinner)« Antworten #14 am: 30.07.03 um 20:29:20 »

also maria, du weißt ja tips! grauselig

Altes Forum
11.02.2005, 11:30
Katrin (http://www.huehner-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?board=zusatzfutter;action=viewprofile;user name=Katrin)« Antworten #15 am: 30.07.03 um 20:36:45 »

Hallo Maria!

Das hab ich auch mal gelesen, ist doch biologischer Kreislauf vom Feinsten - Huhn in Fuchs in Made in Huhn - ist doch ne klasse Idee...und so preiswertes Eiweiß *duck*

*gg* Katrin

Sinner (http://www.huehner-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?board=zusatzfutter;action=viewprofile;user name=Sinner)« Antworten #16 am: 30.07.03 um 20:41:00 »

jo, ihr habt ja ideen!
wie wäre es, wenn wir mal klein anfangen und es erstmal mit ner maus probieren!? da dauert es auch net so lange, bis die maden fertig sind!?

gruß

sinner, der sich mal ganz wech duckt

Katrin (http://www.huehner-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?board=zusatzfutter;action=viewprofile;user name=Katrin)« Antworten #17 am: 30.07.03 um 23:11:12 »

Ach Sinner - geht doch nicht, weil die gleich die Maus im Ganzen verschlucken, statt auf die Maden zu warten - diese dooofen Hühner

*gg* Katrin

imperfect « Antworten #18 am: 30.07.03 um 23:15:34 »

heisser tipp an heissen tagen für katzen und hühner-halter.
fliegen auf katzenfutter, fliege zwei minuten später dran, nach zwei tagen schon made. geht auch mit katzenfutterdose ohne inhalt (nur noch whiskas-modder-reste )

claudia, die sich jetzt auch wech-duckt

Sinner (http://www.huehner-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?board=zusatzfutter;action=viewprofile;user name=Sinner)« Antworten #19 am: 30.07.03 um 23:16:12 »

meine lütten und ne ganze maus?? bei den urzwergen geht das vielleicht, bei euren großen müßt ihr halt für jedes huhn eine maus aufhängen! wenn meine kleinen nen wurm inner mache haben, erinnert das eher an nen horror film: würgeschlange killt huhn! mein hahn kam letztens auf die idee sich mit ner blindschleiche anzulegen, er hat aber schnell eingesehen das die eine nummer zu groß für ihn gewesen ist!

gruß

sinner

Dirgni (http://www.huehner-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?board=zusatzfutter;action=viewprofile;user name=dirgni)« Antworten #20 am: 31.07.03 um 00:21:56 »

@sinner
Sag ich doch!
Für deine Lütten Urzwerge eignen sich besser lütte Maden als große Regenwürmer!
Ingrid

Sinner (http://www.huehner-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?board=zusatzfutter;action=viewprofile;user name=Sinner)« Antworten #21 am: 31.07.03 um 08:06:30 »

da soll ma keiner sagen, nur ne biotonne bekommt ne eigendynamik!

jo ingrid, ab und an füttere ich auch mal mehlwürmer! ich hoffe die kommen net aus der biotonne!

gruß

sinner