PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : pave - rezept aus brasilien



andi
12.03.2006, 04:18
ich hab folgendes rezept aus brasilien mitgebracht: pave. kann je nach belieben variiert werden.

zutaten
1 dose milchmädchenmilch
3 teile milch
5 eier
1 dose tropische früchte (od. frische)
2 eßlöffel stärkemehl
1 eßlöffel wenig entölter kakao
5 eßlöffel portwein
löffelbiskuits

die milchmädchenmilch in topf, die 3fache menge an milch auch in den topf. das stärkemehl wird mit ein wenig milch aufgelöst und mit in den topf gegeben. zusammen mit den eiern wird alles umgerührt und vorsichtig zum kochen gebracht.
zwischenzeitlich wird das tropische tutti frutti von der flüssigkeit abgesiebt. ein wenig milch, der kakao mit der portwein wird vermischt und in einen teller gegeben. eine hitzefeste schale wird mit den katzenzungen ausgelegt.
ist der topfinhalt eingedickt, wird erst das tutti frutti (auf die katzenzungen) in die schale gegeben und darauf die eingedickte masse (vorsichtig, brennt schnell an).
jetzt werden die katzenzungen kurz in die milch, kakao, portwein (oder rum) getaucht und sobald sie ein wenig von dem gemisch aufgesogen haben, auf die noch heise masse in der schale gelegt.
das ganze wird sehr kalt gegessen.

laß es euch schmecken!

gruß andi

Toffee
12.03.2006, 17:00
Das klingt ja hochinteressant ! Werd ich ausprobieren..mal sehen womit ich den Portwein in der Kinderportion ersetze... Könnte ich mir gut mit Feigen statt gemischten Früchten vorstellen....
Und 5 Eier verbraucht ! Ideal für die Eierschwemme im Frühjahr/Sommer...

LG und dankeschön,

Toffee