PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wachteltränke!



Edelweiß
05.03.2012, 15:45
Hallo zusammen,
Als ich heute beim Wachtel-Landhof den Shop durchstöbert habe, bin ich auf eine Tränke gestoßen, die ich noch nie gesehen habe! Hat jemand von euch die Tränke? Wenn ja ist die gut und taugt was??

Hier der Link: http://www.wachtel-landhof.de/beckentraenke-automatische-beckentraenke_1

Liebe Grüße
Stefan

Edelweiß
06.03.2012, 13:33
hat den keiner von euch so ein Ding??

julia.h
06.03.2012, 15:13
Ich wollt mir die auch schon kaufen, für die Küken, weil die sehr Platzsparend sind im Gegensatz zu den "normalen" Tränken.

Ich denke das das Teil ziemlich gut ist. Oben Wasser rein, unten kommts wieder raus. Wenig Verschmutzung, Platzsparend und vom Preis her auch OK.

Die Wachtel
06.03.2012, 15:58
Hallo!

Ich habe diese Tränke von Hemel glaub ich, 3 mal. Ist sehr gut, nur muss man aufpassen das der Höhenunterschied zwischen Tränke und Behälter sprich der Druck nicht zu groß ist.

Für große sehr gut, für Küken kannst sie komplett vergessen, die können den nippel ja nicht hineindrücken.
Hab ich schon probiert, habe jetzt für die Küken eine eigene Wachteltränke von siepmann.net.

Ach ja habe das große und das kleine Becken, wobei das kleine besser ist. Es kann sich weniger schmutz darin verfangen, einfach mit dem Finger einmal auswischen und fertig.

MfG

Bachstelze
06.03.2012, 16:14
Hallo!

Ich habe diese Tränke von Hemel glaub ich, 3 mal. Ist sehr gut, nur muss man aufpassen das der Höhenunterschied zwischen Tränke und Behälter sprich der Druck nicht zu groß ist.

Für große sehr gut, für Küken kannst sie komplett vergessen, die können den nippel ja nicht hineindrücken.
Hab ich schon probiert, habe jetzt für die Küken eine eigene Wachteltränke von siepmann.net.

Ach ja habe das große und das kleine Becken, wobei das kleine besser ist. Es kann sich weniger schmutz darin verfangen, einfach mit dem Finger einmal auswischen und fertig.

MfG

Hallo,

ich habe meine Tränken an die Wasserleitung mit Spülkasten zur Druckminderung angeschlossen. Druckunterschiede 20 cm bis 180 cm. Da gehen diese Tränken wohl nicht?

Edelweiß
06.03.2012, 18:30
Achso, muss die mit einem Schlauch verbunden sein??

Die Wachtel
06.03.2012, 18:39
Hallo!

Die Variante mit dem kleinen Tank nicht.
Wenn man mehr tiere zu tränken hat brauchst einen schlauch ;) Aber für 5 Tiere oder so passts schon.

Nein maximum sind bei mir 50 cm dannach läuft das wasser in massen aus..

MfG

julia.h
06.03.2012, 20:31
Für uns Hobbyhalter mit 5-20 "Stamm" Wachteln und ab und zu mal 10-30 Küken finde ich Tränken mit Schlauch etwas überflüssig. Jeden Tag 1 oder 2 Tränken säubern und neu auffüllen find ich jetzt nicht sehr mühsam.

Die Wachtel
07.03.2012, 13:50
Hallo!

Naja jeden Tag 1-2 Tränken ist schon einiges^^ Ich weis jetzt nicht wie viel eure Tiere trinken aber mein Stamm trinkt am tag schon 0,5-1l (im Sommer) am Tag und da will ich auch keine engpässe haben, deshalb habe ich so 5 L kanister und einen 10l weil die Küken da auch dranhängen..

Aber einen dicken nachteil haben sie schon, ich muss alle 1-2 monate das ganze system zerlegen und auskochen und putzen das ist halt schon arbeitsaufwändig.. Obwohl ich einen dunklen schlauch habe bilden sich algen.. sehr blöd!

MfG

julia.h
07.03.2012, 14:26
Algen bilden sich eben leider überall wo es feucht, warm und hell ist. Damit muss man aber leben, gibt schlimmeres ;)

Edelweiß
07.03.2012, 15:44
also würdet ihr sie kaufen oder nicht`?

julia.h
07.03.2012, 18:14
Ich würd sie kaufen. Mache ich evtl auch demnächst mal.

Die Wachtel
07.03.2012, 20:31
Hallo!

Kann sie nur empfehlen.

MfG

Edelweiß
08.03.2012, 16:44
Ok, dann werde ich sie mir wahrscheinlich zulegen und werde dann berichten wies läuft!

Myfanwy
20.03.2012, 11:23
Da bin ich schon auf deinen Bericht gespannt, denn ich war auch versucht das Ding zu bestellen. Da meine Viecher aber bis jetzt jede Art von Tränke versaut haben, befürchte ich, dass es bei dieser nicht anders sein wird. Mir macht der kleine Nippel Sorgen, denn wenn der zusetzt geht gar nix mehr. Meine Wachteln gehen immer direkt vom Futter zur Tränke, d.h. mit dem ganzen Schmodder am Schnabel und waschen sich denselben praktisch beim Trinken. Innerhalb kürzester Zeit ist selbst eine Bechertränke ein Sumpfgebiet. Ob dann bei dieser Art von Tränke noch Wasser nachfließt, wenn der kleine Becher zusetzt?

Die Wachtel
20.03.2012, 15:03
Hallo!

Ja aber sie Trinken den Staub dann gleich mit! Das ist das gute daran. Weil sonnst hat man ja immer so einen Satz in der tränke.

MfG

Myfanwy
20.03.2012, 17:13
Wenn's bei dir nur Staub ist, ist es wahrscheinlich kein so großes Problem. Bei meinen Ferkeln setzt die Tränke richtig zu, da ist dann nix mehr mit Wasser, das ist im besten Fall noch ein Brei. Die gehen direkt nach dem Fressen an die Tränke und von dort wieder ans Futter und gleich wieder - mit nem Riesenschnäuzer - ans Wasser...es ist ein ewiger Kreislauf. Also bis auf Nippeltränken hab ich so ziemlich alles durch. Die offenen Bechertränken geben, bedingt durch die Tiefe, etwas länger Wasser her, aber was machen die Dummvögel...sie benutzen die Dinger als Fußbad! Versteh einer die Wachteln. Ich fürchte bei der Verteilung der Dummheit standen die gleich dicht hinter den Perlhühnern in der Schlange :laugh

Die Wachtel
21.03.2012, 17:06
Hallo!

Nein das kann nicht sein das sie verdrecken. Weil es ist ja nie ein wasserüberschuss in der tränke, jedes Tier trinkt nur so viel so viel es auch "runterdrückt" mit dem schnabel, also damit auch den schmodder den du da meinst mit. Seit dem ich wieder nicht pelletiertes Futter hab kenn ich das auch, vielleicht ein klein wenig bleibt in der Ecke hängen aber sonnst nix.
Und ein Tipp noch an alle: Ihr solltet mindestens 2 Nippeltränker im Stall haben, da einer kaputt werden kann! (Steht sogar im Tierschutzgesetz Wachteln!!)

MfG

julia.h
21.03.2012, 17:38
Ja, die Wachteln und auch die Hühner sind richtige Schweinchen... die bekommen echt alles dreckig :)

Aber muss (!) man wirklich 2 Nippeltränken im Stall haben? Auch wir als Hobbyhalter?
Ich denke mal, das gilt aber nur, wenn man Nippeltränken benutzt und keine Stülptränken o.ä., denn die gehen ja eigentlich nicht kaputt.

Edelweiß
26.03.2012, 16:18
Hi,
ich habe mal was von Siepmann für Hasen gefunden. Kann man das auch für Wachteln verwenden?

http://www.siepmann.net/siepmann_shop.php?catebene1=100&catebene2=1015&action=show_product&product_code=159495&showpage=2&category=1015

Mfg
Stefan

Die Wachtel
26.03.2012, 19:56
Hallo!

Leider nein, die brauchen das Becken..

MfG

julia.h
26.03.2012, 20:12
Also ich hab von den Hühnern schon gehört, dass die auch da dran gehen sollen. Allerdings müssen sie es gewohnt sein.
Wenn man eine Wachtel dabei hat die nicht weiß wie das funktioniert dann verdurstet sie obwohl da genügend Wasser drin ist.
Daher wie Die Wachtel schon schreibt; besser mit Becken.

Haste die vom Wachtelhof bestellt? Ist sie schon da? Was halten die Wachteln/du davon?

Edelweiß
26.03.2012, 20:18
Nein, ich habe noch nicht bestellt, weil mich der Wachtel-Landhof wörtlich ver******!!!
Das möchte ich nicht unterstützden.
Gibt es die auch wo anders zu bestellen.

Noch eine Frage zu der Tränke?
Aber was ist dann mit den Nippeltränkeb in Käfigen? Da sind doch auch keien Becher davor oder?

Die Wachtel
27.03.2012, 18:56
Hallo!

Bestellen kannst die auch bei Heka.de habe gestern 13 stück bestellt!
Nur musst du die Vorratsbehälter extra kaufen, ich meine die die 3 € kosten für Hasen, und dann umschrauben. Die vom Landhof machens ja auch nicht anders.

Ja die haben ein Becken untendrunter! Nur Hühner sind anders als Wachteln...

MfG

Edelweiß
27.03.2012, 20:27
@Die Wachtel
kannst du mir mal den genauen link geben mit den zwei teilen?
1. finde ich es nicht und 2. versteh ich nicht wie man da das becken drunter macht ???

Lg
Stefan

Die Wachtel
28.03.2012, 16:06
Hallo!

Ganz einfach, du schraubst den Nippel raus und der Beckentränke den Bogen ab. Dann bist du schon fertig!
Hier die Beckentränke: Kostet 2,50€
http://www.heka-brutgeraete.de/store_front/catalog/proinfo.php?products_id=1167&PHPSESS=28f4fb59ad2cf829ebc5a69c085eae6b

Und hier der Behälter(Nimm den mit 1000ml): Kostet 3,50€
http://www.heka-brutgeraete.de/store_front/catalog/proinfo.php?products_id=1172&PHPSESS=28f4fb59ad2cf829ebc5a69c085eae6b

Also insgesammt komst du dann auf "nur" 6€ für eine Tränke!!

MfG

Edelweiß
28.03.2012, 18:22
Ok, danke, aber noch eine Frage! Muss ich bei der Bechertränke mit Clip nehmen oder zum anschrauben?

Die Wachtel
28.03.2012, 19:13
Hallo!

Komplett egal!

Aber nimm mit clip, hast dann weniger "unnötige" Teile.

MfG

Edelweiß
29.03.2012, 16:16
Ok, kannst du mir dann sagen, wie es bei dir gegangen ist?

Die Wachtel
29.03.2012, 20:21
Hallo!

Ich mache das nicht so wie dus vorhast, ich verwende sie so wie ich sie kaufe mit Schlauch..

MfG

Edelweiß
30.03.2012, 11:53
Kann man da einen schlauch anschließen?

Die Wachtel
30.03.2012, 18:10
Hallo!

Ja logo!
Sagmal liest du nicht mit oder ?
Diese Tränken sind alle für einen schlauch konzipiert, nur Landhof benützt sie für so einen kleinen 1000ml "Becher".

MfG

Edelweiß
30.03.2012, 21:18
Ja Sorry, aber ich kapier das überhaupt nicht, wie das jetzt funktioniert! :(

Die Wachtel
31.03.2012, 07:26
Hallo!

Ich mache dir am Montag Bilder, da bekomm ich die Tränken.

MfG

Edelweiß
31.03.2012, 08:21
Ja Bitte! :)