PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : transportkiste für große hühner



svenpen5
01.11.2011, 19:41
hallo ,
ich Brauch eine transport Kiste für meine Amrocks Weiß jemand wo man große Stabile kisten kaufen kann?

Gruß Sven

Wachtelbändiger
01.11.2011, 20:06
Hallo,
diese Hundeboxen aus Alu sind sehr stabil!
Ich weiß nicht welche Größe du benötigst!
Hier ist ein sehr günstiges Angebot!

http://www.ebay.de/itm/NEU-Hundebox-Transportbox-Alubox-Box-Hundetransportbox-/160534653625?pt=de_haus_garten_tierbedarf_hunde&hash=item25609c6ab9

carasophie
01.11.2011, 20:16
Hallo, Sven, wieviele Amrocks willst Du denn auf einmal transportieren?

Ich habe mich für die blauen Kisten vom Freßnapf entschieden, die größeren. Da passen je zwei Amrocks rein. Die Kisten sind haltbar, wenn man den Trick zum Zumachen kennt: die Zapfen beachten am Verschluß, die müssen genau greifen.

Ernst
01.11.2011, 21:31
Hallo,
diese Hundeboxen aus Alu sind sehr stabil!
Ich weiß nicht welche Größe du benötigst!
Hier ist ein sehr günstiges Angebot!

http://www.ebay.de/itm/NEU-Hundebox-Transportbox-Alubox-Box-Hundetransportbox-/160534653625?pt=de_haus_garten_tierbedarf_hunde&hash=item25609c6ab9

Aber sonst geht es Dir gut?

Ernst Niemann

Windfried
02.11.2011, 11:23
Hallo! Im Fachhandel z.B. bei Siepmann oder anderen gibt es stabile Kunststoffkästen Grösse ist meist genormt aber in verschiedenen Höhen für Zucht- und Schlachtgeflügel, sind stabil und gut zu reinigen. Gruss Windfried

Lars96
02.11.2011, 12:02
Ich empfele dir : http://www.hemel.de/index.php?cPath=200_220


Gruß Lars

Wachtelbändiger
02.11.2011, 17:05
Aber sonst geht es Dir gut?

Ernst Niemann

Was soll diese d***e Äußerung!
Im Gegensatz zu dir,habe ich meine Hilfe angeboten!
Er hat eine große Transportkiste gesucht,warum soll diese nicht auch gehen!

Ernst
02.11.2011, 17:40
Er hat eine große Transportkiste gesucht,warum soll diese nicht auch gehen!

Weil diese Transportkiste für Hühner in jeder Hinsicht absolut ungeignet ist.
Aus welchem Grund transportiert ein Hühnerhalter seine Tiere?
1. Zur Ausstellung
2. Zum Tierarzt
3. Von einem anderen Züchter zu sich nach Haus.

Vielleichts gibts auch noch mehr Gründe. Fangen wir mal mit dem 1. an.
Ich will mit 5 Hühnern zur Ausstellung. Die Tiere müssen getrennt transportiert werden. Also brauche ich entweder eine Kiste mit 5 Abteilen oder aber mehrere mit einem oder mehreren Abteilen. Die Kisten müssen leicht sein, und Tragegriffe haben. Auf einer großen Ausstellung ist der Weg vom Auto zum Käfig u.U. 500 oder 600 Meter. Die Hundekiste (für die Du übrigens einen Kombi oder Transporter benötigst) ist garnicht dafür geignet sie über größere Distanzen zu tragen. Nicht nur wegen des viel zu großen Gewichts. Mal abgesehen davon wären die Tiere in Deiner Kiste ständig der Zugluft ausgesetzt. Wilst Du dann Deine 5 Hühner am Parkplatz aus der Kiste nehmen und zur Ausstellungshalle tragen? 5x mit einem Huhn die Strecke oder einmal mit 5 Hühnern die du kopfüber an den Beinen transportierst? Oder lieber mit zwei Mann die Riesenkiste aus dem Auto wuchten und auf eine Karre laden. Selbst wenn Du einen 2. Mann hast, wird das ein Problem, weil Du die Kiste dann Aufgrund ihrer Größe nicht unter dem Ausstellungskäfig lagern kannst. Du siehst für die Zwecke, für die man eine Hühnertransportkiste braucht, ist das von Dir vorgeschlagene Teil absolut nicht zu gebrauchen. Deswegen konnte ich auch nicht fassen, dass jemand so ein Teil überhaupt in Erwägung zieht. Denn wer so etwas vorschlägt, hat entweder nicht nachgedacht oder keine Ahnung. In beiden Fällen sollte man sich dann solche Tips sparen. Es ist ja nett wenn jemand seine Hilfe anbietet. Aber nur dann, wenn es auch Sinn macht.

MfG

Ernst Niemann

svenpen5
02.11.2011, 17:41
danke für die vielen antworten aber ich glaube nicht das ich hunde boxen nehme ich denke ich entscheid mich für eine bei hemel

svenpen5
02.11.2011, 17:46
reicht das L 80 x T 50 x H 40 mit vier fächern für amrocks?

hagen320
02.11.2011, 18:03
Ich brauche eine Kiste nur um Hühner zu holen oder sie zum schlachten zu bringen, daher brauche ich sie nicht einzeln einzusperren. Dafür nehme ich die Lager und Transportbehälter vom Bauhaus, das sind Kunststoffkisten die Gitterartig gefertigt sind. Preis für eine 60x40 und 32 cm hohe Kiste 9,50€ und nochmal 4,50€ für einen Deckel. Die Kisten sind schnell zu reinigen und von großen Rassen passen da 3-4 Stück rein.

ahoeh
02.11.2011, 18:22
Wir haben uns eine Transportbox (eigentlich eine Hundetransportbox) im Fressnapf gekauft. Die ist aus Plastik und es gibt sie in verschiedenen Größen. Wir haben uns eine größere besorgt zum Transport unserer Hühner und Gänse. Die Box lässt sich auseinandernehmen und sehr gut reinigen und ist super praktisch.

Viele Grüße
Andrea

Lars96
03.11.2011, 12:41
Also diese Kofferraum Hundebox ist in keinster weise für Rassegeflügel zu gebrauchen.

Gruß Lars

kniende Backmischung
03.11.2011, 13:01
Meine "Hühnergarage" ist eine Katzentransportbox aus Plastik. Da passen 3-4 kleine Hühner gut rein.
Für mittelgroße Hühner sollte sie etwas größer sein.
Meine Hühner sind Transportieren gewöhnt und kennen sich gut. Es gibt keine Rangeleien. Die legen sich alle sofort hin, wenn ich die Tür zumache und lassen sich ganz entspannt transportieren.
Würden die nicht so gut harmonieren, hätte ich was mit Einzelboxen.

LG Silvia

svenpen5
03.11.2011, 18:11
ich brauche Die kästen eigentlich nur um sie zu Ausstelungen zu bringen.Ich suche eine transport kiste aus holz die auch ein bischen wie eine geflügelkiste aussieht wen ich da mit ner Hunde kiste komme lachen mich die andern
züchter bestimmt aus :)

trotzdem danke für die ganzen Antworten
MFG
Sven

carasophie
03.11.2011, 19:51
Bei uns kommen die Züchter mit allen möglichen Kisten zur Ausstellung und es wird niemand ausgelacht. Manche sogar mit Umzugskartons... da die richtig guten Holzkisten sehr teuer sind, kann ich das sogar verstehen. Nicht verstehen kann ich es, wenn die Kisten zu klein sind und beim Transport die Hühner mit offenem Schnabel im Hitzestess stehen... finde ich gut, daß Du Dir Gedanken machst.

Egal, welche Kiste Du kaufst, es muss unbedingt der Name drauf. Kisten wandern sonst sehr gerne... achnee, die können ja gar nicht laufen ;) ...

kniende Backmischung
04.11.2011, 08:13
Wer weiß das schon so genau;)?

LG Silvia

trampelpfad
04.11.2011, 08:43
... weiß nicht welche Größe du benötigst!
Hier ist ein sehr günstiges Angebot!

http://www.ebay.de/itm/NEU-Hundebox-Transportbox-Alubox-Box-Hundetransportbox-/160534653625?pt=de_haus_garten_tierbedarf_hunde&hash=item25609c6ab9

Wie sich doch die Volksweisheit immer wieder bestätigt: "Guter Rat ist (eben) teuer" ...:laugh

hein
04.11.2011, 12:24
Ich muss echt etwas grinsen - wenn es nicht so traurig wär

Wie kann man nur auf so eine Hundekiste kommen wenn man Hühner transportieren will!?

Es wurde ja schon vieles darüber berichtet, warum man das nicht so machen sollte! Nur eines wurde immer vergessen! Das Schlimmste was passieren könnte, wäre doch, wenn das Huhn seinen Kopf durch das Gitter steckt und die Kiste dann verrutscht! Und schon hat man auf der Ausstellung ein Hühnchen mit Genickbruch oder mit abgetrennten Kopf!

Und dann kommt noch hinzu, das Hühner und Tauben möglichst dunkel transportiert werden sollten! Denn je dunkler es ist, je ruhiger sind sie auch beim Transport! Und je mehr sie sehen können, je stressiger ist es auch für unser Geflügel!


Ich habe immer einen ganz normalen Pappkarton für das Pracktischste gehalten!

Wenn der schön gross ist, denn kann man ihn auch noch diagonal einfach mit einem Stück Pappe trennen und schon reicht ein Karton für 2 Hühner! Klaro Luftschlitze nicht vergessen!

Nur nach der Schausaison kann ich den Karton einfach in den Müll geben und fertig! Erspare mir dann auch noch die grosse Reinigung.

So ein Karton ist kostenlos, handlich und leicht zu transportieren und man spart die grosse Reinigung! Er ist auch besonders praktisch, wenn man mal ein Huhn verkauft! Der Käufer kann dann meinen kostenlosen Karton zu dem gekauftem Huhn dazu bekommen! Und somit hat der neue Besitzer auch sofort eine Transportmöglichkeit!

Kartons sammel ich dann im nächsten Jahr kurz vor den Schauen wieder neu und kostenlos in den Supermärkten!

Warum soll ich für so eine TIERUNGERECHTE Hundekiste 80 Euronen für ausgeben??

Weyz
04.11.2011, 12:32
Da bist Du mir knapp zuvorgekommen, hein!
Zu Deinen Ausführungen ist nichts mehr hinzuzufügen! :flowers

Lexx
04.11.2011, 19:58
Man darf auch eins nicht vergessen, das zu transportierende Federtier soll sich zwar etwas bewegen können, auch mal in der Kiste umdrehen, aber nicht rummarschieren. Wesentlich häufiger als einen Genickbruch hat man dann nämlich Prellungen oder gar ausgerenkte Flügel und Gelenke, weil das Tierchen prompt in einer scharfen Rechtskurve mal rumspazieren muß und dann quer durch die Kiste segelt. Dunkel und ausreichend Luftlöcher, dann haben die Tiere auch keinen Streß, sondern machen´s sich bequem.

@ Sven, ich hab meine leeren Windelkartons immer aufgehoben und wenn mein Dad zu Austellungen musste, oder mein Bruder zu Kleintiermärkten waren sie dankbare Abnehmer. Weil manchmal hatten sie auch mehr Tiere als in den Holzkisten mit Abteilen Platz war. Vorher ist mein Dad teilweise 2-3x zu den Austellungen hingefahren, war natürlich eine Hetzerei. Die Kartons sind stabil, in den Größen mittelgroßes Huhn/Laufente bis Gans erhältlich, gelacht hat auch keiner und die sind auf Austellungen auch nie weggelaufen :laugh

Rosie
04.11.2011, 20:14
Ich habe gestern für meine großen Sundheimer diese Kisten ersteigert: http://www.ebay.de/itm/150669028089?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1439.l2649

Der Hahn bekommt eine Kiste für sich alleine und die Hennen dürfen zu zweit drin sitzen. Ich fand den Preis angemessen und denke, dass diese Anschaffung sich für die nächsten Jahre rentiert. Und wenn ich die Kisten nicht mehr benötige, kann ich sie ja auch wieder bei ebay ......

svenpen5
05.11.2011, 19:45
ich habe mir diese kiste gekauft
http://www.hemel.de/product_info.php?cPath=200_220&products_id=2816

Chicken George
27.11.2011, 21:12
Bevor ich einen neuen Thread aufmache, wie groß sollte ein Abteil für Bielefelder Kennhühner sein? 60x30x60cm Länge x Breite x Höhe?

hein
28.11.2011, 08:34
Bevor ich einen neuen Thread aufmache, wie groß sollte ein Abteil für Bielefelder Kennhühner sein? 60x30x60cm Länge x Breite x Höhe?

Das Huhn sollte gut darin stehen können! Ca 1-2 cm Vorne und Hinten noch Platz haben! Nur nicht zu viel Platz - denn je weniger Platz es hat, je ruhiger verhält sich das Huhn bzw. der Hahn.

Chicken George
28.11.2011, 08:55
...leider Gottes habe ich kein Huhn zum nachmessen :(

hein
28.11.2011, 10:34
...leider Gottes habe ich kein Huhn zum nachmessen :(

Du hast keine Hühner - aber willst welche transportieren!!??

kniende Backmischung
28.11.2011, 12:00
Ja, wenn er welche irgendwo abholen möchte?

LG Silvia

Redcap
28.11.2011, 12:05
Wie wäre es mit einem Transportkarton ? Mindestabnahme ist aber 50 Stück, Einzelbestellungen werden von Hemel abgefertigt.
http://www.lodenkemper.de/kartonagen.php

hein
28.11.2011, 13:06
Wie wäre es mit einem Transportkarton ? Mindestabnahme ist aber 50 Stück, Einzelbestellungen werden von Hemel abgefertigt.
http://www.lodenkemper.de/kartonagen.php

Man muss die ja nicht gleich bestellen!

Nur die Maße kann super für sich verwenden! Und wenn da beim Hühnerkarton 49x24x30cm steht, denn weiss ich doch schon alles!

Redcap
28.11.2011, 17:15
Bei der Gelegenheit eine Frage:
Gibt es solche Transportkisten in Deutschland?
http://www.pigeonsuppliesplus.com/images/im000562.jpg

Weiteres Bild im geschlossenen Zustand hier : http://www.pigeonsuppliesplus.com/photo.html

hein
28.11.2011, 18:07
Bei der Gelegenheit eine Frage:
Gibt es solche Transportkisten in Deutschland?
http://www.pigeonsuppliesplus.com/images/im000562.jpg

Weiteres Bild im geschlossenen Zustand hier : http://www.pigeonsuppliesplus.com/photo.html

Die sehe ich Heute zum ersten mal! Aber sehen echt super aus! Könnten mir gefallen!

gizmo
29.11.2011, 07:04
Sieht ja genial aus und jeweils ein Schälchen für Futter und Wasser.
Wenn jetzt aber eine längere Fahrt an steht, Koten die sich nicht zu, wenn sie auf der Fahrt noch fressen???

Redcap
29.11.2011, 07:11
Wenn man selbst mitfährt, kann man das ja raus machen (oder Windeln anlegen (http://images.lmgtfy.com/?q=chicken+diaper);D). Für den Tiertransport zum Käufer ist das Teil sowieso eher zu kostspielig.

Irma64
29.11.2011, 07:27
Ich denke die Vorrichtung für Wasser und Futter ist eher nicht für den Transport gedacht, sondern für die Pausen. Sind ja Schaniere dran. Das Brett wird wohl während des Transportes nach oben geklappt.

LG Angelika

Ernst
29.11.2011, 09:57
Die Kiste sieht ja recht ansprechend aus. Aber das wars dann auch schon. Für meine Ansprüche ist das Teil weniger geignet. Die Kiste ist viel zu offen. Da sind die Tiere ständig der Zugluft ausgesetzt. Es gibt m. E. überhaupt keinen Grund die Deckel mit Gitterstäben auszurüsten. Wenn die Hühner in einem etwas abgedunkelten Behälter sitzen, sind sie wesentlich ruhiger. Die großen, offenen nicht mit Draht bespannten Flächen dürften auch für das Gefieder nicht so optimal sein. Der größte Teil der Transporte dauert in der Regel nicht länger als 2-3 Stunden. Da ist ein Wassergefäß nicht notwendig. Wenn hin und wieder mal ein längerer Transport ansteht, ist das oft ein Sammeltransport. Da nützt einem die ausklappbare Tränke, Aufgrund der recht engen Platzverhältnisse auch nichts.
Zusammengefasst kann man sagen, dass diese Transportkiste, zumindest für die meisten Ausstellungszüchter, eher ungeignet ist.

MfG

Ernst Niemann

gizmo
29.11.2011, 11:49
Hatte von einem Züchter für eine Ausstellung so eine geflochtene Kiste wo die Tiere in Fächer unterteil sind, die Tiere waren im Dunkeln, ich konnte sie in ruhe da später raus holen, ich glaub die waren fast ein gepennt.
Nach der Ausstellung, hatte ich eine von jemand anderst, die vorne offen war mit Vergitterung auch in Fächer unterteilt, Schon beim abstellen im Stall sind die wie wild rum in dem Ding, das war dann nicht so lustig.
Denke auch das da was drann ist, das sie in Dunkelheit ruhiger sind.

Redcap
29.11.2011, 11:55
Solche Stäbe haben auch in Deutschland Trainingskisten für Tauben, oder nicht? Ich würde aber auch Gitter vorziehen, auch wenn hier die Modelle K2600 - K2603 sehr ähnlich aussehen.
http://www.kleintierzuchtbedarf-schmidt.de/shop/category_96fd0b319802304d48a45170b917cd27/Transportkisten-f%C3%BCr-Kaninchen%2CGefl%C3%BCgel-und-Tauben%2CKan.-Leinen.html?sessid=ArrQhqhCQOPm8KgCIr9Gudr6sM5L13q jsMjEm2li66yslCtY05VF2WWPuo7uyfYY&shop_param=cid%3D%26
Und ausserdem hätte ich kein Problem damit, eine Kiste umzustellen, um die Futterleiste auszuklappen. Auf jeden Fall besser, als die Tiere auf einem Parkplatz zu "entsorgen".

gizmo
29.11.2011, 12:01
. Auf jeden Fall besser, als die Tiere auf einem Parkplatz zu "entsorgen".

Wer entsort seine Tiere auf dem Parkplatz, war davon grad die Rede, konnt ich jetzt nicht finden???

gizmo
29.11.2011, 12:04
Eben erst den Link gesehen Redcap, die Windeln sind ja der Hammer:laugh:laugh:laugh

Redcap
29.11.2011, 12:17
Die Story, die ich kenne ist schon älter. Da hat einer auf dem Weg nach Hannover überhitzte Tiere für tot gehalten und auf einem Parkplatz gefrustet in die Mülltonne geschmissen (tatsächlich lebten die aber noch, wie er später durch die Polizei erfuhr). Ich meinte aber auch, dass sie sich selbst "entsorgen", sprich ausbüchsen könnten, wenn man den Käfig zum Füttern oder Tränken öffnen muss.

gizmo
30.11.2011, 07:10
Ok, das ist heftig.
Ich habe selbst früher Reptilien gezüchtet und bin z.b. von Mannheim nach Hamm gefahren auf die Reptilienbörse, da gab es auch Schwarze Schafe die ihre Tiere von einer Börse zur nächsten schleppten und sie Teileweise Zwischenzeitlich wirklich in ihren Boxen lebten, das fand ich auch echt übel.
Ich hatte mir damals die Mühe gemacht und sie jedes mal wieder in die Terrarien gesetzt, mir ist kein Tier verendet.
Da kommt es auf einen Selbst an, ich denke da kann die Box wenig dazu.

hein
30.11.2011, 08:40
Und ausserdem hätte ich kein Problem damit, eine Kiste umzustellen, um die Futterleiste auszuklappen. Auf jeden Fall besser, als die Tiere auf einem Parkplatz zu "entsorgen".

Was hat jetzt das entsorgen der Tiere auf dem Parkplatz mit der Futterleiste zu tun!

Ob mit oder ohne Futterleiste könnte ich die Tiere auf dem Parkplatz entsorgen! Selbst mit einem Jutesack würde das gehen!

Und es geht wohl auch nicht um das Umstellen! Es geht viel mehr um das Praktische und fühlen sich die Tiere darin wohl!!

Redcap
30.11.2011, 09:45
Ich dachte nicht, dass das so schwer herauszufinden ist ...
Wenn man die Futterleiste nicht hat, und während dem Transport keine Futter- und Wassernäpfe reinstellen will, kann das bedeuten, dass die Tier ausdursten und überhitzen. Das kann dann die eine Version des Entsorgens zur Folge haben.
Die andere Version ist, dass man während der Pausen den Käfig öffnen muss ... und die Tiere ausbüchsen.
Nicht ich, sondern Ernst hatte die Funktionalität bei Sammeltransporten bezweifelt. Deswegen mein Einwand, dass man die Kisten ja auch umstellen kann ... zum Ausklappen.;)

hein
30.11.2011, 10:29
Recht habt ihr ja "fast" alle!!

Als erstes sollte man natürlich sich fragen, wo, wohin, wieviel und was will ich transportieren!

Will ich nur ein paar Tiere holen oder nur zur Schau bringen, denn rechne ich mal mit bis zu ca. 60 Min. Fahrzeit! Und da dürfte ohne Wasser und ohne Futter kein Problem sein. Und da reichen eben ganz normale dunkle Kisten oder Kartons mit Luftlöcher.

Will ich welche versenden und die sind 24 Std. und mehr unterwegs, denn sieht die Sache schon anders aus! Und da ist dann auch die Frage, wie behandelt das Transportunternehmen die Tiere oder fahre ich selbst!!?? Ich kenne keinen Tiertransporteur, der die Kisten beim Transport umstellt und dann öffnet um zu füttern und zu tränken! Und wenn es den Tieren dann zu warm wird, denn besteht auch die Gefahr, das sie zu viel saufen und dadurch schon einen Schock bekommen!

Und bei 30 Grad im Schatten - wenn Gefahr fürs Tier besteht - würde ich nie Tiere transportieren!

Also muss man das sowieso von Fall zu Fall bedenken und unterscheiden!

Redcap
30.11.2011, 10:39
Scherzkeks ... Nicht alle wohnen bei Hannover, Dortmund, oder Leipzig.;)
Und Kleintiertransporte sind keine Direkttransporte - die Kartons und Kisten werden an Knotenpunkten umgeladen.
Im Idealfall werden die Tiere dann auch versorgt, wie hier im Forum schon zu lesen war.
Für mich persönlich ist das aber unrelevant, weil ich selbst fahre. Und meist sind das Fahrten von 6 bis 10 Stunden.

hein
30.11.2011, 10:56
Scherzkeks ... Nicht alle wohnen bei Hannover, Dortmund, oder Leipzig.;)
Und Kleintiertransporte sind keine Direkttransporte - die Kartons und Kisten werden an Knotenpunkten umgeladen.
Im Idealfall werden die Tiere dann auch versorgt, wie hier im Forum schon zu lesen war.
Für mich persönlich ist das aber unrelevant, weil ich selbst fahre. Und meist sind das Fahrten von 6 bis 10 Stunden.

Warum Scherzkeks?

Denn wie Du siehst, sieht das bei dir schon wieder ganz anders aus!

Wenn ich selber fahre, denn kann ich doch ganz anders reagieren! Und bei einer Fahrt von 6 - 10 Std. würde ich mir um das Futter bzw. Wasser auch keine Gedanken machen. Es sei, es ist recht warm, denn würde ich etwas Wasser mitnehmen!

Ich brauchte dann z. B. nicht die Kiste mit der ausklappbaren Futterleiste! Ich würde denen einfach für ein paar Minuten Wasser in einer kl. Schüssel reichen!

Redcap
30.11.2011, 11:00
klar ... wovon rede ich die ganze Zeit?
Ich hab keine Lust auf überhitzte Tiere (und das kann schon nach 3 Stunden soweit sein) und auf ausgebüchste Tiere erst recht nicht!

hein
30.11.2011, 12:40
klar ... wovon rede ich die ganze Zeit?
Ich hab keine Lust auf überhitzte Tiere (und das kann schon nach 3 Stunden soweit sein) und auf ausgebüchste Tiere erst recht nicht!

Ebend - sag ich ja auch ;)

Da muss man einfach den Termin auch mal verschieben. Oder wozu ist die Nacht da?

Redcap
30.11.2011, 12:58
Mensch auf so was muss man erst mal kommen ... was würde ich ohne Dich tun?:roll

hein
01.12.2011, 09:26
Mensch auf so was muss man erst mal kommen ... was würde ich ohne Dich tun?:roll

:roll darf ich, wegen des Lobes, jetzt mind. 2-3 cm grösser werden??? :roll