PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sonderverein Cemani?



Philipp G.
26.09.2011, 14:25
Hallo,


in welchem SV sind denn die Cemanizüchter organisiert?

Würde mich mal brennend interessieren.

Viele Grüße

Philipp

hein
26.09.2011, 17:22
www.Google.de hilft!!


Aber ich sag es Dir!! Sie gehören zum....

SV d. Z. der Haubenhühner und seltenen Hühnerrassen, Vors.: Jochen Schmauch
gefunden unter:

http://www.rassegefluegelzucht.de/rasseninfos/huehner/sondervereinehuehner.html

Philipp G.
26.09.2011, 17:26
Danke mein lieber hein, doch ganz blöd bin ich auch nicht. Ich bin selber Mitglied in diesem SV und habe noch nichts davon mitbekommen, dass die Cemani von uns betreut werden. Deshalb bin ich etwas stuzig geworden, als ich die Info bekam, dass sie in meinem SV organisiert sein sollen. Ich glaube das ist nämlich nur Formal so... Kenne zumindest keinen Züchter und auf der HSS waren auch keine Vertreten.

giovanni
26.09.2011, 18:18
Hallo, da ich auch interresiert bin an Ayam Cemani,
wollte ich wissen ob es eine Möglichkeit gibt evetuell Eier von diesen Verein zu Besorgen?
Ich selbst habe Brahma und nächstes jahr im April bekomme ich von dem einzigen Schweizer Züchter Tiere von diesem Jahr die er ausstellen wird.
Das sind dan Reine Tiere ohne einkreuzungen. Aber da in der Schweiz es nur diesen einen züchter gibt mit Reinen Tieren, versuche ich auf diesen Weg infos zu sammeln damit ich frisches Blut mit einbringen kann.

hein
26.09.2011, 18:28
Danke mein lieber hein, doch ganz blöd bin ich auch nicht. Ich bin selber Mitglied in diesem SV und habe noch nichts davon mitbekommen, dass die Cemani von uns betreut werden. Deshalb bin ich etwas stuzig geworden, als ich die Info bekam, dass sie in meinem SV organisiert sein sollen. Ich glaube das ist nämlich nur Formal so... Kenne zumindest keinen Züchter und auf der HSS waren auch keine Vertreten.

Naja Du musst aber auch bedenken, das die Rasse doch noch sehr selten ist! Und somit auch noch nicht die Vielzahl an Züchter hat!

Günter Droste
26.09.2011, 19:54
Nur weil die Rasse selten ist, so wird sie doch trotz allem nicht vom SV der Züchter Haubenhühner und seltenen Hühnerrassen betreut.
Die Antwort ist ganz einfach: Die Rasse wird von keinem SV betreut - es gibt schlicht und einfach keinen.

Philipp G.
26.09.2011, 20:02
Danke Günter, habe ich es mir doch gedacht.

Dann sind die Angaben auf mehreren Seiten im Netz schlicht und ergreifend falsch.

Deshalb habe ich gefragt, ob es jemand WEIß,und nicht ob es jemand googeln kann, hein.


Grüße

Philipp

giovanni
26.09.2011, 20:04
Da es jetzt offiziell keinen Verein gibt, wo kann man sich den die Eier besorgen?

Philipp G.
26.09.2011, 20:17
Eine Einfuhr von Eiern aus Deutschland in die Schweiz ist illegal.


Falls du Eier für Züchter in Deutschland suchst würde ich mich im Idealfall an Züchter der Rasse wenden! ;)

mfg

giovanni
26.09.2011, 20:22
Illegal, einfuhr von eiern in die Schweiz???
Da werde ich mich wohl mal informieren müssen.
Es ist kommisch aber ein Bekannter von mir lässt sich von Frankreich, Holland und Deutschland Eier per spezial kurier liefern.
Aber es sind keine Cemani Eier

Philipp G.
26.09.2011, 20:38
In die Schweiz dürfen keine Eier oder Tiere aus Beständen, die gegen ND geimpft sind. Da in DE Impfen aber per Verordnung vorgeschrieben ist, dürfen aus DE in die Schweiz keine Eier. Wie es in anderen Ländern aussieht weis ich nicht.

Wenn du Züchterkontakte willst, sieh dir doch mal Ausstellungskataloge durch.


MfG

giovanni
26.09.2011, 20:40
Danke für die Info.

Philipp G.
26.09.2011, 21:43
Gerne.


hein, nichtsmehr zu sagen? :D

hein
27.09.2011, 13:34
Nur weil die Rasse selten ist, so wird sie doch trotz allem nicht vom SV der Züchter Haubenhühner und seltenen Hühnerrassen betreut.
Die Antwort ist ganz einfach: Die Rasse wird von keinem SV betreut - es gibt schlicht und einfach keinen.
Und warum ist die Adresse von dem SV bei den Cemani angegeben??

Nur so aus Spass und weil dieser SV sie nicht betreut??

Philipp G.
27.09.2011, 14:55
Ich habe gleich noch gestern Abend eine Mail an die beiden entsprechenden Seiten geschrieben und um Berichtigung gebeten.

Es handelte sich schlicht und ergreifend um einen Fehler. So waren z.B. die Brabanter Bauernhühner auch nicht dem SV sondern dem VHGW zugeordnet. Diese gehören mittlerweile aber zum SV.

Fakt ist auf jeden Fall, dass der SV der Haubenhühner und seltener Hühnerrassen nicht für die Cemani zuständig ist.
Er ist lediglich für seine 15 eigenen Rassen( Annaberger Haubenstrupphühner, Appenzeller Barthühner, Appenzeller Spitzhauben, Eulenbarthühner, Brabanter Bauernhühner, Breda, Dorking, La Fléche, Vogtländer, Kaulhühner, Crévé Coeur, Houdan, Holländer Haubenhühner, Paduaner, Sultanhühner) zuständig und um ehrlich zu sein bereits mit diesen überfordert. Das ist bei der Menge an Rassen aber auch verständlich.

hein, siehs ein, das Internet weis leider immernoch nicht alles richtig.

Viele Grüße

Philipp

hein
27.09.2011, 16:37
Ich habe gleich noch gestern Abend eine Mail an die beiden entsprechenden Seiten geschrieben und um Berichtigung gebeten.

Es handelte sich schlicht und ergreifend um einen Fehler. So waren z.B. die Brabanter Bauernhühner auch nicht dem SV sondern dem VHGW zugeordnet. Diese gehören mittlerweile aber zum SV.

Fakt ist auf jeden Fall, dass der SV der Haubenhühner und seltener Hühnerrassen nicht für die Cemani zuständig ist.
Er ist lediglich für seine 15 eigenen Rassen( Annaberger Haubenstrupphühner, Appenzeller Barthühner, Appenzeller Spitzhauben, Eulenbarthühner, Brabanter Bauernhühner, Breda, Dorking, La Fléche, Vogtländer, Kaulhühner, Crévé Coeur, Houdan, Holländer Haubenhühner, Paduaner, Sultanhühner) zuständig und um ehrlich zu sein bereits mit diesen überfordert. Das ist bei der Menge an Rassen aber auch verständlich.

hein, siehs ein, das Internet weis leider immernoch nicht alles richtig.

Viele Grüße

Philipp

Warum soll ich was einsehen! Wenn es so ist, denn ist es doch ok!

Lasse mich gerne eines besseren belehren