PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welches Ausstellungsprogramm? Probleme mit HMN-Programm



Waldfrau2
30.07.2011, 12:17
Seit diesem Jahr bin ich im RGZV Göttingen-Grone und habe gleich ein Amt bekommen: Ausstellungsleitung, und zwar speziell die Katalogerstellung. Mein Vorgänger hat mir das Ausstellungsprogramm Rassegeflügel von HMN Software in der 2008er Version gegeben. Nun versuche ich gerade, mich da etwas reinzufummeln. :ertrink Es ist schon etwas unübersichtlich und hat keine wirklich gute Hilfefunktion. Ich habe einige Testdaten (aus dem letztjährigen Katalog) eingegeben, und bin bei der Katalog-Nr.-Erstellung hängengeblieben, er nimmt immer nur einen Teil der eingegebenen Tiere, oder auch mal gar keine.

Naja, also richtig toll überzeugt hat mich das Programm bis jetzt nicht. Jetzt lade ich gerade mal eine Testversion von krl herunter ( http://www.krlweb.de/krlsoft/download.html )

Gibt es bei Euch Erfahrungen mit solchen Programmen, bzw. Empfehlungen, ob es was richtig Gutes gibt?

edit: Ich glaube, mein Vorgänger hat nicht so die große Ahnung vom Computer, da kommt leider nicht viel Hilfestellung, und bei den anderen, naja, einige wissen, wie ein Computer aussieht.

Waldfrau2
30.07.2011, 14:41
Das Programm, das mir mein Vorgänger gegeben hat, ist dieses, bzw. ein Vorgänger (Version Terion 5.0 für 2008 ): http://www.hmn-software.de/03be2e9bd80bd0c30/03be2e9bd80bd0d35/index.php Es wird auch von der Geflügel-Börse empfohlen und vom BDRG verkauft.

Nun habe ich mich ca. 1,5 Stunden mit dem krl-Programm (Testversion) beschäftigt, und ohne Probleme den ersten Probekatalog mit 3 Ausstellern, 46 Tieren und 1 Preisrichter zusammengezimmert. Im Grunde genommen gefällt es mir ganz erheblich besser, zumal man hier http://www.krlweb.de/krlsoft/files/hdbgefluegel_14_web.pdf sogar ein vernünftiges Handbuch vorfindet. Das Programm ist mit 99,00 EUR (Download-Version) noch etwas günstiger als das andere und hat günstige Update-Preise.

Ich würde mich jedenfalls sehr über Meinungen und evtl. weitere Empfehlungen freuen.

kraienkopp
30.07.2011, 14:57
HMN ist wirklich nicht besonders benutzerfreundlich. Habe über den Verein die komplette Software gekauft, und war absolut nicht zufrieden. Auch nicht mit dem Zuchtbuchprogramm. Im KV haben wir auch Ausstellungssoftware. Der damit gearbeitet hat war voll begeistert über die Möglichkeiten (Rassebilder, Berechnungen, mehrspaltiger Katalog...) und auch die einfache Bedienung. Allerdings weiss ich nicht wie das Programm heist. Wenn du willst werde ich aber mal bei nächster Gelegenheit mal danach fragen.

Waldfrau2
30.07.2011, 15:04
Ja, das wäre schön. Ist ja noch ein bißchen Zeit bis zur Ausstellung.

Waldfrau2
30.07.2011, 20:20
Puh, nun ist es mir wenigstens gelungen, sämtliche Tiere in meinen Probekatalog reinzubekommen mit HMN. Habe einen kleinen unscheinbaren Knopf "nächster Datensatz" übersehen.

kraienkopp
30.07.2011, 21:02
Bin mir nicht sicher, aber nachdem ich die Produktbeschreibung etwas genauer gelesen habe glaube ich, dass wir im KV auch KRL nutzen. Bin darauf gekommen, da in der Beschreibung steht, dass das Programm jeweils nur eine Ausstellungssaison funktioniert und danach jedes Jahr wieder kostenpflichtig upgedatet werden muss.

Finde ich Geldmacherei wenn ich was kaufe, dann gehört mir das doch eigentlich auch, und ich kann es so nutzen wie es gekauft wurde?! Klar, dass die Updates nicht umsonst sein können, aber braucht man die wirklich jedes Jahr für kleinere Ausstellungen?

Waldfrau2
31.07.2011, 09:05
Ich glaube, so viel gibt sich das nicht. Das HMN kostet 129,00 EUR, und es gibt keinen günstigeren Update-Preis. Das KRL kostet 99,00 EUR und das Update 28,50 EUR (Online-Version, Box-Version per Post ist etwas teurer). Somit ist man beim zweiten Update erst beim Preis vom HMN angekommen. Und dann kosten 5 Updates soviel wie ein neues HMN-Programm. - ICH SEHE GERADE - Die Laufzeiteinschränkung auf eine Saison bezieht sich auf die Netzversionen.
Netzversionen: (Lizenzdauer 1 Jahr bzw. aktuelle Saison)

Ich weiß nicht, wie oft Änderungen auftauchen, die eine Programmerneuerung nötig machen. Jedenfalls hat mein Vorgänger ein HMN aus 2000, 2001, 2002, 2003 und 2008 gehabt.

kraienkopp
31.07.2011, 09:35
Das meine ich ja, wie oft ist eine Änderung wirklich NÖTIG?

Was ist eigentlich mit "Netzwerkversion" genau gemeint? Ich habe das dann so bei uns im KV verstanden, dass wenn ich am 31.10. 2010 das Programm aktiviere, es am 30.10. 2011 wieder einen Aktivierungscode benötigt, den ich mit dem kostenpflichtigen Update bekomme.

Waldfrau2
31.07.2011, 10:05
Das, was ich brauche, ist in jedem Fall eine Einzelplatzversion. Die gilt ja schon von vornherein für 3 Arbeitsplätze, und es gibt die Möglichkeit, die Datei als .zip umherzutragen. Auf Seite 15 des Handbuches steht, daß die Einzelplatzversion zeitlich unbegrenzt lauffähig ist.

Auf Seite 62 des Handbuches steht mehr zur Netzwerkversion, es ist also wohl eine Client-Server-Lösung, die ermöglicht, daß bis zu 15 Arbeitsplätze gleichzeitig mit dem Programm arbeiten. Bei Großschauen kann das ja auch gar nicht anders gehen, das würde ja niemand alleine schaffen. Der Preis wird sich dann wohl nach Zahl der Arbeitsplätze richten. Für Großschauen ist es auf jeden Fall sinnvoll, daß die neuesten Änderungen der Ausstellungsordnung eingearbeitet sind.

kraienkopp
31.07.2011, 23:00
Klar, wenn ich bei einer Großschau mit einem geschätzten Umsatz von einigen 100.000€ noch ein Update für 30€ kaufen muss oder wenige 100€ für Lizenzgebühren um zusätzliche Arbeitsplätze einzurichten fällt das natürlich nicht besonders ins Gewicht. Außerdem kann man hier vielleicht sogar noch Geld vom Hersteller bekommen, indem man einfach im Katalog irgendwo schreibt, dass die Ausstellung mit dem Programm XY abgewickelt wurde.

Ich habe halt gemeint, bei einem Verein mit einer Lokalschau im Jahr und kaum 100 Tieren dann noch jährlich Geld in ein Programm zu investieren, obwohl nicht notwendig aufgrund der "alten" Rassen.

Waldfrau2
01.08.2011, 18:46
Wie schon gesagt, ich bin mir sicher, daß sich die Laufzeiteinschränkung nur auf die Netzversion bezieht, es steht an mehreren Stellen. Und die Netzversion dürfte wirklich nur für Großschauen interessant sein. Wenn sich nicht noch was besseres auftut, werde ich wahrscheinlich zusehen, das Programm vom Verein zu bekommen.

Ich habe jetzt zwar mein Problem mit dem HMN erkannt (Fehlbedienung), aber es wäre gut, ein Programm zu haben, das auch ohne große Einarbeitung einfach und narrensicher zu bedienen ist und zudem noch ein schönes Handbuch hat. Man stelle sich nur mal vor, ich käme mal ins Krankenhaus oder so, gerade zur Ausstellung. In diesem Fall könnte ich bei einem einfachen Programm einfach mein Schleppi aushändigen und sagen: Mach mal. Bei HMN null Chance.

Ernst
01.08.2011, 20:04
Hallo Waldfrau,

ich benutze seit ca. 10 Jahren das Ausstellungsprogramm von HMN (früher war das, wenn ich mich recht erinnere, mal Sollfrank). Es gibt zwar hier und da so einiges an dem Programm zu mäkeln, im Grossen und Ganzen lässt sich damit aber doch ganz gut ein Katalog erstellen. Ein Problem ist sicher, dass es nicht besonders fehlertolerant ist. Bedienungsfehler quittiert es schon mal mit einem Absturz. Meiner Meinung nach ist das grundsätzliche Problem bei solchen Programmen, dass sie recht viel können, und man sie dafür zu selten nutzt. Vielleicht liegt es aber auch nur an meinem Alter, und der damit einhergehenden Vergesslichkeit. Wenn ich nach einem Jahr meinen alten Laptop (den nutze ich nur noch für die Katalogerstellung) aktiviere, muss ich bei einigen Funktionen immer erst überlegen, wie das noch ging. Wenn der Katalog dann fertig ist, hat mans voll drauf. Dann packt man die Kiste wieder in die Ecke. Im nächsten Jahr geht das Spiel von Neuem los. Das ist schon etwas frustrierend. Aber das ist bei vergesslichen Leuten nun mal so.

Das HMN kostet 129,00 EUR, und es gibt keinen günstigeren Update-Preis.

Ich habe zwar schon einige Jahre kein Update mehr gekauft, aber wenn ich mich recht erinnere kostet so ein Update 50,-€.
Der Entwickler des Programmes ist auf jeder Grossausstellung. Du findest ihn direkt neben dem Stand des BDRGs. Er hat dort immer ein Programm laufen. Da kannst Du Dir alle Funktionen, mit denen Du Probleme hast, zeigen lassen. Das hilft Dir zwar nicht für den nächsten Katalog, ist aber grundsätzlich eine gute Sache.


es wäre gut, ein Programm zu haben, das auch ohne große Einarbeitung einfach und narrensicher zu bedienen ist und zudem noch ein schönes Handbuch hat. Man stelle sich nur mal vor, ich käme mal ins Krankenhaus oder so, gerade zur Ausstellung. In diesem Fall könnte ich bei einem einfachen Programm einfach mein Schleppi aushändigen und sagen: Mach mal. Bei HMN null Chance.

Ich denke da hättest Du bei jedem anderen Ausstellungsprogramm auch null Chance. Dafür sind die Programme einfach zu umfangreich. Das Problem hättest Du auch mit jedem Büroprogramm. Nimm z.B. mal Exel. Angenommen Du bist fit mit dem Programm und nutzt es bei umfangreichen Projekten. Dann übergib das mal jemanden der noch nie mit dem Programm gearbeitet hat und sag ihm er soll Dein Projekt abschließen. Wie weit wird er damit wohl kommen?
Von Laufzeiteinschränkungen habe ich bei dem Programm noch nichts gemerkt. Ich kenne allerdings die neueste Version noch nicht. Aber auch da kann ich es mir eigentlich nicht vorstellen.

Ich weiß nicht, wie oft Änderungen auftauchen, die eine Programmerneuerung nötig machen

Nötig war bei mir eine Programmerneuerung noch nie. Ich lasse mir nur jedes Jahr auf einer Ausstellung die neuen Funktionen von dem "guten Mann" zeigen. Wenn dann alloe paar Jahre mal was dabei ist was mich total begeistert, dann nehme ich mir ein Update mit. Aber wie gesagt, nötig war es nie.
Hör Dich doch mal beim Kreisverband um, welche von Euren Nachbarvereinen das Programm nutzen. Vielleicht findest Du dann jemanden aus einem Verein in Deiner Nähe, der Dir das Programm mal ausführlich erklärt. Ansonsten kommt man mit etwas probieren aber auch recht schnell zu einem vernünftigen Ergebnis.

MfG

Ernst Niemann

Waldfrau2
03.08.2011, 10:15
Hallo Ernst,

danke für die ausführliche Auskunft. Ich denke auch, da ich ja nun meinen kleinen Probekatalog erstmal hinbekommen habe, dieses Jahr auf jeden Fall das vorhandene Programm erst mal zu nutzen.

Das krl-Programm macht im Grund nichts anderes, aber es hat zum einen ein recht gutes Handbuch und zum anderen sind die Schaltflächen und Eingabemöglichkeiten in logischer Reihenfolge sortiert, so daß Fehlbedienungen wie meine eher unwahrscheinlich sind.

Aber wenn das HMN auch einen günstigeren Update-Preis bietet, sollte ich überlegen, selbst eine Anleitung für den Fall der Fälle zu schreiben und dabei zu bleiben.

Florku
03.08.2011, 10:45
Hallo Beate,

hast du denn beim Hersteller mal angefragt, ob es wirklich kein Handbuch gibt? Ich kann mir das gar nicht vorstellen, dass es gar kein Handbuch geben soll.

LG, flo

Waldfrau2
03.08.2011, 11:44
Im Programm wird immer wieder auf Demo-Videos verwiesen, die sind auf der CD drauf, auch sonst so einige Anweisungsdateien. Aber eben kein stringentes Handbuch, sondern alles recht bruchstückhaft. Auch kein Inhaltsverzeichnis oder Stichwortverzeichnis. Meinen Fehler, daß ich einen recht unscheinbaren Knopf "Nächster Datensatz" nicht betätigt habe, habe ich nicht klären können.

Waldfrau2
19.10.2011, 21:26
So, nun sitze ich hier und das HMN-Programm sitzt im Computer. Wir arbeiten einigermaßen zusammen, aber ab und zu nervt das Programm doch ganz schön....

Aber der Katalog ist jetzt weitestgehend fertig, puh. Bin gespannt, wie dann die Bewertungseingabe und die Abrechnung funktionieren. Die Eingabe der Preise ist auch ganz schön unübersichtlich. Ähm, genau genommen ist fast alles ganz schön unübersichtlich.

Vielleicht hole ich für nächstes Jahr doch das andere Programm?

LarsB
11.06.2013, 19:15
Hallo Waldfrau,

da ich vor dem selben Problem stehe, wollte ich mal fragen, ob du bei dem Programm geblieben bist ?

Gruß, Lars

Waldfrau2
14.06.2013, 13:59
Vorerst ja, aber ich will mir noch überlegen, ob ich mir für dieses Jahr nicht das andere von krl hole, denn eine neue Version wäre sowieso ganz cool.

Waldfrau2
25.10.2014, 21:43
Alten Thread wieder aufgewärmt - aber es wird bestimmt viele interessieren:

Diesen Sommer habe ich nun das KRLGeflügel-Programm gekauft (wir brauchten ohnehin was Frisches), und - WOW - ich bin begeistert! Es bietet so viele schöne Druckausgaben, die Finanzen funktionieren, die Eingaben gehen viel schneller und übersichtlicher als mit HMN Terion, und man kann im Grunde gar nicht versehentlich ohne Speichern rausgehen (wie es nicht nur mir mit HMN bei der Meldebogen-Eingabe passiert ist). Es haben mich heute auf der Schau auch gleich mehrere Interessenten angesprochen, die sich ebenfalls mit HMN rumärgern und die Alternative mal begutachten wollten.

LarsB
26.10.2014, 07:07
Haben wir uns letztes Jahr auch zugelegt und ich bin der gleichen Meinung. Das KLR ist einfach und praktisch!

kraienkopp
26.10.2014, 22:03
Und wie sieht das mit der Lizenz aus? Bedeutet das, wenn mehrere Personen erfassen läuft das Programm nur ein Jahr?

Rohana
07.09.2019, 14:02
Ich betreibe mal ein wenig Thread-Nekromantie... wie die Jungfrau zum Kinde (hm, das hab ich auch schon geschafft) bin ich nun spontan zum Software-Spezialisten meines Vereins ernannt worden und soll bis Mitte Oktober den Ausstellungskatalog erstellen, und zwar mit der Software von Sollfrank (www. sollfrank.de/software/133-ausstellungsprogramm.html). Die aktuelle Version wird Mitte nächster Woche eintrudeln. Mein grösstes Problem ist dass ich noch relativ neu im Verein bin und erst eine Ausstellung erlebt habe, sprich von tuten und blasen eh keine Ahnung und die ältere Version der Software hat sich nichtmal installieren lassen... bissl Bammel hab ich da schon. Findet sich hier vielleicht jemand, der mir im Notfall helfen könnte?

Andre7251
21.09.2019, 13:12
HMN Software - Finger weg ! billiges, nicht zeitgemäße Software !!!!! unfunktional , unübersichtlich und dauerhafte Fehlermeldungen im Betrieb. Bis hin zu Programmabsturz unter Win 10. Begründung der Firma HMN : Der Fehler sitzt vor dem PC . - Diese Aussage habe ich schriftlich erhalten.
- Keine Rückerstattung des Kaufpreises
- Ein erneuter Download wurde mir angeboten....
Auch hier die gleichen Fehler.
Programm läuft auf Basis von ACCESS.... Wer arbeitet 2019 noch so ?
Also macht bitte nicht den Gleichen Fehler wie mein RGZV.
Spendet das Geld lieber , wenn Ihr es über habt.

Rohana
25.09.2019, 16:37
Wuhah. Ich hab das Programm zum laufen bekommen und dachte mich trifft der Schlag... denke das was wir brauchen mache ich lieber händisch mit Excel, da bin ich schneller und hab weniger graue Haare - Gott sei Dank sind es vielleicht 10 Züchter die Geflügel ausstellen. Eine Sache die mir noch unter den Nägeln brennt: Wo finde ich die Reihenfolge der Rassen und Farbschläge, die vom Bundeszuchtausschuss empfohlen wird?

Rohana
09.11.2019, 13:46
Nach anfänglichen Probleme die hauptsächlich daher kamen dass ich das "Programm" an einen anderen als den Standard-Ort installiert hatte... sind wir nun fertig mit allem Pipapo. Ist schon ein bisschen Quälerei dabei :-X

Mich würde trotzdem interessieren wo denn nun der Bundeszuchtausschuss die Reihenfolge der Rassen und Farbschläge festgelegt/empfohlen hat. Ist das auch für Normalsterbliche zugänglich oder braucht man da höhere Weihen (und bezahlte Programme)? :roll