PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie lange haltet Ihr euere Legehennen



Erich
05.01.2006, 11:42
Möchte mal wissen, wie lange andere Geflügelzüchter Ihre Legehennen halten ??? ???

Gruß Erich :spieg

anja66
05.01.2006, 12:14
Ich habe im Sommer 4 Legehennen aus der Batterie geholt. 3 von Ihnen müssen am WE gehen, leider.
Eine hat fast keine Federn, sind nie nachgewachsen und läuft seitlich.
Eine hat eine Hautentzündung die nie geheilt ist, Allergie.
Und die drítte legt nur Eier mit extrem dünner Schale, also habe ich IMMER kaputte Eier in den Nestern. Züchte also gerade Eierfresser heran.

Die vierte, Dörte, ist fidel hat ein fast vollständiges Federkleid bekommen und legt auch alle 2 Tage ein nettes Ei. Sie darf bleiben, bis es auch bei Ihr nicht mehr anders geht.

Also mir ist es egal, ob Lege- oder Rassehuhn. Sie dürfen alle solange leben wie es ihnen gut geht.

bauerboy
05.01.2006, 14:18
Bis letztes Jahr hab ich meine Hühner so lange gehalten, bis sie (auf natürlichem Wege) gestorben sind!
Da hatte ich auch immer nur um die 5 Hennen + Hahn und es hat mich nicht großartig interessiert, ob die Eier legen.
Dann wollt ich mehr Hühner halten, und ich musste ein Gehege bauen, damit die Herde nich nachbars Blumen abfrisst...
Seit dem schlachte ich Legehennen, wenn sie keine Eier mehr legen, oder wenn sie 3 Jahre alt sind.
Meine Eierlegenden "Zierhühner" Bleiben so lange, bis ein neuer, guter Zuchtstamm da ist, oder bis sie von alleine sterben...

Klicka
05.01.2006, 15:29
Meine Legehennen schlachte ich normaler Weise so im 3-4. Jahr, wenn sie nicht mehr legen, bzw wenig. Zuchthähne im Schnitt alle zwei Jahre. Gibt aber auch ein paar Hennen, die an Altersschwäche sterben. Entweder Lieblingshennen der Kinder oder meine und die haben dann auch einen Namen. Von Hennen aus der Legebatterie kaufen, halte ich gar nichts. Die Leute quälen dann fröhlich weiter und machen noch ein Zusatzgeschäft. Außerdem tut man den Hühnern keinen Gefallen mehr, weil sie schon so geistig gestört oder organisch krank sind, daß mans nicht mehr heilen kann. Diese Legehühner als Küken gekauft und artgerecht gehalten sind ganz anders, geistig normal und legen sehr gut, werden aber auch nicht so alt wie Rassehühner. Häufig werden sie im 2-3. Jahr sehr krank.

bauerboy
05.01.2006, 16:04
Ich hab nu zwei große Stämme Legehennen und will diese Jahr daraus neue Hennen ziehen...mal sehn ob das was wird ?!

Von meinen Hähnen suche ich mir pro Rasse und Stall einen aus, der wird dann der "Hahn im Korb", die anderen werden kein Jahr alt, weil sie sich sonst gegenseitig am wachsen hindern und es nur stress gibt...

gaby
05.01.2006, 16:30
solange bis sie sich nicht mehr gegen die Anderen durchsetzen können.

Hähne werden hier auch uralt, jedoch nicht alle. Jahresende werden überzählige Junghähne geschlachtet.

gg

Dominik Timm
05.01.2006, 18:01
ich meine ca 2 Jahre obwohl ich immoment nur noch 10 Legehühner halte .

Gast
05.01.2006, 18:02
das ändert sich ja bei dir täglich. :D

Dominik Timm
05.01.2006, 18:03
Nicht Täglich aber 1/4 Jährlich ;)
Brauchte einfach ein wenig Platz für die anderen Hühner :-*