PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wo sind die Spatzen geblieben ?



Klausemann
17.12.2005, 04:54
Ich weiss ja nicht wie es bei euch ausschaut, aber bei mir ist der Zeit nicht ein Spatz zu sehen. Die sind wie von Erdboden verschwunden.
Nicht das ich dawegen sauer bin :pfeif , aber eigenartig ist es schon.

Klaus

Rudelmaus
17.12.2005, 06:01
"Unsere" Spatzen sind da, wo sie immer sind ... zu hunderten in der Wildhecke.
Rm

Klicka
17.12.2005, 07:25
Schau mal am Zenner in Treptow, da lauern um die 50-100 auf jeden Fastfoodkunden. Körner kennen die nicht, habs mal versucht zu geben. Die finden die eklig und hauen ab. Pommes klauen die dir aus der Hand. ???

bonny
17.12.2005, 07:44
Stimmt hier sind auch nur noch Elstern.
Aber wenn die merken das Nachbars Hühner wieder da sind und es Futter gibt, dann sind sie wieder da ;)

Hamster
17.12.2005, 14:44
Original von Klicka
Schau mal am Zenner in Treptow, da lauern um die 50-100 auf jeden Fastfoodkunden. Körner kennen die nicht, habs mal versucht zu geben. Die finden die eklig und hauen ab. Pommes klauen die dir aus der Hand. ???

Oje, zivilisationsgeschädigte Spatzen :o

Unsere sind uns treu geblieben, die "wohnen" in unserem Gestrüpphaufen :)

Klausemann
17.12.2005, 14:54
Das Wort Zivilisation wird bald zum Unwort :-X

harab
17.12.2005, 15:17
@Klausemann

Nenn mir eine günstige Spedition und ich schick Dir Spatzen im Hunderterkarton! Wie viele Kartons bestellst Du? :D :D :D

Grüße

harab

conny
17.12.2005, 17:51
@Klausemann:

Die sind alle bei meinen Hühnern im Auslauf und suchen Hühnerfutter, finden aber keines, steht im Stall :)

LG
Conny

kraehe
17.12.2005, 20:18
bei mir sind sie auch weg... ;D
vielleicht bleibt das so, wenn ich die Hühnis weiter drinnen füttere :roll

Klausemann
18.12.2005, 06:53
Hallo Harab,
danke, ist nett von dir, aber schick lieber ein paar gerupfte Gänse :pfeif

@all, sicher hat dass mit dem Futter zutun. Ich denke bis zum Frühjahr wird sich das wieder ändern, da die Bande jährlich zum Brüten vorbei schaut 8) ...... dann sitzen sie wieder alle auf dem Zaun, zu faul sich zu bewegen und geiern zum Hühnerfutter , diese Fettsäcke :D

Cassandra
18.12.2005, 16:47
hallo

also unsere spatzen und co haben auch bereits geschnallt das das futter nu drinnen steht..fliegen durch die hühnertüre rein und finden dann nimma raus :-(

jeden tag wenn ich tagsüber in den stall geh muss ich mit einer kamikatzeaktion ihrerseits rechnen..und jeden 2ten tag muss ich sie selber rausjagen was nicht einfach ist weil sie in ihrem schreck sonst gegen die fenster fliegen...also ich weiss nicht..ich glaub ich stell das futter wieder raus *grummel*

grüsse
Tina

Rudelmaus
18.12.2005, 17:36
Ich habe an der Vorderseite der Garage ein Vogelfutterhäuschen stehen. Spatzen und Co. tummeln sich jetzt in 20m Entfernung zus Hühnerwiese. Im Stall habe ich dank des alternativen Futterplatzes jetzt auch keine Spatzen mehr.
Grüße Rm

Litizicke
19.12.2005, 12:21
Bei mir sind auch mehr Grünfinken als Spatzen.
Die Grünfinken sind so frech, daß die den Hühnern auf den Kopf fliegen

Gruß Sabine

Schwarzer
19.12.2005, 14:27
Hier sind sie und fressen die Knospen vom Winterschneeball. :-[

Arne
19.12.2005, 15:05
Original von Schwarzer
Hier sind sie und fressen die Knospen vom Winterschneeball. :-[

Schneeballknospen? Schneeball ist doch eigentlich giftig, oder? ???

Gast
19.12.2005, 16:38
@ harab so 2 kartons würden wir nehmen. denn die die noch in hamburg sind sind auch eher burgerkingfans....

Schwarzer
20.12.2005, 07:45
Der gemeine Schneeball hat das Gift nur in der Rinde, beim Winterschneeball habe ich keine Angaben zur Giftigkeit gefunden. Die Knospen schmecken den Spatzen aber offensichtlich und sie habens überlebt.

Arne
20.12.2005, 15:08
Original von Schwarzer
Der gemeine Schneeball hat das Gift nur in der Rinde, beim Winterschneeball habe ich keine Angaben zur Giftigkeit gefunden. Die Knospen schmecken den Spatzen aber offensichtlich und sie habens überlebt.

Oki, in der Rinde, also, alles klar! ;)

kraehe
20.12.2005, 21:39
- erste Spatzen gesichtet - die Enten sind dran Schuld, sie haben ein paar Körner rausgeschleppt und schon sind sie wieder da... :o

Schwarzer
27.12.2005, 08:32
Bei mir haben sie mittlerweile den Weg in den Stall und auch wieder raus gefunden. Soviel zum Thema Fütterung im Stall.

Hamster
28.12.2005, 07:39
...und wenn denn mal einer den Weg nach draußen absolut nicht wiederfindet, setzt er sich auch schon mal auf die Hand, um sich Richtung Ausgang tragen zu lassen ;D