PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zwergwachtelstall



Edelweiß
27.03.2011, 19:02
Hallo Liebe Wachtelfans,
Da ich mir jetzt einen stall für 30 legewachteln baue, wollte ich einen kleinen, seperaten stall bauen. in meinem wachtelbuch steht, dass ein stall für ein paar 60x60x40cm sein sollte.
ist das zu klein?
Lg
edelweiß

julia.h
01.04.2011, 07:07
Hallo Edelweiß,
also für Zwergwachteln wird normalerweise immer 1m² empfohlen. 60x60 ist nur etwa die Hälfte. Ich denke mal, das der Stall dann ohne Gehege sein soll. Dann ist es wirklich zu klein. Mache es besser größer, denn es soll ja eine dauerhafte Wohnung für die Zwerge sein. Du musst ja Wasser, Futter, Häuschen usw. unter bekommen. Mach es min (!) 100x100x60. Du musst auch die Größe einrechnen, die die Küken brauchen wenn mal welche da sein sollten. Denn normalerweise brüten die Zwerge sehr gerne. Bis zu 10 Junge im Jahr wäre im normalen Bereich. Also 2 Bruten. Zwergwachteln sind sehr scheu und fliegen auch immer an die Decke. Diese sollte deshalb sehr gut gepolstert sein. Bei 60cm passiert da weniger als bei 40. Weil so 50cm ist schon ein kleiner Hüpfer.
2m hoch ist für ZW kein Problem. Die LW sind mit 1m schon hoch.