PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ab wann wieder raus?



Timotius
01.12.2005, 15:57
Hallo, ab wann darf man sein Geflügel wieder ins Grüne lassen? ???

Dominik Timm
01.12.2005, 16:02
bis zum 15.12.05 gilt die Aufstallungspflicht .
Ob das jetzt denn 15 miteinschließt weiß ich nicht aber eigendlich nicht .

Ich lasse sie aber schon am 14 raus .

Dar können sie mir nix

grünschnabel
01.12.2005, 16:14
Weitere Sicherheitsmaßnahmen in Frühjahr

Potsdam - Die Stallpflicht für Geflügel zum Schutz vor einer Ansteckung mit Vogelgrippeviren soll nach Angaben des Potsdamer Agrarministeriums nicht über den 15. Dezember hinaus verlängert werden. Es gebe derzeit keinen Grund für eine Stallpflicht über diesen Zeitpunkt hinaus, sagte Ministeriumssprecher Jens-Uwe Schade heute in Potsdam.

Die Bundesregierung hatte Ende Oktober eine allgemeine Stallpflicht für Geflügel bis Mitte Dezember angeordnet. Damit sollte verhindert werden, dass Tiere von Zugvögeln mit dem gefährlichen Virus infiziert werden. Von der Pflicht zur Einstallung hat es laut Ministerium im Land Brandenburg bisher über 140 Ausnahmegenehmigungen gegeben, was etwa zehn Genehmigungen pro Landkreis entspreche.

Im Februar soll eine Risikoanalyse erstellt werden, um Sicherheitsmaßnahmen bei einer Rückkehr der Zugvögel im März/April zu ergreifen. Mit Biologen und Vogelexperten würden dann entsprechende Vorkehrungen erörtert. Aus Ländern mit hoher Zugvogelpopulation sollen Berichte mit einer Gefahreneinschätzung angefordert werden. dpa

Märkische Allgemeine 1.12.05

Ansonsten bis einschließlich 15.12.05.

Glucke 52
02.12.2005, 13:34
Hallo.
ich denke am 15 . Dez. kann man die Stalltüren wieder öffnen, so verstehe ich das!
Ob es dann noch grün ist , wäre die nächste Frage! Gehen Hühner eigentlich bei Schnee auch nach draußen ?

Wir wollen Raus !! ;)

Seidenhuhn8
02.12.2005, 13:45
Also meine schon, zwar recht zögerlich, weil naß und kalt, aber wenn sie das kapiert haben, dann schon. Da gibts dann nicht viele Spuren sondern nur einen Trampelpfad, die größten zuerst, die kleinen hinterher *ggg*


*winke*
Seidenhuhn8 ;D

Dominik Timm
02.12.2005, 14:52
Hühner gehen auch bei Schnee raus . Die meisten sicher gibs auch dar ausnahmen .

Aber kälte emfindlich sind Hühner nicht bis minus 20 grad halten sie schon aus .

Landei
02.12.2005, 15:20
Meine stört der kalte Stall nicht groß *klopfaufholz* und wenn ich abends gemistet hab sind sie schon mal *pstnichtweitersagen* vor die Tür gehüpft u. haben im 50cm-Umkreis davor herumgekratzt, die Vorwitzigeren halt.
(Gehen aber auf BEfehl wieder hinein wenn ichs sag ;D)
Also ich nehm an am 15. feiern die erstmal Wiedersehen mit ihrem Gockel (der blieb im Stall beim Bauern) und ihren Freundinnen u. erobern sich dann wuppdich den Hof zurück.

Tyrael
02.12.2005, 22:05
Bei uns in der lokalen Zeitung stand damals bis einschließlich 15. Dezember, aber wegen dem einem Tag werden die wohl keine Anstalten mehr machen.

Lomanda
02.12.2005, 22:42
Ich lasse meine auch schon einen Tag ehr raus ,habe sie auch schon einmal beim Großreinemachen draußen gehabt. Bei uns im Dorf gibt es auch genug die ihre Hühner gar nicht eingesperrt haben und es ist nichts passiert.Und die meißten Leute mit denen ich darüber gesprochen habe wußten gar nichts davon.Ich kann mir auch nicht vorstellen das am letztenTag noch jemand kontrolliert!?! ??? ???

RoNo
02.12.2005, 22:53
Original von Tyrael
Bei uns in der lokalen Zeitung stand damals bis einschließlich 15. Dezember, aber wegen dem einem Tag werden die wohl keine Anstalten mehr machen.

Das stand nicht nur bei dir in der Zeitung sondern ÜBERALL.
Und mit dem Tag früher rauslassen währ ich vorsichtig Deutschland braucht Geld, würde mich nicht wundern wenn da so einiges unterwegs ist ( an Zweibeinern mein ich ) ;) .

*Hühnerjan
03.12.2005, 09:28
Die Zweibeiner vom VTA sind z.Zeit damit beschäftigt,gammelfleisch zu finden :P ;)

Tyrael
03.12.2005, 19:12
Um meine Hühner draußen zu sehen müssen die entweder einbrechen oder übers ganze Grundstück laufen. Ich werde sie schon am 15. rauslassen!!! Das Geburtstagsgeschenk nimmt mir keiner ;D
Was gibt es denn für ein schönderes Geschenk, als früh nach der Nachtschicht, seine geliebten Hühner endlich wieder draußen rumspringen zu sehen. :-*

RoNo
03.12.2005, 23:02
Original von Tyrael
Was gibt es denn für ein schönderes Geschenk, als früh nach der Nachtschicht, seine geliebten Hühner endlich wieder draußen rumspringen zu sehen. :-*

können deine Hühner im dunkeln sehen? bei mir endet die Nachtschicht
um 6Uhr da ist es noch dunkel wie im Bären..... ;D .

Tyrael
04.12.2005, 03:56
Nein, aber ich bin eh erst 6:45 Uhr zu Hause und dann frühstücke ich noch was und schaue Nachrichten dabei. Danach dämmert es schon draußen :)

kraehe
04.12.2005, 22:20
Bald ist die Zeit vorbei und eins scheint sicher - es war sinnlos... :o

Glucke 52
05.12.2005, 05:39
na so langsam glaub ich nicht mehr dran, nachdem die Fälle auf der Krim und in Rumänien wieder so akut sind. auf derm Krim sollen noch zig Mill. Zugvögel sein! Die lassen sich sicher noch was einfallen bis zum 15 . Dez.
???

*Hühnerjan
05.12.2005, 08:37
die Befürchtung hab ich auch.....

ich trau seehofer nich ganz übern weg

Gast
05.12.2005, 09:29
optimismus, optimismus, optimismus......

und noch gibt es nichtmal gerüchte. also, was soll die schwarzmalerei??

Schwarzer
05.12.2005, 14:59
Ich glaub auch nicht, dass die Vögel von der Krim in den Kalten ekelwetterigen Norden fliegen, wohl eher in den sonnigen Süden.
Außerdem müssten die doch mittlerweile alle tot sein?! ???

*Hühnerjan
05.12.2005, 17:10
hoffentlich sind se ALle Tot

Tyrael
05.12.2005, 18:49
Ich glaub nicht das die Einstallung verlängert wird. Dazu ist es zu ruhig und die akuten Fälle werden im Moment zu wenig breitgetragen. Mit anderen Worten: Es interessiert sich keiner mehr dafür!

Oder auch ein eigenes Beispiel: Direkt nach der Einstallung gabs Hühnerfrikase auf Arbeit. Ich hab für den normalen Preis eine doppelte Portion bekommen, weil das kaum einer gegessen hat und heute gab es wieder welches und es war schon alle :-/

derhexer
05.12.2005, 21:07
Mir tut es nur leid....

leider bin auch ich der Meinung dass dies nur greift, wenn man so "einfach" ansetzt. Daher schäme ich mich auch vor meinen 8 Hennen (einer war "dieser/mein" Stress einfach zuviel). Hier in der "rauhen" Oberpfalz sagt man gerne "wenn d'Hena ziepft, dann lebt's nimma lang", aber totzdem sollte der 15te lieber gestern sein, als irgendwann...

Also werd' ich morgen Firschluft rauslassen!

derhexer, der hext wo er nur kann!

dehöhner
06.12.2005, 06:29
Hallo,

ich glaube auch nicht, das am 15 weiter eingestallt werden muß. Aber im Frühling wird das wieder kommen denke ich. In einer Braunschweiger Zeitung stand, das dies schon diskutiert wird. Erzählte mir zumindest ein Züchter.

dehöhner

Thomas Wolff
06.12.2005, 06:40
im frühling einsperren??
ich dachte das war hier jedem klar. da haben wir doch wieder die rückkehr der zugvögel.
sobald das vorbei ist,werde ich schnell anfangen meinen bestand auf zu füllen.
bei uns in meck pom ist das einsperren im frühling kein thema mehr,denn das wissen wir seit dem ersten beschluß zum thema vogelgrippe
meine nachbarn und mich,ärgert es zwar,doch was sollen wir machen.

Klausemann
06.12.2005, 07:11
Die nähste Risikoeinschätzung muss ja mal neu definiert werden. Da dürften dann Fälle aus dem asiatischen Raum für uns keine Rolle mehr spielen, da die Zugvögel im Frühling von uns ausgehend und aus dem Süden hin, in diese Gebiete zurück abwandern.

Hat man denn überhaupt bei den Monitoring der Zugvögel, die tatsächlich Deutschland überquert haben, ein den Virus festgestellt ?
Ich denke nicht.

Eine wirkliche Gefahr für Deutschland sehe ich eher in der Pandemie von Mensch zu Mensch als von den Geflügelausgehend. Wann haben wir denn mal in unserer Geschichte eine Geflügelgrippe durch die Verbreitung der Zugvögel, in Deutschland gehabt ?

dehöhner
06.12.2005, 08:07
Weiß nicht, ob das im Frühling so klar ist oder ob wieder neu geschaut wird, inwieweit das Risiko vorhanden ist oder nicht. Ich habe halt noch etwas Hoffnung...

dehöhner

Klausemann
06.12.2005, 08:24
Zuversichtlich bin ich schon lange, dass sich die Seuche nicht nach Deutschland hin ausbreiten wird. Weniger Zuversicht habe ich, mit dem was die Behörden mit uns machen . Wir sind den politischen Schaumschlägern und mancher (wahrscheinlich beeinflusster) Expertive, doch gnadenlos ausgeliefert. Beweisen kann man natürlich garnichts, wenn man aber sieht, was die da Oben wider besseren oder nicht vorhandenen Wissens veranstalten , dann darf man gespannt sein , was noch kommt.

Gast
06.12.2005, 09:02
solange aber im afrikanischen raum nichts auftritt glaube ich auch nicht unbedingt an eine aufstallung im frühjahr. denn dann gibt es nichtmal ein imaginäres risiko.

Landei
06.12.2005, 09:15
PSCHSCHSCHSCHT - LEISE!

*Hühnerjan
06.12.2005, 09:28
Ich trau dem Seehofer nich,is immerhin Bayer

könnte ein harter Hund sein,und wenn Ihm seine bayrischischen Lobbyisten aufs dach steigen,wird er kuschen müßen....

Gast
06.12.2005, 09:36
ich wiederhole mich zwar aber, mit dem pessimismus und dem gejammer auf hohem niveau ist es echt kein wunder wie es hier aussieht....

*Hühnerjan
06.12.2005, 09:38
naja mir isses Eigentlich Banane,DU weisst wieso ;)

Aber is ja immer mit ein wenig Risiko verbunden :-[

Landei
06.12.2005, 10:00
Naa, Du, nicht nur weil der Seehofer 'n Landsmann von mir ist: Harter Hund? Yep. Einer der wenigen der sich auch mal Nein sagen und zu widersprechen traut, aus Integrität. Nicht zu glauben, aber das gibts.
Naja, abwarten ob das was ich da sag zutrifft oder ich wieder mal enttäuscht werde.

Neulich mal im Neon-Magazin geschmökert, interessanter Artikel, Titel "Heul' nur, Deutschland" - da gehts drum dass das Regime der Angst u. des Pessimismus mit am besten funktioniert.
Milliardengewinne - aber wir (die großen Firmen) müssen leiiiider trotzdem Leute ausstellen. Immer eine Stimmung der Angst u. der mangelnden Zukunfts-Zuversicht aufrechterhalten, u. schon spurt das Volk. Die Hintermänner hauen sich derweil vor Lachen auf die Schenkel.

Sehr erhellend, das zu lesen. *sichselberandernasefasst*

Gast
06.12.2005, 10:06
deswegen sage ich seit monaten ja, mit jammern und meckern kommt keiner weiter. aber wir sind mal wieder :ot