PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : zwerg-kaninchen & -seidenhuhn



erpel
19.02.2011, 08:13
Hallo Leute,

meine Schwester hat ein einsames Zergkaninchen und ich denke auch mein Zwergseidenhuhn ist einsam, was wäre wenn wir sie zusammen speeren ??

Wir haben es schon mal vor einem halben Jahr probiert, der hase schien kein Problem zu haben, doch das Huhn nahm Kampfstellung ein, wir haben sofort angst bekommen und die beiden ausernander gespeert - ein Versuch von wenigen Sekunden ..

Wäre echt 8) cool 8) , wenn ihr eure Meinung, oder eure Erfahrungen schreibt ..!

julia.h
19.02.2011, 09:23
Hühner mögen Augen... so dass die des Kaninchens darunter leiden werden. Ich würde niemals ein Huhn mit einem Kaninchen vergesellschaften nur weil beide keine Gesellschaft haben. Das wäre echt nicht gut. Alleine von dem Unterschied vom Futter. Kaninchen werden von Körnerfutter das Hühner bekommen nur fett und krank.
In manchen Fällen klappt es sicherlich, aber wenn du sie zusammensetzt nur mit jeweils einer Gruppe Kaninchen und einer Gruppe Hühner. Denn ob zusammen oder nicht bei jeweils einem Tier wird genau das selbe Ergebnis haben weil sie sich entweder nicht beachten oder sich gegenseitig umbringen. Also ziemlich miese Idee.

erpel
19.02.2011, 09:35
Danke, für deine Antwort !!! :resp

:spieg

hein
19.02.2011, 10:06
Original von julia.h
Hühner mögen Augen... so dass die des Kaninchens darunter leiden werden. Ich würde niemals ein Huhn mit einem Kaninchen vergesellschaften nur weil beide keine Gesellschaft haben. Das wäre echt nicht gut. Alleine von dem Unterschied vom Futter. Kaninchen werden von Körnerfutter das Hühner bekommen nur fett und krank.
In manchen Fällen klappt es sicherlich, aber wenn du sie zusammensetzt nur mit jeweils einer Gruppe Kaninchen und einer Gruppe Hühner. Denn ob zusammen oder nicht bei jeweils einem Tier wird genau das selbe Ergebnis haben weil sie sich entweder nicht beachten oder sich gegenseitig umbringen. Also ziemlich miese Idee.
Naja soo mies ist die Idee auch nicht! Auch wenn die sich erst aneinander gewöhnen müssen. Aber sich gegenseitig die Langeweile zu nehmen und sich gegenseitig zu unterhalten, das klappt echt nicht!

Die werden sich respektieren und auch akzeptieren!

Auch mit dem Futter sehe ich keine Probleme! Meine Zwergkaninchen bekommen täglich vom Hühnerfutter was ab und werden dabei auch nicht Fett bzw. Krank! Wie soll das gehen! Ich mäste die doch nicht mit Hühnerfutter und im Kaninchenfutter ist genau das selbe Getreide wie im Hühnerfutter!

Also wo ist da das Problem? Auch wenn das Huhn mal die Kampfstellung einnimmt! - Das war ja auch ganz neu für sie!

erpel
19.02.2011, 11:18
Wie sollen sich die 2 den aneinander gewöhnen ???
Indem sie mit einander kämpfen(?!),
oder soll ich sie nebeneinander speeren und ein gitter dazwischen ???

Ich hab auch schon gehört, dass zuviel Körner für den Hasen schlecht sind

SoKa
19.02.2011, 11:28
Selbst wenn die zwei sich aneinander gewöhnen, werden sie nichts davon haben. Das Kaninchen ersetzt dem Huhn nicht die Hühnergesellschaft und das Huhn dem Kaninchen nicht die Kaninchengesellschaft.
Warum gönnt ihr den beiden nicht jeweils artgleiche Mitbewohner ?