PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bisschen Blut am Ei



ubure
30.10.2005, 09:45
Hallo,

ich bin heute hocherfreut, denn meine Orpis haben heute die ersten 2 Eier gelegt *juchuh!*! Eins lag unter dem Stall, eines am Eiingang zum Auslauf (ach ja, wir haben uns de Mühe gemacht und einen großen Tel des Auslaufs zu überdachen und "fremdvogelsicher" zu machen, denn ich konnte das Elend echt nicht mehr ertragen). Tja, und an einem Ein war ein bisschen Blut - was bedeutet das???

Vielen Dank für Eure Hilfe!

LG,
Inez

Sinner
30.10.2005, 09:49
moin

das ist ganz normal, wenn die mädels ihre ersten eier legen. das sind dann die "jungfräulichen" eier. kein grund zur sorge.

gruß
jens

anja66
30.10.2005, 11:21
jow, habe die gleich erfahrung gemacht.

gruss anja

Tyrael
30.10.2005, 11:26
Arme anja... tat es dir das erste Ei sehr weh ;D (scherz)

Blutverschmierte Eier können auch je nach Rasse später hin und wieder vorkommen. Bei meinen Zwerg-Welsumern ist da auch ab und an eines dabei. Aber die legen ja auch Mega-Eier für ihre Größe.

Arne
30.10.2005, 14:19
Original von Tyrael...Arme anja... tat es dir das erste Ei sehr weh ;D (scherz)...

>:( Mist! Da warste schneller als ich............ ;)

anja66
30.10.2005, 18:36
ätschi @arne :D