PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : verätzte Füße ?



Rudelmaus
28.10.2005, 20:59
Heute morgen habe ich die Hühnerwiese gekälkt.
Ausgerechnet heute mittag stürmt mir eine der jungen Maranhennen beim Betreten des Stalls zwischen den Füßen durch und flüchtet durch den Wirtschaftstrakt auf die frisch gekälkte Wiese ... :o
Erstens hat sie dabei ein riesen Spektakel veranstaltet ( Nachbar hat es gesehen :-/ ) und zweitens war der Kalk noch nicht abgelöscht ... .
Wir haben zu zweit fast 10 min gebraucht, die Kleine wieder ins Gebäude zu treiben (obwohl ich echt Verständniss für ihren Freiheitsdrang habe ... ).
Direkt nach dem verbotenen "Ausflug" konnte ich nix an den Füßen sehen ... muß ich mir trotzdem Sorgen machen ? Wie lange braucht BRantkalk um sich ein zu brennen ?
Habe ihre Füße nur kurz mit Wasser abgespühlt da sie nach der AKTION ECHT GESTRESST und fertig war.
Rm

Arne
28.10.2005, 22:38
Mach' Dir mal keine Sorgen: Hühnerfüße sind recht "zäh" und so ein bißchen Branntkalk macht denen nicht wirklich was aus, allerhöchstens, wenn am Fuß eine Verletzung gewesen wäre, und selbst dann hätte ein kurzes abwaschen mit Wasser ausreichen müssen um etwaige Schäden zu vermeiden.
Schau' halt in den nächsten 2 Tagen mal nach, ob die Henne humpelt (was mich allerdings wundern würde!). 8)