PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meine Hühner hacken sich!



cedex
23.10.2005, 13:29
Hallo,

seid der Aufstallpflicht hacken meine hühner ( 9+Hahn ) immer ein huhn, es hat sogar schon geblutet. Meine Hühner haben normalerweise 400 m² auslauf mit sandkasten und allem was das hühnerherz begehrt. Doch seid 3 tagen müssen sie in einem 4m² stall ausharren. Ich versuche es ihnen zwar so schön wie möglich zu machen, mit Rüben, frischem gras, wasser, 10cm hohen Hobelspäne-Einstreu usw. . Trotzdem picken sie sich!

Was kann ich tun!?

Dominik Timm
23.10.2005, 13:34
So wie sich es anhört tust du ja schon eineiges um es deinen Hühnern erträglich zu machen. Ich würde abwarten wenn es nicht besser wird würde ich wenn ich die möglichkeit hätte es von den anderen trennen .
Achte darauf das das huhn genug wasser und futter bekommt .Ein Huhn ist nunmal ihn der Hachordnung ganz unten und das wird es immer schwer haben .

Seidi
23.10.2005, 13:36
Hallo,

hier wäre ein Link für Dich:

Stalltuning gegen Langeweile (http://www.huehner-info.de/huefo/thread.php?postid=39050#post39050)

Wenn Deine Huhnis beschäftigt sind geht es vielleicht besser. Oder kannst einen z.B. mit Plane überdachten und eingenetzten Auslauf bauen?

Ich hoffe es hilft Dir etwas

cedex
23.10.2005, 13:46
Dankeschön das ging ja richtig schnell!

Dominik Timm
23.10.2005, 13:53
:D So sind wir hier immer nett und Hilfsbereit 8)

RenRind
25.10.2005, 07:41
Hallo, guten Morgen,

bei mir wird zwar nicht gehackt. Aber mein STrupphahn steht nur noch im Nest und darf nicht mehr raus, weil er sonst vom Chef "verprügelt" wird. Der STupphahn ist aber zu hübsch zum schlachten und der Chef zu gut zum schlachten. Mir tut der Strupphahn so leid. Verschenken kann ich ihn auch nicht. Im Moment ist ja jeder froh, wenn er seine eigenen Hühner gut untergebracht hat.

Jutta
25.10.2005, 14:12
Hi..

meine sind auch nicht gerade friedlich...12 Hühner 2 Hähne auf 15 qm..sonst immer im Garten auf der Wiese...aber ich bin mitten in einer Ortschaft und kann sie net rauslassen.... :(

Wie ich gestern so bei denen sass und sie beobachtete...sie gehen alle 10 Minuten zur Klappe und schauen nach ob sie offen ist..*seufz*..jammern rum..ganz laut und traurig..und fangen auch aus Langeweile an sich zu hacken.. :-[...wenn sie sich die Federn ausreissen, kann flippe ich aus.. :-/

Da ist mir die Idee gekommen etwas als Sichtschutz in die Mitte des Geheges zu stellen...damit sie auch mal ausser Sichtweite kommen können und nun ist es besser...ich hab eine alte Holzkiste genommen und da können sie nun drumrum oder obendrauf fliegen..macht schon was aus..aber ich werde noch ein Gehege anbauen..wollt ich erst im Frühjahr machen..aber egal..so kann das da nicht bleiben..es ist i´hnen einfach zu eng!

Jutta

sennenhuendin
25.10.2005, 20:57
Wir haben das Glück, 2 Ställe zu haben, und so kommen unsere "alten"Hühner in einen anderen Stall als sonst (der hat u.a. 2 Mauern, da es eigentlich ein Stall mit 2 Schweinebuchten ist).
Und unsere neuen Hühner, deie wir heute gekauft haben, die kommen dann in den Stall, von dem man eigentlich in den Auslauf kommt - nur das wissen sie ja nicht!!!! 8)
.Unser neuen haben nun auch keinen Hahn, da müssen sie sich halt
noch etwas gedulden, bis ich irgendwo einen heimatlosen Krähmatz auftreibe...(nehme fast nie Rassehähne, sondern meist großrahmige Mixe, da wir ja "nur" Legehühner haben).

Gruß Elke