PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Enten und Hühner getrennt??



suthsunee
21.10.2005, 15:18
Ich weiss bisher immer noch nicht, wie wir unsere Tiere unterstellen sollen. Zu allem Überfluß habe ich erfahren, dass Enten/Gänse und Hühner getrennt werden müssen??
Das kriegen wir hier gar nicht hin. Die Gans verträgt sich nicht mit den Enten.

Alter Fritze
21.10.2005, 15:23
Eine Gans?

Sollte diese zu Weihnachten eventuell als Braten dienen? In diesem Fall würde ich sie jetzt schon schlachten und einfrieren.

Bekannte von meiner Frau haben sehr viele Gänse, die zu Weihnachten bestellt wurden. Sie werden jetzt schon alle geschlachtet. Diese Einstallungsgeschichte (bedingt natürlich durch diese Grippe!) kostet millionen Tiere vorzeitig das Leben.

suthsunee
21.10.2005, 15:25
Nein, wir halten alle unsere Tiere rein zur Freude. "Emilie" wie sie heißt ist sehr zahm.
Aber nochmals zur Trenngeschichte.
Müssen Enten/Gänse und Hühner voneinander getrennt werden laut Verordnung? Denn den Platz haben wir einfach nicht.

gaby
21.10.2005, 15:27
Ich hab nichts gelesen was das verbietet...
gg

suthsunee
21.10.2005, 16:17
Kann mir denn da wirklich keiner sagen, ob das wirklich stimmt? Müssen Enten/Gänse getrennt von den Hühnern gehalten werden im Stall??

suthsunee
21.10.2005, 16:18
Hallo Gaby,

ich hoffe, es stimmt nicht. Ich habe gelesen, dass das in Österreich so sein soll, aber mein Mutter, denen die Tiere eigentlich gehören ist sowieso schon so fertig mit den Nerven. Und nun denkt sie, wir können die noch nicht mal in einem Haus halten. Anders würd es nicht gehen bei uns.

RoNo
21.10.2005, 16:26
Hallo suthsunee,

ich habe nicht von einer sollchen trennung gelesen und ab morgen lasse ich meine Hühner( 24 Stück ) und Enten ( 7 Stück ) zusammen auf ca. 60 qm laufen. Sollte dies nicht klappen lass ich mir etwas einfallen aber ich denk nicht.
Sie sind jetzt schon alle über 2 Monate zusammen und tun sich nix auch nicht beim fressen.

P.S.: Wenn du Hilfe brauchst schreib mir eine PN ich hab noch ein Zeltgestänge von ca. 2 x 4 m das würd ich dir leihen, dann brauchst du nur noch Folie drüber hängen.

Schöne Grüße von Norman aus dem Spreewald ;)

suthsunee
21.10.2005, 17:15
Hallo RoNo,

danke für deine Hilfe. Wenn ich die Stangen brauche, sag ich dir Bescheid!

Dominik Timm
21.10.2005, 17:23
Ruf doch bei dein zuständigen Vetamt an ;) Wenns die nicht wissen weiß ich auch nix mehr. Kann ich mir aber nicht vorstellen das Hühner und Enten getrennt gehalten werden muß .

french
21.10.2005, 22:12
in österreich muß man enten und hühner trennen.
shit
alle zusammen im gr.stadl wär kein problem,jetzt mußten wir den stadl nochmal teilen.ich hoff meine 2 laufierpel killen sich nicht.im freien konnten sie sich arrangieren.


aber warum das so sein muß hab ich die vet.ärtzin auf der BH nicht gefragt.
weiss wer den grund?
lg
gabi

weisser-mops
22.10.2005, 07:15
Hallo
wir haben ja nur eine Ente und die möchten wir gerne bei den Hühnern und Hahn lassen....
wie haltet ihr das mit der Badegelegenheit? JEtzt bei der Aufstallpflicht? ???

Gina
22.10.2005, 13:03
Wir haben unsere zwei Laufis auch zusammen mit den Hühnern im Stall. Die haben sich sonst auch vertragen und ich würde keinen Grund kenne, warum das nicht so sein dürfte.

Den Enten paßt das zwar überhaupt nicht, eingesperrt zu sein, aber was sollen wir denn sonst tun?

Schlachten kommt nicht in Frage.

Einen Nachteil hat das GAnze natürlich: Die Enten haben im Stall keine Badegelegenheit und ich denke, daß ihnen das ganz schön abgeht !!

Aber besser 8 Wochen "trocken" als Rübe ab.

Gruß,
Gina

conny
22.10.2005, 14:42
Hallo,

Enten, Hühner und Gänse müssen getrennt aufgestallt werden, da Enten in der Regel nicht am Virus verenden, aber diesen über ihren Kot ausscheiden. Wurde in der Zeitung und gestern im Fernsehen erklärt. Und zwar gilt dies Bundesweit.

LG
Conny

RoNo
22.10.2005, 21:13
meine hühner und enten sind alle zusammen in der scheune da kommt nix an sie ran und das bleibt auch so !


groß norman ;)

suthsunee
23.10.2005, 09:12
Also auch wenn das jetzt wirklich so ist, ich kanns nicht ändern. Wir haben extra unsere Garage umgebaut, aber mehr Platz haben wir nicht. Enten und Hühner müssen zusammen, da haben wir keine andere Möglichkeit. Und bei uns in der Gegend ist sowieso noch nie was passiert. Wir leben ja nicht mitten auf dem Land.

RoNo
23.10.2005, 12:02
Morgen,

also ich glaube nicht das so streng kontrolliert wird und bei jedem geklingelt wird ob er hühner hat und ob die auch eingesperrt sind.
was ich mir vorstellen kann das mit dem auto rumgefahren wird und die leute über den zaun gucken.
und OHNE irgendeinen durchsuchungsbefehl laß ich eh niemanden rein!

Norman ;)

Fairy
23.10.2005, 17:19
Also um das nochmal klar zu machem=

Wenn die Gämse und Enten zb in ein Gewächshaus gehen zum Baden müssen dürfen diese nicht zurück in den Stall!
Also wenn man alle zusammen in den Stall tut ok dann müssen die aber auch alle da bleiben! :(

Fairy
23.10.2005, 17:20
Ganse nicht Gämse lol

SetsukoAi
23.10.2005, 19:42
Wir haben unsere Enten und Hühner auch zusammen laufen, die Gänse lassen wir nicht raus weil wir nicht riskieren wollen das sie an die Hühner oder Enten gehen auf so engem raum. Als sie noch das große Grundstück hatten war das kein Problem, aber jetzt durch die Enge möchten wir durch die Gänse keine Verluste riskieren.

Aber das ist zur Zeit keine Endlösung. Die Gänse müssen ja auch mal raus, wie wir das machen wissen wir noch nicht, dann müssten die Hühner und Enten an einem Tag drin bleiben und die Gänse und Puten können mal raus.

Zur Zeit haben wir ein Gehege mit einer größe von 16 * 12 Metern, darin sind allerdings noch die Ställe miteingezäunt.

Eine Bademöglichkeit gebe ich den Enten vorerst nicht weil diese zuviel sauen und ich nicht möchte das die Hühner dauernd Nass oder schmutzig sind.

Vielleicht an einem Tag mal ein Planschbecken rein stellen aber nicht dauernd.

Trennen können wir auch nicht, wollte ich Ursprünglich aber dann wirds einfach zu eng mit dem Auslauf, also laufen 8 Laufenten, 6 Warzis und 14 Zwerghühner zusammen und an einem anderen Tag 3 Gänse und 4 Puten.

Für die Schlotterkämme, Möwen und Zw.-Wyandotten muss ich noch ein Freilauf bauen zur Zeit sind sie noch in einem Stall, der allerdings viel zu klein für sie sind.

suthsunee
23.10.2005, 20:04
Wir bauen der Gans und ihrem Pekingentenmann auch gerade noch einen Stall, damit sie unter sich sind. Komischerweise verstehen die sich momentan auch in der Garage mit den anderen, obwohl das sonst nie so war. In der Not muss man anscheinend auch mit seinem Feind auskommen. :-)
Aber ab morgen abend haben die beiden ihr eigenes Heim!

Fairy
23.10.2005, 20:39
Das Problem ist ja wenn man einige Tiere wie z b Gänse und Enten mal zum Baden rauslässt..das muß man das Melden und die Untersuchingen bezahlen!! Das selbe bei den Hühnern..nix mal die raus mal die...dann mußte das gemeldet werden und schon gehts los mit den Untrsuchungen 1X monatlich und die Vires Tests!!!!! Bitte nicht vergessen!Das wird Teuer.Leider. Ein Zelt oder Überdachter Platz egal mit Folie oder weiß anderem....da muss gemeldet und gezahlt werden.
so ein mist!!! Ich eiß auch net wie das gehen soll..bin ja nicht Rockefeller...bin schon am überlegen die Wasservögel eischläfern zu lassen weil die so ne sauerei machen im Stall das geht einfach nicht..und ohne baden sehen die aus wie ne sau. ???