PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Milch+Silage



dorisp
11.10.2005, 17:52
Hallo

Meine Hühner bekommen manchmal Topfen nun eine Frage wie sieht es aus konn mann auch Milch füttern ? sind doch viele Vitamine drinnen???

Ich habe vor kurzen freilaufende Hühner gesehen die sich gerade über die Grassilage hernmachten die eigendlich für die Kühe bestimmtwar schadet es ihnen oder ist es sogar gut??? ??? :-Xlg dorisp

Gast
11.10.2005, 18:14
also was die silage angeht kann ich nichts negatives finden. es sollte aber nicht zu viel werden wegen des hohen säure gehalts.

Hamster
12.10.2005, 18:46
Meine Tierärztin gibt ihren Hühnern abgelaufenen Joghurt ;)

Eckard
12.10.2005, 19:43
Moin zusammen,

an Silage kann ich nichts gutes für Hühner finden. Das wäre ähnlich, als wenn ich ihnen Heu gebe. Viel im Kropf, aber nicht wirklich verwertbares dabei. Natürlich kommt es auf die Menge an. Mal etwas Silage wird sie sicherlich nicht umhauen.

Viele Grüße

Eckard

dorisp
12.10.2005, 20:09
Und wie sieht es mit Milch aus meine sind ganz wild drauf oft gemischt mit gekochten Möhren und Kartoffeln (ohne Salz natürlich) und Oregano mal mit Zwiebeln oder Knoblauch

Lorenz
14.10.2005, 20:02
Hallo,
ich habe auch nichts gegen Milch und Silage aber bekommen die Hühner denn kein Durchfall bei zuviel Milch?´

Lorenz

Redcap
14.10.2005, 20:41
http://www.huehner-info.de/infos/katrin_divers.htm
http://www.huehner-info.de/infos/krankh_coccidien.htm
http://www.huehner-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?board=kontrovers;action=display;num=106399 3537;start=0