PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : fotos



cocco
06.05.2010, 15:11
guten abend,

mein vorheriger versuch ein neues thema ins forum zustellen ist nicht gelungen. also versuche ich es noch einmal. sollte dieser beitrag nun zwei mal drinnen sein, dann bitte ich um nachsicht.

also gestern bin ich am abend noch in den chat, weil ich hoffte dort hilfe zu bekommen. man hat mir geraten fotos reinzustellen.
nun habe ich ein paar bilder gemacht. allerdings war ich alleine und meine hühner sind seit ich die italienerinnen samt hahn habe nicht mehr so zutraulich wie früher. ich konnte sie nicht fangen.
ein bisschen aber kann man schon sehen.
bei einer italienerin hab ich den rücken eingekreist. ich vermute es ist der hahn der hier durch häufiges treten kahle stellen erzeugt. aber der gerötete nackte popo dieser beiden bunten hühner macht mir sorgen.
ungeziefer konnte ich keines finden.

vielleicht kann man ja an hand der bilder etwas analysieren.
danke im voraus für die antworten und hilfestellungen.

cocco

Litizicke
06.05.2010, 17:24
Ich glaube fast, daß das bei den Legehybriden nomal ist - so sehen meine auch aus

Waldfrau2
06.05.2010, 17:29
Meine Bonnie hat durch Federfressen so einen Po. Alle meine Hybriden fressen seit der großen Schnee-Langeweile Federn, und so allmählich wird ihre Bekleidung etwas dürftiger. Beweisfoto anbei:

Lexx
06.05.2010, 17:42
Klassische Nacktarschhybriden ;).

Achte drauf das sich nichts entzündet, evtl. noch Fedpick versuchen oder die Federfresser ausfindig machen und aussondern. Mehr kannste nicht machen, vorausgesetzt die Futtermischung ist in Ordnung ;9.

liebe Grüsslis... Lexx

Waldfrau2
06.05.2010, 19:03
Original von Lexx
Klassische Nacktarschhybriden ;).

:weglach :weglach :weglach :weglach :weglach

cocco
07.05.2010, 07:28
:roll
oh, dann ist das also normal und ich kann beruhigt sein. danke für die antworten. hoffe nur nicht, dass meine schönen italinerinnen auch noch einen nackigen po bekommen :laugh

schönen tag
cocco

Waldfrau2
07.05.2010, 08:59
Auf jeden Fall muß man davon ausgehen, daß eine Federfresserin diese Unart über kurz oder lang den anderen beibringen wird. Wie lange hast Du denn die Italienerinnen samt Hahn? Wenn sie noch nicht Federn fressen, solltest Du vielleicht versuchen, die Tiere in 2 Gruppen zu halten, denn sonst sind irgendwann alle kahl.

Ich halte deshalb meine neuen Zwerg-Orpis separat von den Hybriden. Ich hatte ja gehofft, daß ich dem Fridolin die neuen zugesellen kann, aber er und die Hybriden wollten es nicht, und da ich keine Überdachung habe, kann ich mich nicht durchsetzen. Ich bin noch nicht bereit, meine Hybriden zu schlachten, denn außer kahlen Stellen hier und da geht es ihnen gut. Nun wird halt der Fridolin irgendwann kahl sein, aber er hat es sich so ausgesucht, ich habe es mit neuen Hühnern versucht, und wenn er partout nicht will, kann ich es auch nicht ändern.

Lexx
07.05.2010, 09:07
Sicher das die Ladies es sind, die bei Dir die Federn picken?

Ein stolzer Hahn geht täglich in den Hühnerstall um 9 von 10 Hennen zu küssen.
Der 10ten Henne rupft er jedes Mal eine Feder aus.

Nach einer Woche stinkt es der Henne und sie stellt den Hahn zur Rede: "Jeden Tag kommst du zu uns in den Hühnerstall und küsst die anderen Hennen....
Mir aber rupfst du jedes Mal eine Feder raus! Warum machst du das....??"
Der Hahn schaut ihr tief in die Augen und meint....
"Disch....will isch nackisch sehn....Baby"

liebe Grüsslis... Lexx

Gizzy
07.05.2010, 09:27
:weglach
Das ist gut Lexx!

So halb nackte hab ich auch. Paula hat in der letzten Mauser wieder toll befiedert. Hab sie fast gar nicht mehr erkannt. Aber Claudette ist ziemlich nackig!
Meine Jungs finden sie wohl zum "anbeissen"

Waldfrau2
07.05.2010, 09:41
Meine Mädels machen ihren Fridolin mehr nackisch als sich gegenseitig. ... o o o verderbte Welt. :o

dobra49
07.05.2010, 09:45
Naja -- endlich einmal ein nackter Mann...

cocco
07.05.2010, 12:17
meine intalienerinnen habe ich nun schon an die 9 monate und den hahn schon 1,5 jahre. ich habe die italienerinnen extra für den hahn gekauft weil er so jung war und die alten hühner ihm das leben schwer gemacht hatten. sobald es wärmer wird, möchte ich noch 4 neue dazunehmen. sie sind zwar viel wilder und werden überhaupt nicht zutraulich, doch ihre eier sind sehr gut und viel aromatischer als die der restlichen.
ein huhn habe ich das sehr dominant ist, es hat schwarze beine und ist ganz dunkel und legt eher spitze eier. keine ahnung was dies für eine rasse ist. der händler meinte es sei ein grünleger, aber das ist sie nicht. sie ist total anders als die restlichen - auch im verhalten. selbstbewußt und tollkühn.

vielleicht ist es auch der lange winter und die ewige kälte, es wächst ja nichts gescheit. um ganz sicher zu gehen, dass sie mit mineral und kalk gut versorgt werden, hab ich dies über das wasser gemacht und werde dabei bleiben. den aulauf abtrennen kann ich nicht und mach ich auch nicht wegen den paar hühnern. sie haben einen auslauf der laut bestimmung für 100 hühner reichen würde. wenn eines krank ist habe ich eine box vom hund wo ich sie halten kann. ist aber gott sei dank nur einmal vorgefallen.

dann mal schönen dank für eure berichte
sonne fürs wochenende wäre super
cocco