PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kennt jemand Bruteifutter



styro
14.02.2010, 08:14
Hallo
ich habe in Wasserburg ein paar Verkäufer gehört wie sie über Bruteifutter
gerede haben das es super erfpolge damit hätte

kennt jemand das Futter ?

Füttert es jemand ?

ist das sowas wie Legemehl ?

Danke

tichabo
14.02.2010, 08:35
Hallo,

ja das ist sowas wie legemehl gibt es aber auch pelletiert deuka oder muskator stellen es her es hat höhren eiweisgehalt und allgemein inhaltsstoffe usw um den zuchttieren mehr kraft zu geben wärend der zuchtphase

Gruß Till

styro
14.02.2010, 19:46
hast du nen Link ?
oder ne bezugsqulle
hab schon ein wenig gegoogelt aber nix gefunden

Daniel
14.02.2010, 19:56
....bsplw. von Muskator das Zucht L Plus - ein Alleinfutter während des Bruteiersammelns.......siehe unter www.muskator.de

Gruß
Volker

tichabo
14.02.2010, 19:56
ja einmal hier

http://muskator.de/main/mnunutztierprodukte/mnurassegefluegel

danstar
15.02.2010, 08:25
also meine Bruteier fressen kein Futter ;)
Ich kenne nur Zuchtfutter. Das gibt es von fast allen Futtermittelherstellern. Wir beziehen unseres von der LBD in Damme und sind damit sehr zufrieden.

@tichabo: Zuchtfutter sollte aber keinen höheren Eiweissanteil als Legemehl haben Oo. Legemehl ist für Hybriden konzipiert (19% RP) und Zuchtfutter für Rassegflügel (16-17% RP). Es geht ja nicht darum, dass die Zuchttiere viele Eier legen sondern um die Qualität der Eier.
Zuchtfutter hat einen höheren Energiegehalt und enthält mehr zugesetzte Vitamine (A, B, E, ...) und eine andere Zusammensetzung an Fettsäuren jedoch weniger Rohprotein. Bei zuviel Rohprotein ist der Anteil an Eiweiss zu gross und die Eier werden allgemein zu groß, dann ersaufen die Küken im Ei oder man muss bei 20% LF brüten damit noch was schlüpft. Ich spreche da aus leidiger Erfahrung. Wir haben früher unsere Welsumer auch mit Legemehl gefüttert, als wir es noch nicht besser wussten. Ende vom Lied waren Eier über 75-80 Gramm, die kaum noch auszubrüten waren. Mit dem Zuchtfutter leigt das Eigewicht bei 70-72 Gramm, was bei 65 Gramm Mindestbruteigewicht für mich das Maximum darstellt.

longtails
15.02.2010, 09:34
http://www.neuendorff-futter.de/DE/neuendorff/r_premium.html
musst hier mal schauen das füttere ich mit zu ist sehr gut

danstar
15.02.2010, 12:09
@longtails: Costa quanta?

Jersey
15.02.2010, 14:51
Original von danstar
@longtails: Costa quanta?

Daniel, das willst du nicht wirklich wissen :laugh

Schau mal in deren Online-Shop. Hab mir vor 2 Jahren auch ein Angebot von Neuendorff machen lassen, für Palttenabnahme. War aber uninteressant und haben damals Garvo genommen.

danstar
15.02.2010, 14:55
Was sollte es denn bei Palettenabnahme kosten? Dann kann ich gut mit unserem vergleichen. Wir nehmen auch Paletten und zahlen pro 50-kg-Sack zwischen 15 und 17 Euro. Ein kaum schlagbarer Preis für ordentliches Futter würde ich sagen. Und wir können immer angeben wieviel Sack Küken- Junghennen-, Zuchtfutter oder sonstwas auf die Palette sollen.

Jersey
15.02.2010, 15:04
Frei Haus hätte die Standard-Linie ca. 14€ gekostet. Superstart und Supergockel ca. 18€. Jeweils per 25kg. Die Premium-Linie B4 (die mich interessiert hätte) ca. 5€ mehr.

Wir hätten immer ne Tonne nehmen müssen, hätten aber auch wie du mischen können.

Wir haben uns dann u. a. deswegen für Garvo entschieden, weil dort schon Bierhefe mit drinnen ist.

danstar
15.02.2010, 15:09
Das ist ja mehr als das doppelte was ich zahle. Krass. Wieviel zahlst du bei Garvo für die Tonne? Bierhefe mische ich noch dazu aber das ist pro Zentner nur nen Euro.

Jersey
15.02.2010, 15:18
Hab Garvo nur das eine Jahr gefüttert, sind dann wegen des Preises wieder auf Muskator gewechselt....

Bin aber diesen Winter aufgrund der Unzufriedenheit mit Muskator bei Alfana gelandet. Da zahle ich für Elterntierfutter 17,25€/25kg frei Haus. Das Futter ist so konzipiert, dass du noch ca. 30% Getreide zufüttern kannst, was den Preis wieder etwas senkt.

kraienkopp
15.02.2010, 16:47
Was hat dich genau bei Muskator gestört? Wo bestellst du Alfana-Futter?

kraienkopp
15.02.2010, 16:55
Hab bei denen mal die Zusammensetzung etwas genauer angeschaut. Meiner Ansicht nach ist in vielen Produkten zu wenig Eiweiß drin.

Beispiel:

Kämpfermischung PhaseI/PhaseII: 15.0%/12%
Junghähnekorn mit Cocci: 17,5%
Kükenkorn ohne Cocci: 17,5%

Die spezielleren Futterangebote haben dagegen ordentlich Eiweiß, wie man es für schwere Rassen braucht.

bantam83
15.02.2010, 18:45
Hallo Also ich hatte letztes Jahr ein großes Problem beim Schlupf meiner Bantam-Kücken es sind sehr viele Stecken geblieben, wobei ich eine sehr gute befruchtung hatte! Welches zuchtfutter könntet ihr mir empfehlen und wie ist die zusammenstellung für eine gutes Brutei? MfG Ken

danstar
15.02.2010, 21:35
@bantam: Wenn viele stecken bleiben ist oft die Luftfeuchte beim brüten zu hoch oder das Klima im Brutraum nicht optimal (z.B. zu wenig Sauerstoff).
Ansonsten wurden hier ja schon einige Zuchtfutter genannt, die empfehlenswert sind. Letztendlich wird dir jeder was anderes empfehlen ob nun Deuka, Muskator, Garvo, Neuendorff, Alfana oder ein anderer regionaler Hersteller musst du letztendlich wohl selbst mal testen. Das Futter welches für die eine Rasse gut ist ist vlt. für andere weniger geeignet. Hängt auch immer noch von der Zufütterung ab.

kraienkopp
15.02.2010, 21:45
Denke wenn Küken in der Schale hängen bleiben ist die Luftfeuchtigkeit zu gering?!

danstar
15.02.2010, 22:02
Wenn sie nur in der Schale hängen bleiben ist sie beim Schlupf zu gering,da haste Recht. Wenn sie aber schon vorher absterben, kann es gut sein dass die Luftfeuchte in der Vorbrut zu hoch war. Vor allem bei Grossrassen. Die Küken "ersaufen" dann im eigenen Eiweiss. Musste ich bei den Welsumern auch schon feststellen. Passiert auch schnell wenn die Eier zu gross werden. Da kann man dann aber mit etwas weniger Luftfeuchte gegensteuern. Kommt also drauf an wann sie absterben/steckenbleiben. Wenn beim öffnen der Eier noch Eiweiss drin ist, dann wars sicher die LF in der Vorbrut zu hoch, sind sie eher trocken war die LF beim Schlupf zu niedrig.

hühnerhits
16.02.2010, 08:57
Original von kraienkopp
Denke wenn Küken in der Schale hängen bleiben ist die Luftfeuchtigkeit zu gering?!
:jaaaa:

longtails
16.02.2010, 09:37
das b4 ist doch gleich zusetzen mit bierhefe
füttere über das weich futter aber trotz dem nch bierhefe zu also ich denke neundorfer ist sein geld wert
wir haben bei unserem landhandel zu dritt 2t bestellt und ein sehr guten preis bekommen



Für meine tiere ist nix zu teuer

hühnerhits
16.02.2010, 10:05
Original von longtails

Für meine tiere ist nix zu teuer

schön

longtails
16.02.2010, 10:33
ne jetzt ohne mist wir haben pro sack B4 einen euro mehr bezahlt als bei muskator

aber unser landhandel ist auch neundorf händler weis nicht ob er andere preise machen kann daurch

danstar
16.02.2010, 10:35
Für meine Tiere ist mir auch nichts zu teuer, nur für mein Portmonnaie.

longtails
16.02.2010, 10:35
@ hühnerhits
schön finde ich auch :laugh

longtails
16.02.2010, 10:38
wenn mann seinen bestand nicht top verpflegen kann muss man ihn veringern :neee: ne spaß dann muss man sich halt aus mehr komponenten gleichwertiges futter mischen doch das kostet zeit ist aber billiger so macht es joachim lieder (züchtet cochin ohne pellets und sackfutter)

hühnerhits
16.02.2010, 10:47
Original von danstar
Für meine Tiere ist mir auch nichts zu teuer, nur für mein Portmonnaie.

:kicher:

danstar
16.02.2010, 11:05
oder man kauft sich ein preiswerteres, trotzdem gutes Futter und bestellt mit Vereinskollegen gleich ne ganze Palette.

hühnerhits
16.02.2010, 11:08
auch guter Tipp

kraienkopp
16.02.2010, 11:50
Würde auch mal gern Neuendorff probieren, und für einen € mehr als Muskator wäre ich auch gleich dabei. Nur habe ich mich bei denen mal im Online-Shop umgesehen, und da waren die Preise gegenüber Muskator um mehr als 10 € höher!!!

hühnerhits
16.02.2010, 12:37
gibt's Muskator auch in der Schweiz?

danstar
16.02.2010, 12:51
Soweit ich das sehe nicht. Ansonsten: www.ghdw.de

hühnerhits
16.02.2010, 12:54
Danke danstar

styro
16.02.2010, 12:56
Hallo

toll soviel neues zuerfahren !

werd mir wohl Futter besorgen !

bin aber noch am Rätlen welches !

da es ja nich mit Legemehl zuvergleichen ist !

welchen online Shop könnt ihr emplehlen ?

hühnerhits
16.02.2010, 12:58
http://muskator.de/main/mnunutztierprodu...urassegefluegel

Jersey
16.02.2010, 15:52
Original von kraienkopp
Was hat dich genau bei Muskator gestört? Wo bestellst du Alfana-Futter?

@kraienkopp

Mich hat bei Muskator z.B. die Struktur bei der Mehlform gestört - viel zu viel Staub der von den Tieren ungern aufgenommen wird. Zudem ist nix besonderes z.B. Bierhefe mit drinnen. Musste ich also alles noch extra besorgen und drunter mischen - das wird dann bei eventueller Pelletsfütterung schon kompliziert.
Was mich aber am meisten gestört hat, war dass ich keine klasse gelbe Ständerfarbe erreicht habe. Da musste ich noch Unmengen von Karotten etc. dazufüttern. Die Ständerfarbe war bei Garvo-Fütterung klasse!

Das Alfana bestelle ich direkt bei Alfana. Bei entsprechender Menge wird mir das Futter angeliefert - bei uns wird für einige Vereinskollegen gemeinsam bestellt.

Ich hab anfangs auch gedacht dass zu wenig Eiweiß in den Futtersorten sind, aber mittlerweilen bin ich von hohen Eiweißgehalten weggegangen und hab meine Australorpshähne letztes Jahr mit ca. 18% Eiweiß aufgezogen - funktioniert auch. Wie der Eiweíßbedarf bei Kämpfern in den ersten Woche ist weiß ich nicht...

Ich gebe heuer HZ I + II. Sind Pellets mit Bierhefe und Fischmehl (Alfana ist einer der ganz wenigen Futterhersteller die Fischmehl mit ins Futter nehmen dürfen!!) Allein das Fischmehl ist den Mehrpreis schon wert ;) Zudem ist es Ergänzungsfutter das mit Getreide oder Kükengrütze gestreckt wird. Ausserdem genfrei! Und durch Pelletsform bekommen alle ihren gleichen Teil der Inhaltsstoffe :)
Die Kükengrütze ist entstaubt, hat ne klasse Struktur und ist mit Pfefferminze und Menthol angereichert - macht nen guten Eindruck.

Ich lass mich mal überraschen... ;D

bantam83
16.02.2010, 16:22
Hallo was oder wie füttert ihr denn eure Hühner in der Brutzeit und kann mir mal jemand die genauen einstellungen der Brutmaschiene sagen vom ersten bis zum letzten Tag? Und wie sieht es mit der wendung aus? MfG :)

styro
16.02.2010, 19:29
ich hab mal gehört wenn Fischmehl im Futter ist würden die Eier leicht nach Fisch schmecken und riechen !

danstar
16.02.2010, 19:51
Das ist Blödsinn, da hat dir jemand Quatsch erzählt.

hühnerhits
16.02.2010, 22:01
Original von styro
ich hab mal gehört wenn Fischmehl im Futter ist würden die Eier leicht nach Fisch schmecken und riechen !

hi... sorry... aber dass ist kein Blödsinn oder Quatsch, doch die Menge macht’s aus.

PS:Werde schweres Herzens auf den Simile verzichten

longtails
16.02.2010, 22:05
na direkt bei denen kannst nicht bestellen am besten suchst dir in deren händler liste einen händler in deiner nähe raus und fragst was der nimmt für n sack

longtails
16.02.2010, 22:08
@ Jersey
für die ständer farbe bietet neundorfer karotten pellets an

longtails
16.02.2010, 22:11
ein zuchtfreund füttert forellen pellets
und die eier schmecken nach ei und das huhn nach huhn
nur seine hühner sind schwerer als die anderen ;)

Pullarius
16.02.2010, 22:30
Hallo,

ich füttere gerade Gravo Elterntierfutter und bin mal gespannt, was dabei raus kommt.
Nächste Woche lege ich die ersten 20 Eier in den Brüter.

longtails
16.02.2010, 22:34
wichtig ist doch wie die drauf sind die da raus kommen :P

Wontolla
17.02.2010, 07:05
Original von styro
ich hab mal gehört wenn Fischmehl im Futter ist würden die Eier leicht nach Fisch schmecken und riechen !

Normal ist das nicht. Es gibt aber Hybriden mit einem Gendefekt, der dazu führt, das deren Eier nach Fisch stinken. Nicht nur wenn Fischmehl gefüttert wird, sondern auch z. B. Raps.


Mir kommt es darauf an, dass Futter GVO-frei ist. Darum KornGold Smaragd (http://ps4.rkwsued.de/filestore/04/a9/00c78e58-3105-4036-97ce-fb72d4098fc0-web.pdf) von RKW-Süd.
Macht auch vitale Küken.

styro
17.02.2010, 07:18
Hallo ich hab von
RKW Süd
das Geflügel Kraftfutter aus der Baywa !
müsste fast das Gleiche sein !
will ja nur ein zusatzt !

Jersey
17.02.2010, 10:25
Original von longtails
@ Jersey
für die ständer farbe bietet neundorfer karotten pellets an

Karottenpellets sind u. a. ne Möglichkeit. Aber da gibt´s noch einiges mehr...

Übrigens kann ich alle beruhigen - die Eier stinken def. nicht nach Fisch ;)

danstar
17.02.2010, 11:01
@hühnerhits: Soviel Fisch kannst du gar nicht verfüttern als das die Eier danach schmecken. Dieses Gerücht ist wohl durch den von Wontolla beschriebenen Gendefekt entstanden.

longtails
17.02.2010, 11:05
man sagt auch viel grünes im sommer und luzernen blatt im winter soll gelbe läufe machen

nutellabrot19
02.04.2010, 07:36
Vielleicht kann ich mich ja hier mal einklinken- der thread ist sehr interessant, aber für die Frage, die ich habe, ist die Antwort für mich hier auch nicht ersichtlich. Ich hatte die FRage nach Zucht L oder LA hier schon mal gestellt, aber ich fürchte, ich hab mich nicht verständlich ausgedrückt.

Wenn Ihr Zuchtfutter gebt ( z.B danstar schreibt hier:


Ich spreche da aus leidiger Erfahrung. Wir haben früher unsere Welsumer auch mit Legemehl gefüttert, als wir es noch nicht besser wussten. Ende vom Lied waren Eier über 75-80 Gramm, die kaum noch auszubrüten waren. Mit dem Zuchtfutter leigt das Eigewicht bei 70-72 Gramm, was bei 65 Gramm Mindestbruteigewicht für mich das Maximum darstellt.,

setzt Ihr es dann nach dem BE einsammeln grundsätzlich ab?
Oder füttert Ihr es weiter?

Wontolla
02.04.2010, 07:56
Das Problem ist, dass nicht jeder das gleiche Fütterungsmanagement anwendet.
Ich füttere kein GVO-Futter mehr, also fällt Zucht L oder LA flach.
Da ich meine Hennen nicht als Legemaschinen (miss-)brauche, bekommen erwachsene Hühner grundsätzlich und ganzjährig GVO-freies Zuchtfutter für Rassegeflügel. Schließlich esse ich auch Eier meiner Hühner und was sich sich wegen der Futterzusammensetzung nicht als Brutei eignet, kommt mir auch nicht in den Magen.

nutellabrot19
02.04.2010, 09:16
kannst Du mir bitte mal sagen, was GVO genau bedeutet?
Danke!

Wontolla
02.04.2010, 10:04
Original von nutellabrot19
kannst Du mir bitte mal sagen, was GVO genau bedeutet?
Danke!

GVO bedeutet: Gentechnisch Veränderte Organismen

nutellabrot19
02.04.2010, 10:35
Danke. Welches GVO freie Futter gibst Du?

Wontolla
02.04.2010, 11:00
Ich füttere hauptsächlich KorngoldSmaragd von RKW-Süd (http://ps4.rkwsued.de/filestore/45/a1/48bda852-5ed2-4111-b598-34ffb3f2675e-web.pdf) (Seite 9).

svanhvit
24.02.2011, 14:41
Ich habe jetzt mal bei unseren Landhändlern rumtelefoniert wegen dem Zuchtfutter und kann nur:
Zuchtgold der Firma Club
Deuka Zucht oder dauert etwas länger mit der Beschaffung
Muskator bekommen.
Wobei ich zu Ersterm tendiere weil am einfachsten u. am nächsten.
Gruß G.

gizmo
07.04.2011, 11:26
Club ist in Mannheim direckt bei Muskator ein Paar Strassen weiter. Von daher hab ich es nicht schlecht getroffen, der eine macht Privatverkauf beim anderen weiß ich es nicht.
Wird aber für dich zu weit sein denk ich mal???

svanhvit
08.04.2011, 10:41
Füttere momentan das Zuchtgold von der Firma Club, die Pellets sind ein bißchen grob - werden nicht so gerne gefresssen. Werde mich jetzt umhören nach dem Korngold Smaragd, leider hat die RWZ bei uns in der Nähe das Lager aufgegeben, aber irgendwie werde ich da schon drankommen.
Wontolla Du schreibst in irgend einem Thread mal das die Paduaner ganz empfindlich auf Futter mit gentechnischem Anteil reagieren würden.....
da ich jetzt Eier derselben im Brüter habe möchte ich mich dahingehend doch mal schlau machen. Hast Du bestimmte Erfahrungswerte?
Gruß Gabriela

Wontolla
08.04.2011, 12:20
Ich füttere hauptsächlich KorngoldSmaragd von RKW-Süd (http://ps4.rkwsued.de/filestore/45/a1/48bda852-5ed2-4111-b598-34ffb3f2675e-web.pdf) (Seite 9).

Das stimmt natürlich inzwischen nicht mehr, weil KornGold Smaragd aktuell nicht mehr GVO-frei hergestellt wird. Zudem habe ich dazugelernt.
Futter mische ich jetzt selbst aus:

1500 g Körnermischung von SPINNE
850 g Korngold Vital OG von RKW-Süd
200 g Hähnchenmastkorn, Rest vom letzten Herbst
25 g Forellenfutter Aqua 1642 von RKW-Süd
80 g Sonnenblumenkerne
20 g Geflügelmineral von KrausLand
30 g Eierschalen, durcherhitzt und zerkleinert
30 g Geflügelgrit von RKW-Süd
10 g Magensteinchen 3-5 mm

Das kann, entsprechend der Verfügbarkeit einzelner Komponenten, jederzeit etwas variieren. Mit 13,55% ist der Rohproteingehalt (ebenso wie andere Komponenten) dem Bedarf der Paduaner entsprechend Körpergewicht, Futteraufnahme, Legeleistung und Eigewicht angenähert. Rein rechnerisch wären sogar nur 12% optimal und damit sind Paduaner zur unkomplizierten Haltung geeignet. Dem traue ich aber noch nicht so recht.
Bemerkenswert ist jedoch, dass mit dieser Futtermischung alle Eier eine fehlerlose Schalenbildung zeigen. Insbesondere poröse Schalen sind Vergangenheit. Günstiger ist auch die Schlupffreudigkeit geworden und die Küken wirken von Beginn an vitaler.

Das bewährte Kükenfutter von KrausLand ist derzeit auch nicht mehr verfügbar. GVO-frei werden sie trotzdem gefüttert. Es besteht aus Neuendorff Kükenstarter, RKW Korngold Geflügelstarter OG, Beduco Kükengrütze, Waldvogel- oder Volierenfuttermischung, Forellenfutter Aqua 1642, Garnelenmehl, KrausLand Geflügelmineral, getrockneten Bachflohkrebsen und Magensteinchen 2 mm. Zusätzlich gibt es noch etwas Kompost, rohes Ei und Grünzeug.

aless
08.04.2011, 13:13
Club ist in Mannheim direckt bei Muskator ein Paar Strassen weiter. Von daher hab ich es nicht schlecht getroffen, der eine macht Privatverkauf beim anderen weiß ich es nicht.
Wird aber für dich zu weit sein denk ich mal???

Warst du jetzt eigentlich schon dort am Samstag?
Sind die Preise günstiger als wenn man bei einem Händler kauft?

VG
Aless

svanhvit
09.04.2011, 11:13
Wontolla, Dein Speiseplan ist ne Wucht :),
nicht das ich das nicht auch machen würde, aber meine Überlegungen gehen dahin das ich gar nicht weiß wo ich all diese Komponenten zusammen - irgendwo bei uns bekomme, und das nicht an einem Platz, sondern da liegen garantiert auch noch 30 km dazwischen. Werde mich aber einfach mal interessehalber umhören. Wir waren einmal besser flächendeckender mit Futtermittel versorgt, aber der Wandel der Zeit hat sich umorientiert. Hund und Katze läßt keine Wünsche offen, bei Geflügel sieht die Welt sehr viel kleiner aus, da wird man schon mal belächelt vor allen Dingen wenn man in Richtung Futtermittel auch noch Wünsche hat. Ich bin schon komisch angeschaut worden, als ich nach Elterntierfutter gefragt habe....
Hat schon mal jemand was von der Fa. Heavens ? gehört - soll auch rein biologisches Futter sein.
LG Gabriela

Wontolla
09.04.2011, 16:22
In meinen Futteranmischungen steckt auch nicht immer das drin was ich gerne hätte, sondern das was gerde verfügbar ist oder aufgebraucht werden muss. Da steckt wochenlange Arbeit, vor allem Sammeln von Daten, drin.

henrike
13.04.2011, 15:23
Hallo Wontolla,

wofür ist der Kompost (das, was aus dem Komposter unten raus kommt?) gut?

LG von Henrike

Wontolla
13.04.2011, 16:19
Der Kompost kommt bei mir nicht unten aus dem Komposter sondern reift langsam auf einem herkömmlichen Komposthaufen, der mehrmals umgesetzt wurde. Im Kompost sind genau die Kleinstlebewesen und Mikroorganismen, welche die Küken brauchen um ihren Verdauungsapparat zu aktivieren. Zum Kompost werden zwingend kleine Magensteinchen benötigt, damit nicht unerwünschte Organismen Schaden anrichten können.
Im Moment bin ich selbst verblüfft, wie vital und frohwüchsig die Küken mit der neuen Futterzusammenstellung erscheinen. So gefällt mir das.

Wontolla
13.04.2011, 16:42
Auf besonderen Wunsch jetzt auch noch die Zusammensetzung der Kükenstartermischung für meine mittelschwere Rasse.


Neuendorff Kükenstarter, Mehl 800 g
RKW Korngold Geflügelstarter OG, Pellets 600 g
Beduco Kükengrütze 250 g
Volierenfuttermischung, Körner 200 g
Forellenfutter RKW Aqua 1642 70 g
Garnelenmehl 75 g
KrausLand Geflügelmineral 3 g
getrocknete Bachflohkrebse 7 g
Magensteinchen 2 mm 10 g

Das bekommen sie in den ersten drei Wochen. Danach gibt es bis zur 9. Woche eine Aufzuchtfuttermischung mit ca 18% RP.

henrike
14.04.2011, 13:33
Hallo Wontolla,

hast du schon mal Erfahrungen mit der Gabe von Wurmkompost gesammelt? Mit Wurmkompost meine ich das, was spezielle Kompostwürmer in speziellen Wurmkompostern aus den organischen Abfällen erzeugen.
Gibst du deinen Kompost unters Futter gemischt oder extra?

LG von Henrike

Wontolla
14.04.2011, 17:00
Mein Kompost ist Wurmkompost und wurde von mir 2003 mit 1500 Dendrobena Kompostwürmern geimpft. Aus denen scheinen inzwischen Millionen geworden zu sein. Im fertigen Kompost kommen sie aber nur noch vereinzelt vor. Die Küken bekommen eine Saatschale voll Kompost in ihr Heim gestellt. So können sie nach Herzenslust scharren und picken und sind dann für ihren ersten Ausflug ins Freiland präpariert.

kraienkopp
17.04.2011, 13:47
Auf besonderen Wunsch jetzt auch noch die Zusammensetzung der Kükenstartermischung für meine mittelschwere Rasse.


Neuendorff Kükenstarter, Mehl 800 g
RKW Korngold Geflügelstarter OG, Pellets 600 g
Beduco Kükengrütze 250 g
Volierenfuttermischung, Körner 200 g
Forellenfutter RKW Aqua 1642 70 g
Garnelenmehl 75 g
KrausLand Geflügelmineral 3 g
getrocknete Bachflohkrebse 7 g
Magensteinchen 2 mm 10 g


Bei gutem Futter geht es ja nicht vorrangig um den Preis. Allerdings würde mich hier mal der Preis/kg doch sehr interessieren.

Wontolla
17.04.2011, 17:56
Das würde mich auch mal interessieren und gelegentlich werde ich mal die ganzen Preise zusammensuchen. Allerdings darf ich bei meiner Haltung die Preise nicht direkt vergleichen. Es ist zu bedenken, dass meine Paduanerküken noch nie so frohwüchsig waren wie mit dieser Futtermischung. Ich komme gerade vom wiegen und bin noch völlig verdattert. Hinzu kommt, dass es, im Gegensatz zu früher, nahezu keine Verluste gibt. Die Küken fressen ohne Unmengen durchs Gitter fallen zu lassen.
Mir ist das ein Rätsel. Der größte Teil des Futters besteht doch aus handelsüblichem Kükenfutter. Nur, dass eben keine Gentech-Komponenten enthalten sind. Die zugemischten tierischen Eiweißträger sind doch auch nur minimal.

gizmo
19.04.2011, 10:18
Warst du jetzt eigentlich schon dort am Samstag?
Sind die Preise günstiger als wenn man bei einem Händler kauft?

VG
Aless
Ja war ich, sorry habs eben erst gelesen, das du gefragt hast.
13,8 Euro für den Kükenstarter 25 kg die kleinen nehmen es gut an.

Bachstelze
19.04.2011, 15:20
Das würde mich auch mal interessieren und gelegentlich werde ich mal die ganzen Preise zusammensuchen. Allerdings darf ich bei meiner Haltung die Preise nicht direkt vergleichen. Es ist zu bedenken, dass meine Paduanerküken noch nie so frohwüchsig waren wie mit dieser Futtermischung. Ich komme gerade vom wiegen und bin noch völlig verdattert. Hinzu kommt, dass es, im Gegensatz zu früher, nahezu keine Verluste gibt. Die Küken fressen ohne Unmengen durchs Gitter fallen zu lassen.
Mir ist das ein Rätsel. Der größte Teil des Futters besteht doch aus handelsüblichem Kükenfutter. Nur, dass eben keine Gentech-Komponenten enthalten sind. Die zugemischten tierischen Eiweißträger sind doch auch nur minimal.

Hallo Wontolla,

ist der Anteil tierischen Eiweißes auch klein, die Bedeutung der essentiellen Aminosäuren ist aber sehr hoch. Du weißt das doch sicher. Die Gentechnik-Freiheit spielt da sicher überhaupt keine Rolle. - Ich freue mich, dass Du mit Deiner Rasse gut weiter kommst.

Wontolla
24.04.2011, 13:58
Bei gutem Futter geht es ja nicht vorrangig um den Preis. Allerdings würde mich hier mal der Preis/kg doch sehr interessieren.
Inzwischen habe ich alle Preise aktuell. Am teuersten sind mit ungefähr 20€/kg die Bachflohkrebse.
Die Mischung selbst kostet 1,22 €/kg. Das ist auch das, was 10 Küken im Schnitt pro Woche verfressen. Ich find's erträglich.