PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Glucke schon vor dem Eierlegen?



Tweety
29.08.2005, 13:52
hallo,

ich bin noch nicht allzu erfahren mit hühnern, habe deswegen mal eine Frage:
kann eine Henne schon glucken bevor sie das erste Ei gelegt hat?
Hoffe das endet nicht wieder mit Missverständnissen. :-X

Schöne Grüße,
Tweety... 8)

Huehnerbasti
29.08.2005, 14:14
Von der Natur her nicht, da es ja so sein soll, dass sie ihre eigenen Eier ausbrütet. Aber heutzutage ist ja alles möglich, da fangen die hähne schon mit 8 Wochen an zu krähen.

anja66
29.08.2005, 14:20
also küken führen kann sie vor dem ersten ei.
meine beiden hennen haben mit ca. 18 wochen ein 2 wochen altes küken geführt und bewacht.
gruss
anja

Arne
29.08.2005, 14:54
Ungewöhnlich wäre es zwar, aber für unmöglich würde ich es nicht halten!

Tweety
29.08.2005, 15:10
danke.
werd mal schauen wie sich das entwickelt und wenn ich doch noch darf werd ich mal nen hahn dazu setzen: hatte nämlich leider noch nie eigene Kücken, was ja sicher mal ein Erlebnis wäre. ;-)

Schöne Grüße,
Tweety. ;)

justy
29.08.2005, 22:30
Hallo Tweety!
Warte doch bis nächstes Jahr. Wenn Du dieses Jahr noch Küken haben willst, müßten sie in den Winter gehen, und das ist einfach nicht vorteilhaft für die Kleinen. Du willst doch Naturbrut, oder? Warte einfach bis zum nächsten Frühjahr - ist einfach schöner.
Gruß Andrea

chook
30.08.2005, 01:19
Original von Huehnerbasti
. Aber heutzutage ist ja alles möglich, da fangen die hähne schon mit 8 Wochen an zu krähen.

Sagt mal, ist das normal, dass Hähne (Mixe) schon mit 15 Wochen ihre Mütter, Tanten oder was auch immer ... ähem ... beglücken? Krähen tut der eine schon seit er 10 Wochen alt ist, der andere noch nicht.
Ich war bis dato der Meinung, dass die erst so mit 6 Monaten geschlechtsreif werden?
LG
Ute

Redcap
30.08.2005, 02:04
Mein kleiner BG Grise mit 8 Wo. springt auf Mutti, packt sie am Kamm ... aso ich weeß a ned ... ;D

Arne
30.08.2005, 16:01
Original von chook

Original von Huehnerbasti
. Aber heutzutage ist ja alles möglich, da fangen die hähne schon mit 8 Wochen an zu krähen.

Sagt mal, ist das normal, dass Hähne (Mixe) schon mit 15 Wochen ihre Mütter, Tanten oder was auch immer ... ähem ... beglücken? Krähen tut der eine schon seit er 10 Wochen alt ist, der andere noch nicht.
Ich war bis dato der Meinung, dass die erst so mit 6 Monaten geschlechtsreif werden?
LG
Ute

Da kann ich nur mit einer Erzählung meines Großvaters "helfen" (also keine eigene Erfahrung): er hat mal Mischlingskücken aus Zwerg Cochin (Glucke) und Italiener (3 Monate alte Junghähne!) ausgebrütet. Ist wohl gaaaaaanz zu Anfang der Hühnerzucht hier gewesen und aus Platzmangel hat er die Glucke bei den Junghähnen gelassen und nicht bemerkt, daß sie ein Nest gebaut und ein Gelege "fabriziert" hatte....sollen ulkich ausgesehen haben, die Mixe!! :D :D

apfel7
30.08.2005, 17:49
unser junger araucana hahn geht auch schon auf geschwister, tanten und was alles noch. die schrecken nicht vor "verwandtschaft" zurueck. sobald sie merken es ist eine henne, gehts los. hähne werden relativ schnell geschlechtsreif, zumind. aktiv in sachen treten, krähen kommt meistens später. aber mit 2-3 monaten haben sie schon dieses verhalten schnell angenommen was bei hähnen ueblich ist. mein araucana hahn nimmt von seinem "stiefpapa" fast alle verhaltensweisen an, leider ! die hennen die papa willy nicht mag, mag toni auch nicht u. teilen tun sie sich auch nur die liebsten. komisch oder !
andrea

Scybalon
31.08.2005, 08:41
Es muss nicht unbedingt übernommen sein, welche Hühner beliebter beim Tretakt sind.
Ich verfolge nun schon seit ein paar Jehren, dass eines meiner Hühner wohl attraktiver auf Hähne wirkt als die anderen Hühner ;)

apfel7
31.08.2005, 12:57
so ähnlich ist es bei meinen damen auch. die eine mag unser willy ganz besonders gern. die werd mehrmals am tag beglueckt, manch andere beachtet er gar nicht, und ist nur an der reihe, wenn die anderen wegrennen und genug von ihm haben :-)
andrea