PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vogelgrippefutter



Arne
25.08.2005, 16:04
Mal ne Frage an die Futterexperten hier: was füttert ihr denn in dieser -voraussichtlich- langen "Hühnerschutzhaftzeit"? Legemehl (Raiffeisen "Legegold") allein erscheint mir als etwas eintönig!? ???
Klar bekommen sie Salat, Vogelmiere (im Gewächshaus in Massen Virusfrei zu bekommen ;) ) etc. aber reicht das?

gaby
25.08.2005, 17:31
Ja.

gg

Logofff
25.08.2005, 17:45
Würde bei Stallhaft Legemehl empfehlen, dann sind die Viecher länger beschäftigt. Bei sauberer Einstreu den Getreideanteil einfach in den Stall werfen, das gibt Action. Beim Kauf auf die Haltbarkeit der Vitamine achten. Ggfs Multivitaminpräparat mit in die Tränke.

Logofff mit 3 f

Flöckchen
25.08.2005, 18:16
hab da auch mal eine frage wegen dem Haft-Futter :
Dürfen die dann noch Salat vom Garten fressen ? Und anderes Futter von draußen ?Ich meine es könnte doch sein das so ein Dummer Vogel gerade da was verloren hat ?
Was können die Hühner und Enten denn sonst noch so fressen in der langen Zeit ?

Absahner
25.08.2005, 18:45
Das ist in der Tat ein interessantes Thema.
Darüber hab ich nämlich noch gar nicht nachgedacht.
Und was mach ich dann mit den Krautköpfen und den vielen Zuchinis, die ich extra für die Chicken angebaut habe ? Kochen ? ???

Eddi

Hühnerknecht
25.08.2005, 19:02
Kochen! :hheiss
Die Viren sterben bei Temperaturen über 70 Grad ab.

Gruß

Hühnerknecht

Geändert, damit das kotbrett auch klar kommt! :D

kotbrett
25.08.2005, 19:03
Gott zum Grusse,

welche Vier.

Kotbrett

Arne
25.08.2005, 19:27
Original von Absahner...Das ist in der Tat ein interessantes Thema.
Darüber hab ich nämlich noch gar nicht nachgedacht...


Darüber haben bestimmt viele noch nicht nachgedacht....... :roll :-/


Original von Absahner...Und was mach ich dann mit den Krautköpfen und den vielen Zuchinis, die ich extra für die Chicken angebaut habe ? ...


:) Faulheit lohnt sich doch: da unser gesamtes Gemüse nicht ins "Freiland" gepflanzt wurde, sondern immer noch in Frühbeet und Gewächshaus steht, genügt es, die Scheiben wieder aufs Frühbeet zu legen und die Zugvögel können ka**en, soviel sie wollen, unsere Hühner bekommen frische "Ware" OHNE Zugvogelka**e! 8) ;D

Cröllwitzer
25.08.2005, 21:30
Moin alle miteinander,

habe mir die Hühnerhaftfütterung für den Notfall gut durchlesen und gespeichert. Muss es abspeicher, da die Informationsflut emmens vielseitig ist und ich langsam den Überblick verliere.

Gestattet mir schnell noch eine Frage, bevor ich mit meinen Huhnis in den "Bunker" verschwinde:
Wie wird es denn mit dem Sonnenlicht sein? Muss ich da eine Höhensonne mitnehmen? Oder reichen da ein paar Packungen D-Flouretten zur Vorbeugung aus, damit das Knochengebilde der Huhnis nicht deformiert?

Liebe Grüße aus dem Emsland
Cröllwitzer, der seine Huhnis während der Inhaftierung nicht allein lässt

Logofff
25.08.2005, 21:36
Vollspektrumleuchten?

Logofff mit 3 f

bettelhuhn
25.08.2005, 22:50
Ach , Unsinn, setze bloss nicht so viel von diesen Leuchten ein, denn dann haste den Zoll auf den Hacken. Die denken Du hast eine Hanfplantage bei so viel hochwertigen künstlichen Licht.

Vielleicht werden die Hühnis eingeknastet und dürfen auch nichts Naturnahes mehr fressen. Aber welcher Mensch würde dies tun. Der Fuchsbandwurm könnte an jedem Blattsalat, an jeder Erdbeere, an der Gurke, an den zur Zeit so beliebten Kürbis haften.

Und, wer ißt diese Produkte nicht mehr frisch?

Na also!

Logofff
25.08.2005, 23:19
Habe ich, sind teuer (20 Euro, umgerechnet etwa 120 Eier wert) aber ich gönne dieses tolle Licht meinen Damen.

Der war glaub ich von Dir, Bettelhuhn!

Und das vermenschlichen von Hühnern ist eh ein fataler error! Was hat der Fuchsbandwurm mit einer vielleicht entstehenden Pandemie und Keulung von Millionen Hühnern zu tun? Rein gar nix.

Logofff mit 3 f

Cassandra
25.08.2005, 23:43
hallo

also bitte keinen regenwurm der ausserhalb des sicheren auslaufes war..oder gar eine maus im stall die es waagte draussen durch verseuchte kacke zu laufen zu übersehen

Tina

kann es sein das hier ein wenig übertrieben wird????

Logofff
25.08.2005, 23:47
Kann doch jeder halten wie ein Dachdecker, nur nicht so hoch!

Die von Dir genannten Tiere können zwar kein Wirt aber immer noch Überträger sein. Genauso wie ne gemeine Stubenfliege ...

Logofff mit 3 f