PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : norm. oder automatisches Legenest



Manu
18.02.2005, 11:09
Hallo

Welche Legenester benutzt ihr für eure Hühner? Automatische oder die einfachen. Zur Zeit haben wir 9 Hühner wovon 5 legen. Die Hühner machen sich meist im hinteren Teil des Stalls ein Nest zurecht und legen dort auch ihre Eier. Da die Eier aber zum Teil etwas verschmutzt werden bin ich mir am überlegen ob vielleicht ein automatisches Legenest sinnvoll wäre und ob die Hühner dies überhaupt annehmen würden. Welche Erfahrung habt ihr mit den automatischen Legenestern und was passiert wenn die Hühner zu brüten beginnen ?

Gert
18.02.2005, 11:58
Abrollnester nehmen sie an.
Stell sie zuerst unten hin und hänge sie langsam höher.
Zuerst etwas He4u reinlegen.
Brüten? Auf dem Loch, wo die Eier wegrollen?
Glaub ich nicht.

bettelhuhn
18.02.2005, 13:01
Ich gönne den Hühnern den Erfolg des Legens auszukosten. Gerne sitzen sie nach dem Legen noch eine Weile stolz auf Ihrem Ei.

Ich Winter habe ich durch Lichtprogramm immer saubere Eier, im Sommer musst Du mit gelegentlichen Verschmutzungen rechnen, da die Hühnis sich leider nicht die Füsse putzen, bevor sie den Stall betreten.

Allerdings ist Deine Lösung auch keine. Hühner sollten wissen wo ihr Nest ist und Du wirst sehen, dass sie im Nestbereich sehr sauber sind. Meine Koten dort äusserst selten hinein. Dürfte nahe Promillbereich liegen.

Viel Erfolg

Sonja
21.02.2005, 09:29
Hallo,

ich bevorzuge mittlerweile die Abrollnester. Am Anfang hatte wir Strohnester und das war nicht schön. Es sind 5 Stück und meistens haben sie die Eier nur in 3 reingelegt und irgendwann ging das Eierfressen los. Ständig verschmutzte Eier, ekelhaft.

Diesen Winter haben sie die Nester als wunderbare Schlafbetten ausgemacht. So haben sie alles verkotet und dem entsprechend auch die Eier.

Seit 4 Wochen habe ich die Biester raus, jetzt sind die Eier wieder sauber.
Ich würde es aber nicht empfehlen. Bei meinen Junghühner habe ich ein Abrollnest. Sie nehmen es sehr gut an und ich habe nur noch saubere Eier. Eine legt ihr Ei ins Stroh, aber die wird auch noch drauf gehen. Bisher haben sich meine Hennen alle an das automatische Nest gewöhnt. Ich weiß nur nicht ob man ältere Hennen noch gut umgewöhnen kann.

lg,

Sonja

Gert
21.02.2005, 12:00
ich schliesse mich Sonja an.
Ältere Hennen gewöhnen sich auch um, am Anfang hab ich etwas Heu ins Nest getan. (Da bekommen sie nicht so einen kalten Po ;) )

alex
21.02.2005, 13:48
Hallo,

habe mir auch ein Abrollnest gekauft. Habe schon alles versucht. Klappe hochbinden. Heu im Legeabteil. Habe sogar ein Gipsei reingebastelt.
Leider haben meine Hühner gelegt wo sie wollten. Teilweise sogar im freien Fall von der Sitzstange herunter (klar das das schief ging :) )
Seit meine Frau einen einfachen Pappkarton mit etwas Heu in den Stall gestellt hat, legen sie alle schön brav in den Karton.

Gruß

Alex

Shirley
21.02.2005, 14:58
Hallo,
ich habe mir aus Großen Kunstoffkisten Nester gebaut. 1 Kiste = 2 Nester in der Mitte eine Trennung. Mit Heu gepolstert. Ich habe kaum bis keine Probleme mit Dreckigen Eiern. Kommt halt schon mal vor das eines Schmuddelig wird. Dann hatte eine Dreck unterm Fuß.
Sie Brüten auch darin, und alle sind geschlüpft absolut keine Ausfälle. Super sauber zu machen, keine Chance für Ungezifer. Sogar meine Maran Henne geht da rein. Ich Frag mich immer wieder wie sie da reinkommt. :grueb Ich habe die Nester für Seidenhühner gebaut. Die sind aber fast um die hälfte kleiner. Irgenwann erwische ich Sie im Nest.

Dragonlady
21.02.2005, 15:08
Wir haben bei unseren Zwerg-Wyans auch normale Strohnester ... klar - ab und an hängt ein Stück Stroh dran.. ich nehme an durch die Füsse, denn eingekotet oder so sind die Nester bisher noch gar nicht gewesen.. (aber sie legen ja auch noch net so lang :D)

SetsukoAi
21.02.2005, 15:22
Wir haben unseren Hühner sowohl ein Europanest (Abrollnest), ein Platz am Fenster (grob gesagt die Fesnterbank innen) und normale Schränke (schuhschrank, regale, Küchenschränke) als auswahl, manche heller stehend manche dunkler. Ins Europanest gehen sie selten oder gar nicht auch mit Ausstreu nicht.
Am liebsten gehen sie in die Schränke, komischerweise da wo sie es relativ hell haben, so dunkel mögen sie es gar nicht.

Carsten
23.02.2005, 11:05
Ich habe mit Europa-nestern immer gute erfahurngen gesammelt. Wichtig war, dass sie dunkel gestanden haben. Sobald mal irgendwo eine Ecke war die ähnlich einr Höhle oder einem nest war, dann haben sie dorthin gelegt. Wenn ich diese Ecke dann aufgehallt habe, dann haben wieder alle ins Europa-Nest gelegt!

SetsukoAi
26.02.2005, 12:24
Hier eines unserer Nester, indem legen die Hühner die meißten Eier:

Es ist ein sehr hell gelegenes Nest, wir haben Tagsüber immer Licht in usnerem Stall, weil sie sonst ungern in den Stall gehen.

Legolas
11.04.2005, 21:03
Da hätte ich mal eine Frage,ich habe 4Nester wie Assassin,reichen die für 12 Hehnen,oder sind die zuwenig?Wo kann mann Nester kaufen?
LG Jutta

Jens
11.04.2005, 21:40
Also ich habe ja nun meine Reichshühner erst seit Freitag und bei mir legen sie wie bei Assassin die Eier in einen alten Stubenschrank mit Stroh ausgelegt. Bisher sind alle 6 Eier sauber gewesen, mal schauen ob sich daß noch ändert.

Arne
11.04.2005, 22:25
Original von Legolas
Da hätte ich mal eine Frage,ich habe 4Nester wie Assassin,reichen die für 12 Hehnen,oder sind die zuwenig?Wo kann mann Nester kaufen?
LG Jutta

Müßte reichen, wir haben momentan 8 Hennen mehr pro Nest und keine legt weg!

Legolas
11.04.2005, 23:38
:DToll,Danke Arne!!!
LG Jutta