PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ratten



rswboy660
10.07.2005, 20:22
was kann man gegen ratten tun??

Gert
10.07.2005, 21:05
Falle aufstellen, Giftlegen und das Zielfernrohr vom Luftgewehr putzen.

Klausemann
10.07.2005, 21:17
rswboy660,
Handgranaten, Selbstschussanlage Mienengürtel,usw... das kannst dir alles sparen, ab und an mal ein bisschen Sauberkeit soll auch helfen.

Rede mal mit den Experten aus den Schädlingsbekämpfungskreisen,
die werden dir sagen, was Ratten anzieht .

Klaus

Ines
10.07.2005, 21:21
ne Klaus, stimmt bei mir nicht!!!
nicht umsonst gibt es soviel Rattengift! Bei uns heißen bestimmte Menschen auch- Rattengift.
Ich hab nen alten Muldearm hinterm Haus----wildernde Katzen, die auch fangen,decke das Futter abends draußen ab und trotzdem Ratten im Hühnerstall in Kaninchenst. haben es bisher nur die Mäuse geschafft!

Klausemann
10.07.2005, 21:25
Hallo Ines,
das solltest du mal bei dir ergründen . Die Ratten kommen und bleiben nicht Grundlos.


Gruss Klaus

kraehe
10.07.2005, 21:26
funktionelle Vorschläge von Klaus :o - einfach toll ;D
hatte ich schon und ich habe jedes Loch mit Beton verstopft, so kamen sie nicht mehr rein (jedenfalls nachts). Damals wurden sie durch die Mülltonnen des Wohnblocks hinter unserem Haus angezogen. Der Kammerjäger kam zum Einsatz. Früher hat mal ein Marder auf meinem Heuboden gewohnt, der hat die Umgebung sauber gehalten, auch vor anderen Mardern.

Klausemann
10.07.2005, 21:29
Krähe,
ich musste auch schon Rattengift einsetzen. Das war aber meine eigene Schuld. Ich hätte mir das mit den Komposthaufen aus dem Kopf schlagen sollen. Nun ist er weg, und die Ratten auch :)

bettelhuhn
10.07.2005, 22:40
Die Ratten kommen und bleiben nicht Grundlos

Letztes Jahr hab ich mir Läuse eingefangen, weiss der Teufel wo. Ist ja heutzutage eigentlich kein Wunder mehr. Was hat geholfen, Haare konsequent ab. Wo nichts ist, kann auch nichts sein(existieren).

Es muss nicht immer Chemiekeule sein.

Gelegenheit macht Diebe!

Thomas

apfel7
31.07.2005, 10:08
ratten lockt auch futter an, was draussen noch wo rum liegt. früher wo wir unser korn noch frei offen auf dem scheunenboden lagerten, fuehlten sich die scheiss viehcher pudelwohl drin u. kackten da rein u. wir durften das immer aussortieren, nun haben wir schoene grosse behaelter, mit deckel, da fuellen wir das getreide rein u. seit dem ist au schluss mit ratten mäusen oder aehnliches. auch im auslauf sollte abends nichts mehr zu essen stehen. keine eierschalen oder ähnliches rumliegen. sauberkeit bringt schon sehr viel ! loecher im stall oder sonst wohl ordentlich verschliessen dass die nager nicht in den stall kommen können und da die vorräte wegfressen.
andrea