PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rainfarn



dehöhner
09.07.2005, 05:57
Hallo,

mein Kollege erzählte mir letztens, daß Rainfarn im Streu Milben etc. fernhält. Kennt ihr das ?

dehöhner

Kawa
09.07.2005, 07:47
Soll helfen, aber Farn seht unter Naturschutz.

kraehe
09.07.2005, 09:03
Hallo,

Rainfarn wende ich seit 25 Jahren an und es wirkt gut. Er ist nicht mit den Farnen zu verwechseln und giftig. Ich habe ihn auch immer als Wurmmittel angewendet, da man ihn praktisch nicht überdosieren kann,
denn der hohe Anteil an ätherischen Ölen schmeckt den Hühnis nicht und sie fressen die Mischung nicht mehr. Der Rainfarn wächst nicht nur in meinem Garten: http://www.botanikus.de/?load=/Gift/rainfarn.html

Getrocknet kannst Du immer etwas in die Nester einlegen.

Gruß Werner

kajosche
09.07.2005, 13:19
holdrio

ich hänge immer frischen rainfarn in die hühnerställe den lasse ich dann in den ställen trocknen und hägen bis zur nächsten rainfarn ernte.
grüße

Marion28
09.07.2005, 20:23
Hallo,

was bewirkt denn aufgehängter Rainfarn ? In den Nestern macht er ja Sinn, aber nur an der Decke?

LG Marion ???

kraehe
09.07.2005, 21:45
er staubt ein :D

dehöhner
09.07.2005, 22:06
Hallo,

wußte nicht, daß er unter Naturschutz steht. Aber ich habe ihn auch in einem Kräuterladen getrocknet gekauft.
Wegen dem Aufhängen von Rainfarn: wahrscheinlich wirken einfach die etherischen Öle - Oder kajosche ??? ??? Dann wäre es ja igal, ob er hängt oder auf dem Boden liegt :-/

dehöhner

maica
10.07.2005, 17:41
Habe ich auch noch nicht gehört, das rainfarn unter naturschutz steht.
Rainfarn wächst eigentlich überall und blüht jetzt, daher gut zu entdecken und wächst auch ganz willig im garten.
Wenn du keinen samen bekommst, kannst du im herbst von mir welchen haben. :-*

Marion28
10.07.2005, 18:00
Hallo, ich habe heute ein großes Bündel Rainfarn gepflückt und direkt im Stall aufgehängt. Diesem werden dann noch mehrere folgen. Rainfarn wächst bei uns wie Sand am Meer und ich kann mir garnicht vorstellen,,dass er unter Naturschutz steht.

Gruß marion

dorisp
10.07.2005, 19:34
Hat jemand ein Bild ich kenne dieses Gewächs nicht vielleicht heißt er ja bei uns nur anders??????

vielen Dank u lg Doris

Ines
10.07.2005, 21:18
das Bild gab es schon mal in einem anderen Thread, gib mal Rainfarn in die Suche!
Auffalend sind die knopfartigen, gelben Blütenstände.
LG Ines

kajosche
11.07.2005, 12:24
holdrio

aufgehängt wirkt rainfarn, wie auch andere kräuter, nicht nur durch die ätherischen öle sondern auch energetisch.ich hänge nicht nur ein paar stengel in den stall sondern schon große kräuter büschel aus rainfarn (hauptsächlich) , johanniskraut (stimmungsaufhellend, lichtpflanze, wärmt und blitzschutz), schafgarbe,brennessel, kamille, salbei und labkraut (allgemein kräftigend), thymian und spitzwegerich(atemwege). wie gesagt wirkt auch energetisch.
bei mir hängen im haus in jedem zimmer kräuterbüschel.

grüße

Orpington
17.07.2005, 11:31
Rainfarn ist kein Farn und er steht auch nicht unter Naturschutz.
Der lateinische Name ist Tanacetum vulgare oder früher Chrysanthemum vulgare.

kraehe
17.07.2005, 21:16
absolut korrekt - so steht es in dem Beitrag vom 9.7. eingelinkt ;D

kautzschi
19.07.2005, 16:42
Hallo,

brauch mal Hilfe...will diesen Tee zum sprühen anstzen wieviel Gramm von dem Rainfarn muss ich mit 1Liter kochenden Wasser übergiessen??



Danke+Grüße Ronny

kraehe
19.07.2005, 21:34
hier steht einiges: sind es milben??? (http://www.huehner-info.de/huefo/thread.php?threadid=2666&hilight=Rainfarn)
direkt unter rainfarn auch....

Klicka
19.07.2005, 21:51
Das ist ja super, werde ich auch mal gleich in den Hühnerstall hängen 8)

dorisp
20.07.2005, 07:17
sorry finde das alte Bild vom Reinfarn leider nicht , vielleicht ist noch mal jemand so nett????? eines hier reinzustellen
vielen Dank Doris

kraehe
20.07.2005, 21:54
Hallo Doris,

am 9.7. habe ich einen Link eingesetzt - fahr mal zurück ;D

Gruß Werner

klenerbauer
21.07.2005, 11:43
Moin zusammen,
sollte man den Rainfarn direkt über den stangen aufhängen ? Meinhühner haben ja unterschiedliche größen und würden dort rankommen, ist das zu gefährlich ? ich habe insgesamt drei stallabteile, einen schlaf mit legenestern und futter/tränke raum ; einen aufzuchtstall, wo glucken mit küken drinnen sind; und den letzten wo die fasanen und rebhühner rein und raus gehen in ihre voliere. soll ich überall was aufhängen ? bei uns wird es schon am wegrand weggemäht, weils einfach zu groß wird und die kühe stört :-P nach wie vielen tage sollte man denn alles neu erstzen ? wäre dankbar.

gruß bauer

achso, und kautzschi wie hat die sprühlösung geholfen mit rainfarn ?

kautzschi
21.07.2005, 14:37
Hallo,

@klenerbauer kann ich dir leider noch nicht sagen ich habe es erst am Mittwochabend gesprüht....werde mich nochmal melden.


Grüße aus Zwickau
Ronny Kautzsch

kraehe
21.07.2005, 16:27
@ bauer,

rainfarn ist nicht so gefährlich und wird von hühnis nicht gefressen,
hilft in den nestern gegen milben aber ansonsten im stall nicht,

gruß werner

Larasta
21.05.2006, 13:59
Rainfarn:



http://de.wikipedia.org/wiki/Rainfarn#Rainfarn_zur_Sch.C3.A4dlingsbek.C3.A4mpfu ng

bernhart
26.05.2006, 22:12
hmmm, wenn "Thujon" einer der wichtigsten Wirkstoffe ist, müssten ja eigentlich auch die normalen Heckenthujen als Milbenschreck wirken. Die sind zumindest nicht unter Naturschutz.
Aber die anderen Wirkstoffe sind halt nicht drinne. müsste man halt mal testen.
Gruss,
Bernhart