PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sind Hühner eigentlich meldepflichtig



HFS
08.07.2005, 11:29
Hallo,

sind Hühner eigentlich meldepflichtig? Falls ja wo und wie?

Freue mich über jede Antwort.

Danke und Servus,
Hubert

Mega
08.07.2005, 11:41
Hallo HFS

Ja Hühner sind meldepflichtig Schau mal hier:

http://www.ndstsk.de/

Du must dich da anmelden und bekommst per Post die zugangsdaten.

Gruß
Mega

HFS
08.07.2005, 11:44
Hallo und Danke für die rasche Antwort!

Gilt das auch in Bayern und gibt es hier eine eigene Anmeldestelle?

Danke und Servus, Hubert

Mega
08.07.2005, 11:46
Hallo Hubert
Das kann ich dir nicht genau sagen aber wenn du dich da meldes dann können sie dir bestimmt weiter helfen.
Gruß
Mega

werkam
08.07.2005, 12:11
Original von HFS
Hallo und Danke für die rasche Antwort!

Gilt das auch in Bayern und gibt es hier eine eigene Anmeldestelle?

Danke und Servus, Hubert
Da Bayern auch ein Bundesland ist, gilt auch hier das Tierseuchengesetz.
Finden kannst Du es hier:
http://www.btsk.de/pls/portal/docs/PAGE/BTSK/index.htm

HFS
08.07.2005, 13:55
Hallo,
toll wie schnell einem hier weitergeholfen wird.
Habe also nachgesehen und falls es noch jemanden interessiert, nachfolgend die Daten.
Falls ich richtig kapiere: Wenn ich also 7 bis 12 Hühner halte brauche ich scheinbar nichts zu bezahlen sondern nur melden.
Danke und Servus, Hubert

e) für jedes Legehennen über ½ Jahr und für Hähne, die nicht Schlacht- oder Masthähne sind,
in Beständen bis zu 20 Tieren je Bestand 0,50 €
in Beständen bis zu 60 Tieren je Bestand 1,50 €
in Beständen bis zu 100 Tieren je Bestand 2,50 €
in Beständen über 100 Tiere je Tier 0,03 €

für zur Aufzucht als Legehennen bestimmte Küken und Junghennen bis zu 1/2 Jahr je Tier 0,03 €

für Schlacht- und Masthähne und- hühner einschl. der hierfür bestimmten Küken je Tier 0,03 €

f) für jedes Truthuhn (auch Küken) je Tier 0,18 €
Tierseuchenbeiträge von insgesamt weniger als 5,00 € werden nicht erhoben.
Für die Beitragspflicht und die Erhebung der Beiträge gelten das Tierseuchengesetz, die landesrechtlichen Vorschriften und die §§ 11 und 12 der Satzung der Bayerischen Tierseuchenkasse vom 2. April 1996 (StAnz Nr. 15), zuletzt geändert am 26.Oktober 2004 (StAnz Nr. 45)

werkam
08.07.2005, 15:14
In NRW haben sie es geändert, bis 400 Tierer zahlt man ab 2005 5,- €, bis 99 Gänse, Enten, Puten usw. 5,- €
nachzulesen hier:
http://www.lej.nrw.de/index.php?cid=303
und hier mal alle Länder:
http://www.tierseuchenkasse.de/

Lorenz
09.07.2005, 15:44
Hallo,
gibt es auch so eine hp für schleswig holstein?

Lorenz

werkam
10.07.2005, 08:26
Bei tierseuchenkasse.de sind die Links zu allen Bundesländern aufgeführt.
Siehe oben:

und hier mal alle Länder:
http://www.tierseuchenkasse.de/

Lorenz
10.07.2005, 17:55
HAllo,
danke für die schnelle Antwort.

Lorenz

hahni
21.10.2005, 19:30
könnte mir mal bitte jemand sowas für Hamburg geben?

m.f.g.

hahni

gaby
21.10.2005, 19:45
Original von werkam
Bei tierseuchenkasse.de sind die Links zu allen Bundesländern aufgeführt.
Siehe oben:

und hier mal alle Länder:
http://www.tierseuchenkasse.de/
einfach schauen!
gg

*Hühnerjan
21.10.2005, 20:44
Die HP von schleswig Holstein ist erbärmlich

eintragen Online,scheint nicht möglich zu sein

Kosten Nutzen,auch nix zu finden

da war wohl ein Amateur am Werk >:(

die anderen Länder HP sind wesentlich besser

florifantasy
23.10.2005, 16:02
das finde ich auch!
hab denen erstmal ne mail geschrieben und nach kosten und ablauf gefragt

Lorenz
23.10.2005, 16:41
Hallo,
um dich schriftlich anzumelden, musst du ersteinmal eine Mail schreiben. Dann bekommt man seine Tierseuchenfondsnummer. Danach muss man sein Kennwort anfordern. Das bekomme ich hoffentlich bald. Und dann kannst du dich anmelden.
Die Nummer habe ich über den normalen Briefweg bekommen. In dem standt aber auch nichts von einen Pflichtbeitrag und dessen Höhe. Es wurde nur darauf aufmergsam gemacht, dass man einen Beitrag zahlen muss. Jetzt habe ich ersteinmal eine Mail geschrieben und muss warten.

Lorenz

moorhuhn
23.10.2005, 17:00
[quote]Original von HFS
e) für jedes Legehennen über ½ Jahr und für Hähne, die nicht Schlacht- oder Masthähne sind,
in Beständen bis zu 20 Tieren je Bestand 0,50 €
in Beständen bis zu 60 Tieren je Bestand 1,50 €
in Beständen bis zu 100 Tieren je Bestand 2,50 €
in Beständen über 100 Tiere je Tier 0,03 € [quote]


ööööhm, was is wenn die legehennen jünger als ein halbes jahr sind???

LG
moorhuhn

Dominik Timm
23.10.2005, 17:26
Ihn der Bestandsmeldung mußt du angeben wieviele Tiere du durchschnitlich ihn Jahr hälst . Also ihn meinen fall 45-50 Tiere

*Hühnerjan
23.10.2005, 17:41
Also ich hab am Donnerstag oder Freitag beim VTA in RD angerufen,und der wollte mir was schicken,aufgeschrieben hat er sich meine Daten,das nützt Ihm aber nix,DAS is nur meine Addi,meine Hühnis sind woanders ;)

Dominik Timm
23.10.2005, 17:44
Ihn der meldekarte die du bekommen wirst mußt du denn Standort der Hühner angeben falls er nicht mit denn Wohnort übereinstimmt.

*Hühnerjan
23.10.2005, 17:45
Klar

Dominik Timm
23.10.2005, 17:46
War nicht gemeint das du es machen mußt aber so steht es drinne :D

*Hühnerjan
23.10.2005, 17:48
nee nee hatte ich sowieso vor

nicht das ich noch Ärger mit meinem Pächter bekomm,da wo meine Hühnis sind.

martini29
23.10.2005, 18:18
hallo !!

weiß jemand von euch ob in österreich auch meldepflicht für hühner gibt ??

danke im vorraus

mfg
martin

gaby
23.10.2005, 18:58
am Besten stellst Du diese Frage in diesem Thread: österreicher (http://www.huehner-info.de/huefo/thread.php?threadid=4624)
Da sind Össis unter sich! :)
gg

martini29
23.10.2005, 19:02
hi danke !!

lg martini

*Hühnerjan
27.10.2005, 20:19
Ich hab heute Antwort auf meinen Tel. ANruf beim VTA vor 7 Tagen in schriftlicher Form bekommen.

Nu soll ich innerhalb von 7 Tagen 15 € Registrierungsgebühr bezahlen?!

is Euch das geläufig?

desweiteren müßen meine Hühnis gegen Newcastle geimpft sein,Bescheinigung soll parat liegen....

und morgen bekomm ich dann nochmal ein Schreiben von der Seuchen kasse,und die wollen nochmal 5 €,oder wie?

Hühnertraum
11.04.2012, 22:36
hi danke !!

lg martini


[quote]Original von HFS
e) für jedes Legehennen über ½ Jahr und für Hähne, die nicht Schlacht- oder Masthähne sind,
in Beständen bis zu 20 Tieren je Bestand 0,50 €
in Beständen bis zu 60 Tieren je Bestand 1,50 €
in Beständen bis zu 100 Tieren je Bestand 2,50 €
in Beständen über 100 Tiere je Tier 0,03 € [quote]


ööööhm, was is wenn die legehennen jünger als ein halbes jahr sind???

LG
moorhuhn

Heißt das das ich für meine 6 Hühner die ich mir bald anschaffen möchte, für jedes 0,50 € meldegebühr bezahlen soll?

LG Hühnertraum