PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wer hat Erfahrung mit dem Schieren von Wachteleiern?



Wachteline
31.01.2009, 16:22
Ist es möglich Wachteleier zu schieren ? - oder geht das wegen der Färbung der Eier nicht?

kongo
01.02.2009, 11:03
Hallo Wachteline,

ja, man kann Wachteleier schieren. Aber durch die schwarzen Flecken ist es etwas schwieriger als bei normalen Eiern.
Du brauchst auf jeden Fall eine sehr gute Schierlampe, ich verwende die LED Schierlampe von Bruja (15,-€ glaub ich). Die hat einen kleinen Gummiaufsatz damit kein Licht verloren geht.
Ich schiere dann am 10. Tag. Es ist deutlich zu erkennen, ob im Ei etwas wächst oder ob es durchsichtig ist und nur der Dotter einen Schatten wirft. Um abgestorbene Eier zu erkennen (Blutring etc) braucht es aber viel Erfahrung

LG kongo

Wachteline
01.02.2009, 11:14
Hallo Kongo,

danke für die Info. Heute ist der 4.Tag. - ich muß also noch etwas warten. Habe nur bedenken, dass die Bruteier beim Transport "erfroren" sind - es würde mich sehr beruhigen, wenn ich wüßte, dass sich etwas im Ei tut....... bin schon sehr gespannt.....

kongo
01.02.2009, 11:18
Hallo,

vor dem 7. Tag wirst Du sicher nichts sehen :roll
Mach Dir aber keine Sorgen, die Wachteleier sind wohl sehr robust. Wir haben unsere Zuchtstämme im freien, das bekommen die Eier öfter mal gut Kälte ab. Trotzdem sind von 80 Eiern einiger ganz junger Zuchtpaare über 40 Kükis geschlupft.

LG kongo

Mäx
01.02.2009, 11:43
Ach es gibt Wachteline und Wachteline1, alles klar und sehr verwirrend.

Grüße Mäx

Wachteline
01.02.2009, 12:25
tja, da kann ich auch nichts machen, scheinbar fand jemand meinen Namen so toll !!! Hoffentlich gibt es nicht bald wachteline 2 und 3 usw..... :)