PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wasserwärmer



hühnerfreund002
22.11.2008, 07:02
Hallo.
ich habe ein problem das nämlich jetzt immer meine Tränke einfriert.
und ich habe schonmal gehört das es wohl eine unterlage gibt das das wasser nicht zufriert. stimmt das?
und wenn es sowas geben würde, wie viel würde denn sowas kosten.

Vielen dank schon einmal im vorraus

melanie878
22.11.2008, 08:24
Bei Bruja um die 20 Euro, bei Breker gibt´s schon was preiswerteres. Kommt drauf an was bzw welche Ausführung Du willst/ brauchst? Wir haben so n viereckiges, flaches Teil. Geht gut.

Sonnenkuss
22.11.2008, 09:28
Und das ist wirklich nur eine Matte und nicht irgendwas mit Strom?

Freddy
22.11.2008, 09:37
Gibts aber mit Strom, http://www.bruja.de/catalog/product_info.php?cPath=48_54&products_id=309

melanie878
22.11.2008, 09:41
doch mit Strom

Kaja
22.11.2008, 10:18
Man kann auch einfach die Wärmelampe über der Tränke aufhängen um sie eisfrei zu halten. Dann braucht man nicht noch ein Gerät kaufen.

Oder eben morgens und nachmittags frisches Wasser geben, wer Zeit dazu hat.

Oh, und wenn Schnee oder Eiskristalle zugänglich sind werden diese auch getrunken oder hm eher gefressen ;) Solange etwas Schnee liegt wird also kein Huhn verdursten. Problematisch wird es erst wenn sie nicht hinaus können oder es frostig ist ohne Schnee.

fly73
22.11.2008, 10:28
Hallo!
Tränken wärmer funtionieren meines Wissens nach immer mit Strom, sie kosten so um die 20 Euro und es gibt sie für die Steckdose und für den Anschluß an ne Autobatterrie.
Allerdings ziehen sie die Batterie recht schnell leer. Muß man dann alle zwei Tage tauschen und neu laden.
Gruß Marc

melanie878
22.11.2008, 10:33
präziser kann man es nicht sagen, da habe ich wohl wieder die Hälfte nicht geschrieben sondern nur gedacht :laugh

fly73
22.11.2008, 10:58
Hallo!
@Melanie das geht mir auch oft so, das ich nur die Hälfte schreibe und mir den Rest denke. :laugh
Fällt mir aber meistens erst auf, wenn jemand anders es präziser formuliert hat. :laugh
Gruß Marc