PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kutschen-Küken!



susaloh
21.11.2008, 18:12
Eine "Hühner-Freundin" von mir hier im Dorf vermisste schon tagelang ihre weiße Henne (Hybrid-Zw-Lachsmix). Da dieses Jahr schon große Verluste durch allerlei Raubtiere zu verzeichnen gewesen waren, rechnete man mit dem Schlimmsten. Trotz Schietwetter wurde das Huhn überall gesucht und schließlich auch gefunden: In einer alten Ponykutsche, brütend! Die Glucke saß unten in der tiefen Ecke des Kutschenkastens, die dadurch entstand, dass die Kutsche, weil nicht in Benutzung, schräg stand.Nun, man ließ sie in Ruhe weiterbrüten. Letzten Samstag wurden Eierschalen gesichtet - da mussten trotz des in Schleswig-Holstein seit Wochen herrschenden Sturm und Regen Küken geschlüpft sein!

Die Freude der Familie war groß, besonders da der komplette Nachwuchs des Sommers erst kürzlich dem Marder zum Opfer gefallen war. Eifrig wurde ein Gluckenquartier vorbereitet und sicherheitshalber die Brutmaschine angeworfen, bevor die - noch fest sitzende - Glucke einen Tag später umgesiedelt wurde. Dabei kamen 4 muntere Küken ans Licht, darunter noch ein fünftes, gestorbenes. Und darunter weitere Eier. Nachdem Glucke und Küken sicher verstaut waren, lief meine Freundin zurück um die Eier zu holen und in den Brutkasten zu stecken. Die obersten waren schon ziemlich abgekühlt, und vor allem kamen immer mehr zum Vorschein! Eine Eierpackung reichte nicht, schließlich waren es 13! weitere Eier, von denen einige deutlich piepten!

Tja, und seitdem schlüpfen sie, jeden Tag ein paar, es sind inzwischen schon 8 weitere Küken lebend geschlüpft (2 davon allerdings später gestorben da seltsame Spreizbeine) und sie schlüpfen auch heute noch, Freitag - zwei weitere Eier sind angepickt, wurde mir gerade berichtet.... Mit den gestorbenen käme man derzeit auf 15 schlupffertig bebrütete Eier!

Was für eine erstaunliche Leistung im November....

labschi
21.11.2008, 21:10
Oh, das ist eine sehr schöne Geschichte. Und so eine fleißige Glucke. Trotz der gestorbenen Küken ist das mal eine Geschichte mit Happy End. Da freut man sich richtig mit! ;D

Gast
22.11.2008, 13:27
Eine so schöne Geschichte!

_Mike_
22.11.2008, 14:15
schöne geschichte!
könntest du viel. mal ein paar bilder reinstellen?

chickenfreak
23.11.2008, 12:11
Ach, was eine schöne Story mit Happy End !!!
Über Bilder würde ich mich auch sehr freuen !!! ;)

Liebe Grüße von
chickenfreak 8)

acer
23.11.2008, 12:27
Was geschieht jetzt mit den schlüpfenden Küken ? Konnte sie noch ein paar der Glucke unterjubeln?

XeroX
23.11.2008, 13:09
Och wie schön, berichte doch mal wieder drüber

Grüße

susaloh
23.11.2008, 17:11
Hallo!
Also erstaunlicherweise haben wirklich 12 Küken - bis jetzt - überlebt! Hier ist ein Foto! Zwei sind noch im Haus, eins wegen Spreizbeinchen, mit einem kleinen Kameraden zu seiner Gesellschaft. Letzterer war der letzte der geschlüpft ist, habe selten so ein witzig aussehendes Küken gesehen, in schwarz und gelb, wie ein Pinguin, nur um die Augen auch noch ein schwarzer Ring. Leider hab ich vergessen, davon ein Foto zu machen. Die 10 draußen bei der Glucke sprangen fröhlich um sie herum, obwohl es hier um die 0 Grad sind und es ist ein offenes Stallgebäude. Hier ein Foto! Die Kutsche war ohne Huhn nicht fotogen, außerdem war es zu dunkel....

Grüße
Susaloh

chickenfreak
23.11.2008, 17:27
Wirklich sehr süß !!! :) --- schwärm, schwärm !!!!
Das "Pinguinküken" würde mich auch nochmal sehr interessieren !!! ;)

_Mike_
28.11.2008, 20:35
wirklich schöne tiere!

_Mike_
15.12.2008, 19:59
köntest du mal wieder aktuelle bilder reinstellen?

susaloh
19.12.2008, 20:48
Hallo Mike!
ich sehe diese Freunde von uns nicht so oft - aber zufällig schau ich morgen bei ihnen vorbei, um ein paar Weihnachtsplätzchen vorbeizubringen - da nehm ich meine Kamera mit! Ich bin mal gespannt, wie´s ihnen geht, den Küken meine ich!

Viele Grüße!
Susaloh

_Mike_
20.12.2008, 09:33
oh ja das wäre toll

susaloh
20.12.2008, 15:49
Also heute habe ich die Kutschenbrüterin wiedergesehen - tatsächlich leben alle 12 Küken noch, auch das mit den Spreizbeinchen hat´s geschafft. Es war sehr schwierig Fotos zu machen, die Henne stand meistens im Weg, aber man sieht, es ist eine bunte Schar, obwohl sie alle ovn der Henne abstammen. Ich fürchte, es sind fast alles Hähne..... nur bei zweien war ich mir sicher, dass es Hennen sein könnten. Nun hier sind die -nicht besonders gelungenen - Bilder!

Dieselheimer
20.12.2008, 20:29
Hallo.

Also ich hab schon mal 5 Hennen entdeckt. 8)

GFG

susaloh
21.12.2008, 07:34
Das wäre ja toll!
Ich bin da eher Zweckpessimist....

_Mike_
21.12.2008, 09:00
hallo!
die haben sich ja schön entwickelt!!
aber es sind auch ziemlich viele hähne!!

_Mike_
14.01.2009, 13:22
und hast du sie mal wieder besucht und bilder gemacht?

marina 2
14.01.2009, 21:07
So schöne Geschichten kann das Leben schreiben. :love
Einfach herzerwärmend! :freund

Alles Gute für die Kleinen! :flowers

LG Marina

susaloh
26.01.2009, 17:06
Gut dass Ihr fragt - muss dringend mal wieder vorbeischauen! Und die Kamera dann nicht vergessen!

_Mike_
03.02.2009, 11:59
zund inzwischen mal wieder vorbeigeschaut?

susaloh
12.07.2009, 09:18
Mike fragt nach Neuigkeiten bei den Kutschenküken:

Die 12 Küken haben alle den Winter überlebt, obwohl sie draußen untergebracht waren. Die Mutter hat allerdings inzwischen leider der Fuchs geholt, diie jungen Hennen und mindestens einen Hahn wurden weggegeben. Übrig geblieben sind 4 bis 6 riesige Hähne (genaue Anzahl nicht bekannt), die genauso bunt sind wie die Küken waren: Es gibt schneeweiße mit nur wenig braun oder schwarzen Tupfern, aber auch einen ganz schwarzen und einen schwarz-weiß-blauen. Die laufen jetzt alle mit, weil meine Freundin und ihr Mann sich nicht so wirklich einigen können, was mit ihnen geschehen soll (Mann ist für Kochtopf, Frau nicht).......

_Mike_
12.07.2009, 09:59
hey!
danke für die neuigkeiten!
also ein kunterbunter haufen,hehe
da smit dme einigen kann ichmir vorstellen.
hast du dne auch mal wieder bilder von den hähnen gemacht?